Mittwoch, 22.04.2015

Mercedes-Benz unterstützt Triathleten

"Auf der ganzen Welt zu Hause"

Die mit deutschen Top-Athleten besetzte Triathlon-Mannschaft TEAM SPORT FOR GOOD geht mit Mercedes-Benz als Automobilpartner in die neue Saison. Um sich optimal auf ihre Wettkämpfe vorbereiten zu können, erhalten die fünf Athleten für die Saison 2015 neue V-Klasse Fahrzeuge. Als Unterstützer der Laureus Sport for Good Stiftung will das TEAM SPORT FOR GOOD nicht nur Siege sammeln, sondern auch Aufmerksamkeit für Kinderhilfsprojekte gewinnen.

Zusammen mit Mercedes-Benz wollen die Triathleten angreifen
© Mercedes-Benz
Zusammen mit Mercedes-Benz wollen die Triathleten angreifen

Erstmals engagiert sich damit eine professionelle Triathlon-Mannschaft mit ihrem Namen als Unterstützer der Stiftung. Im Lauf der Saison will das Team bei den Wettkämpfen das Fundraising für die Hilfsprojekte der Stiftung durch verschiedene Aktionen bei Aktiven und Zuschauern ankurbeln.

Das Team besteht aus den Triathleten Timo Bracht, Jan Raphael, Horst Reichel, Georg Potrebitsch und Julian Beuchert. Bei der Präsentation der Partnerschaft während der Saisonvorbereitung auf Mallorca freuten sich die Sportler über die wertvolle Unterstützung: "Als Begleitfahrzeuge während der Trainingseinheiten, aber auch zum Transport von Ausrüstung und Fahrrädern ist die V-Klasse unverzichtbar. So haben wir die Chance, unsere Betreuer und Mannschafts-kameraden mitzunehmen. Das ist ideal", sagt Timo Bracht, der als Familienvater auch privat von der V-Klasse begeistert ist.

Mercedes-Benz sieht ebenfalls einen großen Mehrwert in der Partnerschaft: "Triathlon-Sportler sind durch ihre Trainings und Wettkämpfe in der ganzen Welt zu Hause und müssen überall Top-Leistungen abrufen. Wir wissen von den Sportlern, wie wichtig der Fahrkomfort und die Sicherheit auf den langen Strecken zu den Trainings- und Wettkampforten sind. Ein dynamisches Fahrzeug wie die V-Klasse passt deshalb gut zu den Anforderungen des Triathlon und zu sportlich aktiven Menschen, die auf hohe Mobilität mit großem Raumangebot für Ausrüstung angewiesen sind", erklärt Nicolai Berger, Leiter Marketing-Kommunikation und Produkt-Information Mercedes-Benz Vans.

Top-Team unterstützt Laureus-Stiftung

Fünf Top-Sportler bilden das TEAM SPORT FOR GOOD. Mit dem 39-jährigen Timo Bracht ist der achtfache IRONMAN-Sieger und dreifache Europameister auf der Langdistanz dabei. Jan Raphael (35) will an seine bisher erfolgreichste Saison 2013 anknüpfen, in der er Triathlon-Vize-Europameister wurde. Horst Reichel (33) gewann 2014 unter anderem den IRONMAN Schweden, während der 31-jährige Georg Potrebitsch 2011 Deutscher Meister über die Triathlon-Langdistanz wurde.

Der 22-jährige Julian Beuchert ist neu im Team und konnte 2014 beim IRONMAN 70.3 in Wiesbaden die Altersklassen-Europameisterschaft U25 erringen. Seinen Hauptsitz hat das Team im baden-württembergischen Eberbach. Am 25. April startet das TEAM SPORT FOR GOOD auf Fuerteventura in die neue Saison. Bei den Saisonhöhepunkten, den IRONMAN-Weltmeisterschaften auf Hawaii und den Europameisterschaften in Frankfurt sowie der Challenge in Roth will das Team vertreten sein. Bei ihren Starts werden die Athleten den Mercedes-Stern auf Helm und Trikot, sowie ein "V-Klasse" Branding auf dem Rennanzug tragen.

Das Athleten-Team besteht seit etwa vier Jahren in nahezu gleicher Besetzung und wurde bereits in der vergangenen Saison - damals noch unter dem Namen Power Horse - von Mercedes-Benz als Automobilpartner unterstützt. In diesem Jahr tragen die fünf Sportler den Teamnamen TEAM SPORT FOR GOOD, um auf das soziale Engagement der Laureus Sport for Good Stiftung hinzuweisen und Spenden für die Projekte zu sammeln. Für den Verlauf der Saison sind verschiedene Aktionen geplant, mit denen das TEAM SPORT FOR GOOD die Stiftung unterstützen will. Die Sportler hoffen, auch andere Triathlon-Sportler und Fans für die globale Bewegung zu gewinnen.

Seit der Stiftungsgründung im Jahr 2000 unterstützt und fördert Mercedes-Benz die Ziele und Werte dieses weltweiten gemeinnützigen Programms: mit sozialen Sportprojekten das Leben von benachteiligten oder kranken Kindern und Jugendlichen zu verbessern. Laureus wurde zu einem grundlegenden Bestandteil der gesellschaftlichen Verantwortung von Mercedes-Benz. Jeder neue Mercedes ist daher ein Botschafter dieser Werte.

Mercedes-Benz als Partner des Triathlon-Sports

Mercedes-Benz engagiert sich über das TEAM SPORT FOR GOOD hinaus im Triathlonsport und ist auch in diesem Jahr offizieller Automobilpartner der IRONMAN European Tour. Neben der allgemeinen Unterstützung stehen den nationalen Organisatoren ganzjährig und bei allen Wettkämpfen V-Klasse Fahrzeuge im Support- und Shuttle-Service zur Verfügung. Darüber hinaus ist die Marke mit dem Stern der offizielle Automobilpartner 2015 des amtierenden IRONMAN Triathlon-Welt- und Europameisters auf der Langdistanz Sebastian Kienle.

Die neue V-Klasse erweist sich dabei als ideales Fahrzeug nicht nur für Triathleten, sondern auch für andere freizeitaktive und sportliche Menschen: Sie besticht durch höchste Flexibilität und Leistungsfähigkeit bei größter Sicherheit und effizientem Energieverbrauch. Sie verbindet das großzügige Raumangebot und die Funktionalität eines Vans mit den typischen Stärken eines Mercedes-Benz Pkw.

Die Bestuhlung im Fond bietet zahlreiche Konfigurationen für jeden Bedarf. In wenigen Handgriffen lässt sich der Innenbereich der V-Klasse vom Gepäckraum für mehrere Fahrräder in den Sitzbereich einer komfortablen Großraumlimousine für die ganze Familie, für Geschäftspartner oder eben Teamkollegen umbauen. Spitzenleistung garantiert der hochmoderne 2,1-Liter-Vierzylinder-Dieselmotor mit zweistufiger Turboaufladung. Die 140 kW (190 PS) starke Top-Motorisierung V 250 BlueTEC glänzt mit einem kraftvollen maximalen Drehmoment von 440 Nm und verbraucht lediglich 6,0 Liter auf 100 Kilometer.


Diskutieren Drucken Startseite
SPOX Themenwochen
Laureus-Stiftung
Laureus-Stiftung

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.