Die Historie des SC Fortuna Köln

 
Montag, 21.04.2008 | 15:01 Uhr
Es war einmal... ein Fußballmärchen! Regisseur Sönke Wortmann (l.) will als Pate von deinfussballclub.de Fortuna Köln zur Rückkehr in den Profi-Fußball verhelfen
© dfc
Es war einmal... ein Fußballmärchen! Regisseur Sönke Wortmann (l.) will als Pate von deinfussballclub.de Fortuna Köln zur Rückkehr in den Profi-Fußball verhelfen
Der wohl prominenteste Coach des am 21. Februar 1948 gegründeten Vereins war Bernd Schuster. Für ihn war es 1997/1998 die erste Trainerstation
© Imago
Der wohl prominenteste Coach des am 21. Februar 1948 gegründeten Vereins war Bernd Schuster. Für ihn war es 1997/1998 die erste Trainerstation
Der "blonde Engel" verließ die Fortuna nach nur einem Jahr. Danach trainierte der aktuelle Real-Coach Klubs wie den 1. FC Köln oder den FC Getafe
© Imago
Der "blonde Engel" verließ die Fortuna nach nur einem Jahr. Danach trainierte der aktuelle Real-Coach Klubs wie den 1. FC Köln oder den FC Getafe
Flieg, Wolle! Wolfgang Fahrian stand fünf Spielzeiten (1971 bis 1976) im Kölner Kasten. In der Nationalmannschaft kam er zehn Mal zum Einsatz
© Imago
Flieg, Wolle! Wolfgang Fahrian stand fünf Spielzeiten (1971 bis 1976) im Kölner Kasten. In der Nationalmannschaft kam er zehn Mal zum Einsatz
Ein Abwehrspieler der Fortuna versucht Uli Hoeneß (mitte) den Ball abzujagen. Vergeblich: Die Fortuna verliert 1971 das Pokalspiel gegen die Bayern mit 0:6
© Imago
Ein Abwehrspieler der Fortuna versucht Uli Hoeneß (mitte) den Ball abzujagen. Vergeblich: Die Fortuna verliert 1971 das Pokalspiel gegen die Bayern mit 0:6
17. Juni 1973: Der größte Erfolg der Vereinsgeschichte ist geschafft. Die Fortuna feiert den Aufstieg in die Bundesliga
© Imago
17. Juni 1973: Der größte Erfolg der Vereinsgeschichte ist geschafft. Die Fortuna feiert den Aufstieg in die Bundesliga
Duellanten vor dem DFB-Pokal-Endspiel 1983: Fortuna-Stürmer Dieter Schatzschneider (rechts) und FC-Keeper Toni Schumacher
© Imago
Duellanten vor dem DFB-Pokal-Endspiel 1983: Fortuna-Stürmer Dieter Schatzschneider (rechts) und FC-Keeper Toni Schumacher
68. Minute: "Litti" (rechts) markiert das Tor des Tages zum schmeichelhaften 1:0 für den FC. Nach Abpfiff feiert das Publikum die unglücklichen Verlierer ...
© Imago
68. Minute: "Litti" (rechts) markiert das Tor des Tages zum schmeichelhaften 1:0 für den FC. Nach Abpfiff feiert das Publikum die unglücklichen Verlierer ...
... als Klaus Allofs im Müngersdorfer Stadion den DFB-Pokal in die Luft stemmt. Für die Geißböcke war es 1983 der vierte und vorerst letzte Erfolg im Pokal
© Imago
... als Klaus Allofs im Müngersdorfer Stadion den DFB-Pokal in die Luft stemmt. Für die Geißböcke war es 1983 der vierte und vorerst letzte Erfolg im Pokal
Einer der größten Momente in der Vereinsgeschichte ereignet sich am 4.10.1998: Die Südstädter fegen den Stadtrivalen im Derby mit 4:2 vom Rasen
© Imago
Einer der größten Momente in der Vereinsgeschichte ereignet sich am 4.10.1998: Die Südstädter fegen den Stadtrivalen im Derby mit 4:2 vom Rasen
Leider kam es in über 60 Jahren zu nur neun Pflichtspielen zwischen den großen Stadtrivalen (drei im Pokal, sechs in der Liga)
© Imago
Leider kam es in über 60 Jahren zu nur neun Pflichtspielen zwischen den großen Stadtrivalen (drei im Pokal, sechs in der Liga)
Bitter! Trainer Toni Schumacher wurde 1999 von Präsident Jean Löring mit den Worten "du häss hi nix mi zo sage, du Wichser" in der Halbzeit entlassen
© Imago
Bitter! Trainer Toni Schumacher wurde 1999 von Präsident Jean Löring mit den Worten "du häss hi nix mi zo sage, du Wichser" in der Halbzeit entlassen
Apropos Jean Löring: Der große Mäzen leitete die Vereinsgeschicke von 1967 bis 2001 als Präsident. Am 6. März 2005 verstarb Löring an Krebs
© Getty
Apropos Jean Löring: Der große Mäzen leitete die Vereinsgeschicke von 1967 bis 2001 als Präsident. Am 6. März 2005 verstarb Löring an Krebs
Die Rot-Weißen spielten insgesamt 26 (!) Jahre in der 2. Bundesliga. In der ewigen Tabelle belegen sie unangefochten Platz 1
© Imago
Die Rot-Weißen spielten insgesamt 26 (!) Jahre in der 2. Bundesliga. In der ewigen Tabelle belegen sie unangefochten Platz 1
Der "Kölsche Jung" Dirk Lottner begann seine Profikarriere 1989 bei der Fortuna und spielte acht Jahre für die Südstädter
© Imago
Der "Kölsche Jung" Dirk Lottner begann seine Profikarriere 1989 bei der Fortuna und spielte acht Jahre für die Südstädter
1992 kam Charles Akonnor zusammen mit Sammy Kuffour aus Ghana nach Deutschland. Er spielte sechs Jahre bei den Rot-Weißen
© Imago
1992 kam Charles Akonnor zusammen mit Sammy Kuffour aus Ghana nach Deutschland. Er spielte sechs Jahre bei den Rot-Weißen
Das Kölner Urgestein Hannes Linßen war der Fortuna insgesamt 19 Jahre treu: Zehn Jahre als Spieler und neun Jahre als Trainer
© Imago
Das Kölner Urgestein Hannes Linßen war der Fortuna insgesamt 19 Jahre treu: Zehn Jahre als Spieler und neun Jahre als Trainer
Die Saison 1999/2000 blieb Hans Krankls einzige in Köln. Zu den Fans meinte er einst: "Wir haben nur ein paar Hanseln, und die pfeifen dann auch noch."
© Imago
Die Saison 1999/2000 blieb Hans Krankls einzige in Köln. Zu den Fans meinte er einst: "Wir haben nur ein paar Hanseln, und die pfeifen dann auch noch."
Du kannst nicht immer 17 sein ... Ivica Grlic (links) kickte von 1997 bis 2000 bei den Rot-Weißen. Heute führt der 32-Jährige als Kapitän den MSV Duisburg an
© Imago
Du kannst nicht immer 17 sein ... Ivica Grlic (links) kickte von 1997 bis 2000 bei den Rot-Weißen. Heute führt der 32-Jährige als Kapitän den MSV Duisburg an
Duschzeit! Bei der 1:3-Schlappe der Fortuna im DFB-Pokal 1998 wird Nico Niedziella nach einem Foul an Lauterns Olaf Marschall vom Platz gestellt
© Getty
Duschzeit! Bei der 1:3-Schlappe der Fortuna im DFB-Pokal 1998 wird Nico Niedziella nach einem Foul an Lauterns Olaf Marschall vom Platz gestellt
Aktuell spielt die Fortuna in der Verbandsliga Mittelrhein. Dort kommen bisweilen trotzdem über 1000 Zuschauer zu den Heimspielen
© sebastian flügel
Aktuell spielt die Fortuna in der Verbandsliga Mittelrhein. Dort kommen bisweilen trotzdem über 1000 Zuschauer zu den Heimspielen
Das ist das aktuelle Mannschaftsfoto der Fortuna
© dfc
Das ist das aktuelle Mannschaftsfoto der Fortuna
Trainer der Fortuna ist der Ex-Profi Matthias Mink. Er spielte von 1992 bis 1999 156-mal in der 2. Bundesliga für die Fortuna
© sebastian flügel
Trainer der Fortuna ist der Ex-Profi Matthias Mink. Er spielte von 1992 bis 1999 156-mal in der 2. Bundesliga für die Fortuna
Sommermärchen-Regisseur Wortmann startete am 3. April mit deinfussballclub.de ein in Deutschland einmaliges Projekt...
© sebastian flügel
Sommermärchen-Regisseur Wortmann startete am 3. April mit deinfussballclub.de ein in Deutschland einmaliges Projekt...
...und rief damit riesiges Medieninteresse hervor. Auch SPOX.com wurde aufmerksam - und ist jetzt offizieller Partner von deinfussballclub.de
© sebastian flügel
...und rief damit riesiges Medieninteresse hervor. Auch SPOX.com wurde aufmerksam - und ist jetzt offizieller Partner von deinfussballclub.de
1 / 1
Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com