Suche...

Das sind die Giants!

 
Donnerstag, 31.01.2008 | 18:22 Uhr
Etwas überraschend stehen die New York Giants im Super Bowl XLII. Als Außenseiter wollen sie den New England Patriots mächtig einheizen
© Getty
Etwas überraschend stehen die New York Giants im Super Bowl XLII. Als Außenseiter wollen sie den New England Patriots mächtig einheizen
Zu verdanken haben sie den Final-Einzug Lawrence Tynes. Der Kicker sicherte mit einem Field Goal in der Verlängerung den Sieg bei den Green Bay Packers
© Getty
Zu verdanken haben sie den Final-Einzug Lawrence Tynes. Der Kicker sicherte mit einem Field Goal in der Verlängerung den Sieg bei den Green Bay Packers
Eli Manning ist der Anführer. Doch der Quarterback hat einen schweren Stand bei den Fans und Medien im Big Apple. Dazu kommt ein großer Schatten ...
© Getty
Eli Manning ist der Anführer. Doch der Quarterback hat einen schweren Stand bei den Fans und Medien im Big Apple. Dazu kommt ein großer Schatten ...
... Elisha (l.) ist der kleine Bruder von Peyton Manning (r.), dem Star-Quarterback der Indianapolis Colts. Auch sein Vater Archie (M.) spielte 14 Jahre in der NFL
© Getty
... Elisha (l.) ist der kleine Bruder von Peyton Manning (r.), dem Star-Quarterback der Indianapolis Colts. Auch sein Vater Archie (M.) spielte 14 Jahre in der NFL
In den Playoffs schaffte der 27-Jährige nun den Durchbruch. In 3 Partien warf er keine Interception. Auch ein Verdienst von Offensive Coordinator Kevin Gilbride
© Getty
In den Playoffs schaffte der 27-Jährige nun den Durchbruch. In 3 Partien warf er keine Interception. Auch ein Verdienst von Offensive Coordinator Kevin Gilbride
Damit Manning seine Spielzüge durchführen kann, ist er auf seine Offensive-Line angewiesen. Center Shaun O'Hara (M.) ist dabei ein wichtiger Blocker
© Getty
Damit Manning seine Spielzüge durchführen kann, ist er auf seine Offensive-Line angewiesen. Center Shaun O'Hara (M.) ist dabei ein wichtiger Blocker
Ebenfalls Verlass ist auf David Diehl (M.) und Chris Snee (l.). Die schweren Jungs schirmen ihren Quarterback ab und schaffen Räume für die Running Backs
© Getty
Ebenfalls Verlass ist auf David Diehl (M.) und Chris Snee (l.). Die schweren Jungs schirmen ihren Quarterback ab und schaffen Räume für die Running Backs
Die Lücken in der Defense nutzte Brandon Jacobs. Keiner erlief in der Postseason mehr Touchdowns (3) als der 25-jährige Running Back
© Getty
Die Lücken in der Defense nutzte Brandon Jacobs. Keiner erlief in der Postseason mehr Touchdowns (3) als der 25-jährige Running Back
Braucht Jacobs eine Verschnaufpause wirbelt Ahmad Bradshaw die Defensiv-Reihen durcheinander
© Getty
Braucht Jacobs eine Verschnaufpause wirbelt Ahmad Bradshaw die Defensiv-Reihen durcheinander
Geht es nicht über den Lauf sondern per Pass nach vorne, ist Wide Receiver Plaxico Burress (Nr. 17) die Anspielstation Nummer 1 für Manning. Und ...
© Getty
Geht es nicht über den Lauf sondern per Pass nach vorne, ist Wide Receiver Plaxico Burress (Nr. 17) die Anspielstation Nummer 1 für Manning. Und ...
... der 30-Jährige ist schon ein cooler Junge. Zudem ist er fangsicher - 16 Catches stehen bei ihm zu Buche. Ein TD fehlt noch. Vielleicht hat er sich ihn aufgehoben
© Getty
... der 30-Jährige ist schon ein cooler Junge. Zudem ist er fangsicher - 16 Catches stehen bei ihm zu Buche. Ein TD fehlt noch. Vielleicht hat er sich ihn aufgehoben
Ist Burress mal abgedeckt, gibt es noch Amani Toomer (r.). Der 33-jährige Wide Receiver fing in der Postseason 15 Pässe. Aber auch ihm fehlt ein TD - noch
© Getty
Ist Burress mal abgedeckt, gibt es noch Amani Toomer (r.). Der 33-jährige Wide Receiver fing in der Postseason 15 Pässe. Aber auch ihm fehlt ein TD - noch
Der Dritte im Bunde bei den Passempfängern ist Steve Smith (l.). Neun Mal fand Manning den 22-jährigen Rookie und sorgte für ein variables Offensivspiel
© Getty
Der Dritte im Bunde bei den Passempfängern ist Steve Smith (l.). Neun Mal fand Manning den 22-jährigen Rookie und sorgte für ein variables Offensivspiel
Nein, es ist nicht der Undertaker, es ist Jeremy Shockey. Auf den Tight End müssen die Giants aber wegen eines Beinbruchs verzichten - ein herber Ausfall
© Getty
Nein, es ist nicht der Undertaker, es ist Jeremy Shockey. Auf den Tight End müssen die Giants aber wegen eines Beinbruchs verzichten - ein herber Ausfall
Offense wins games, defense wins championschips. Mit Michael Strahan (r.) und Osi Umenyiora haben die Giants zwei Top-Verteidiger. Sie haben gut lachen
© Getty
Offense wins games, defense wins championschips. Mit Michael Strahan (r.) und Osi Umenyiora haben die Giants zwei Top-Verteidiger. Sie haben gut lachen
Im Super Bowl wird Strahan (M.) wieder Jagd auf New Englands Quarterback Tom Brady machen. Am letzten Spieltag gab es eine 35:38-Pleite gegen die Pats
© Getty
Im Super Bowl wird Strahan (M.) wieder Jagd auf New Englands Quarterback Tom Brady machen. Am letzten Spieltag gab es eine 35:38-Pleite gegen die Pats
Nicht nur die Defensive Line sorgt für Schrecken, sondern auch die Pass-Verteidigung um Cornerback R.W. McQuarters
© Getty
Nicht nur die Defensive Line sorgt für Schrecken, sondern auch die Pass-Verteidigung um Cornerback R.W. McQuarters
McQuarters' Teamkollege Corey Webster fing bereits zwei Pässe ab. Darunter den wichtigen von Brett Favre in der Verlängerung bei den Packers (r.)
© Getty
McQuarters' Teamkollege Corey Webster fing bereits zwei Pässe ab. Darunter den wichtigen von Brett Favre in der Verlängerung bei den Packers (r.)
An Gibril Wilson (l.) kommt so schnell keiner vorbei. Der 26-jährige Safety setzte in der Postseason bereits 22 Tackles und stopft so die Löcher
© Getty
An Gibril Wilson (l.) kommt so schnell keiner vorbei. Der 26-jährige Safety setzte in der Postseason bereits 22 Tackles und stopft so die Löcher
Headcoach Tom Coughlin soll für die richtige Taktik sorgen. Zumindest muss er in Glendale nicht so frieren wie beim Spiel in Green Bay
© Getty
Headcoach Tom Coughlin soll für die richtige Taktik sorgen. Zumindest muss er in Glendale nicht so frieren wie beim Spiel in Green Bay
Am Ende hoffen die Fans der New York Giants, dass sie gegen die Patriots den dritten Super-Bowl-Erfolg nach 1986 und 1990 feiern können
© Getty
Am Ende hoffen die Fans der New York Giants, dass sie gegen die Patriots den dritten Super-Bowl-Erfolg nach 1986 und 1990 feiern können
1 / 1
Werbung
Werbung