Donnerstag, 17.10.2013

Mercedes-Benz wird Partner von Lampert

Lampert neuer Markenbotschafter

Mercedes-Benz erweitert seine Riege von internationalen und nationalen Markenbotschafter um die Nachwuchshoffnung im deutschen Golfsport Moritz Lampert. Damit ergänzt der junge St. Leon-Roter die beachtliche Reihe von Golfern, die mit Mercedes-Benz abschlagen.

Moritz Lampert ist neuer Markenbotschafter von Mercedes-Benz
© mercedes-benz
Moritz Lampert ist neuer Markenbotschafter von Mercedes-Benz

"Es freut uns sehr, dass sich Moritz Lampert entschieden hat, mit uns die nächsten Jahre zu bestreiten. Moritz ist ein sehr talentierter junger Spieler und hat sich sportlich sehr viel vorgenommen. Mit diesem Schritt fördern wir bewusst einen leistungsfähigen Nachwuchsspieler. Mit Blick auf unsere neuen und jungen Produkte passt er perfekt zu uns. Wir freuen uns sehr, dass Moritz Lampert zukünftig ein junges Produkt unseres Hauses fahren wird", so Friederike Balck, Leiterin Marketing Mercedes-Benz Cars des Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland (MBVD).

Moritz Lampert ist seit letztem Jahr einer von vier deutschen Spielern, die auf der European Tour abschlagen.

"Kommt gerade zum richtigen Zeitpunkt"

"Das erste Jahr war sehr lehrreich. Nach meiner Qualifikation über die sogenannte Qualifying School habe ich ein Jahr voller Höhen und Tiefen hinter mir. Umso mehr freue ich mich, nächstes Jahr nicht nur den Stern auf meiner Brust zu tragen sondern auch einen Mercedes-Benz A 45 AMG fahren zu dürfen", sagt Moritz Lampert.

"Da ich auch im nächsten Jahr zu vielen Turnieren mit dem Auto reisen werde, kommt das Fahrzeug von Mercedes-Benz gerade zum richtigen Zeitpunkt. Ich werde sicherlich viele Stunden auf der Autobahn verbringen, und was kann es da schöneres geben, als dies in einem Mercedes zu tun."

Profitieren wird Moritz Lampert nicht nur durch die Produkte von Mercedes-Benz. Mit Marcel Siem spielt auch der mehrfache European Tour Sieger für die Marke mit dem Stern. Sicherlich kann der Youngster innerhalb der Kooperation durch persönliche Begegnungen auf und abseits des Platzes von der Erfahrung eines Marcel Siem lernen.

Mercedes-Benz engagiert sich seit 1987 im Golfsport

Das Engagement von Mercedes-Benz im professionellen Golfsport begann 1987 und ist seit über 25 Jahren fester Bestandteil der Sportsponsoring-Strategie. Nach "The Masters Tournament" in Augusta Georgia/USA, der "PGA Championship" und dem "Ryder Cup 2012" ist Mercedes-Benz seit 2011 auch Partner beim ältesten und internationalsten Golfturnier der Welt: "The Open Championship".

Darüber hinaus fungieren einige der Stars der Golfszene als Markenbotschafter: Bernhard Langer, Adam Scott oder Marcel Siem und die aufstrebende Caroline Masson schlagen gemeinsam mit Mercedes-Benz ab.

Der Fokus von Mercedes-Benz Deutschland liegt allerdings traditionell im Amateurbereich - so profitieren die Kunden direkt vom Golf-Engagement der Premiummarke.

Seit über zwei Jahrzehnten ist der Automobilhersteller aus Stuttgart mit eigenen Turnieren aus den Turnierkalendern etlicher Golfclubs nicht mehr wegzudenken. Neben den Mercedes-Benz Clubturnieren an denen alle Golfer des jeweiligen Clubs teilnehmen können, bietet die alljährliche MercedesTrophy - eine reine Einladungsturnierserie für Mercedes-Benz Kunden - sportliche Herausforderung für ambitionierte Golfer.

Ergänzt wird dieses Golfengagement nun vom Mercedes-Benz After Work Golf Cup, das sich vor allem an jüngere und berufstätige Golfer richtet.


Diskutieren Drucken Startseite
SPOX Themenwochen
Laureus-Stiftung
Laureus-Stiftung

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.