Steckbrief Marcel Desailly

Marcel Desailly: Frankreichs Vorzeige-Fußballer

SID
Marcel Desailly holte 1998 mit Frankreich den Weltmeister-Titel
© Getty

Weltmeister, Europameister, Confed-Cup-Sieger: Marcel Desailly hat mit der Equipe Tricolore in den 90er-Jahren ordentlich Pokale und Titel abgeräumt. Mittlerweile engagiert er sich als Laureus-Academy-Mitglied in sozialen Belangen.

Name: Marcel Desailly (FRA)

Geboren: 07. September 1968 in Accra, Ghana

Sportart: Fußball

Erfolge: Weltmeister 1998, Europameister 2000, Confed-Cup-Sieger (2001, 2003), zweifacher UEFA-Champions-League-Sieger (1993, 1994), zweifacher Europäischer Superpokalsieger (1994, 1998), Italienischer Meister (1994, 1996), Italienischer Superpokal-Sieger (1994), Englischer Pokal (2000), Englischer Superpokalsieger (2000), Katarische Meisterschaft (2005)

Ende der aktiven Karriere: 2005

Auszeichnungen: Wahl ins Premier League-Team der Dekade

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung