Diskutieren
1 /
© Getty
5. August 1995: Regina Halmich besiegt Sonia Pereira aus Portugal und bleibt Europameisterin im Superfliegengewicht. Den Titel holte sie sich bereits 1994
© Getty
Am 10. Juni 1995 holt sich Halmich den Weltmeister-Titel im Fliegengewicht. Hier trainiert sie für ihre erste Titelverteidigung
© Getty
1996 mit ihrem damaligen Freund, dem Fußball-Profi Martin Driller. Er spielte unter anderem für Dortmund, St. Pauli und Nürnberg
© Getty
März 1999: Vorbereitung auf den WM-Kampf gegen Lourdes Gonzalez. Halmich siegt später durch K.o. in der ersten Runde
© Getty
24. Februar 2001: In Hamburg verteidigt Halmich ihren Titel durch technischen K.o. in der dritten Runde gegen Szilivia Csicsely
© Getty
2004 wird es im Kampf gegen Elena Reid richtig eng: Halmich behält ihren Titel aber durch ein glückliches Unentschieden
© Getty
Den zweiten Kampf gegen Reid entscheidet Halmich am 3. Dezember 2005 dann aber klar für sich
© Getty
9.September 2006 in Magdeburg: Halmich besiegt Ria Ramnarine
© Getty
30. März 2007: Showkampf gegen Stefan Raab in der Kölnarena
© Getty
Wie schon beim ersten Aufeinandertreffen im Jahr 2001 siegt Halmich gegen die "Killerplauze"
© Getty
Am 28. Juli 2007 gewinnt Halmich ihren bisher letzten Kampf in Düsseldorf klar gegen Wendy Rodriguez
© Getty
Mittlerweile ist Halmich mit dem Karlsruher Andreas Jourdan liiert
© Getty
Sexy Posen: Regina Halmich von 2001 bis heute
© Getty
© Getty
© Getty
© Getty
Beim "Ball des Sports" mit Katarina Witt
© Getty
© Getty
© Getty
Nach dem Karriereende will Halmich als Moderatorin arbeiten

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.