Startplätze in Kitzbühel und Hamburg

Triathlon-WM im Zeichen von Laureus

Von SPOX
Dienstag, 17.05.2011 | 11:39 Uhr
Die Triathlon-WM 2011 steht ganz im Zeichen der Laureus Sport for Good Foundation
© Laureus Archive

Die besten Triathleten der Welt gehen in Kitzbühel (18.-19. Juni 2011) und Hamburg (16.-17. Juli 2011) an den Start. Während der Triathlon in Hamburg bereits ausverkauft ist, hat sich die Laureus Sport for Good Stiftung als Partner der ITU Weltmeisterschaft 2011 für beide Wettkämpfe noch Startplätze sichern können.

Nach den Stationen Sydney und Madrid gehen die besten Triathleten der Welt nun in Kitzbühel (18.-19. Juni 2011) und Hamburg (16.-17. Juli 2011) an den Start.

Mitten drin: Laureus Sport for Good. Während der Triathlon in Hamburg bereits ausverkauft ist, hat sich die Laureus Sport for Good Stiftung als Charity Partner der ITU Weltmeisterschaft 2011 für beide Wettkämpfe noch Startplätze sichern können.

Wer also in fantastischer Atmosphäre sporteln und die Arbeit der Laureus Stiftung unterstützen möchte, kann für einen Spendenbeitrag von 300,-Euro noch einen Platz im Laureus Team erwerben.

Möglich sind die Distanzen "Jedermann" (0,5 km Schwimmen, 22 km Radfahren, 5 km Laufen) und "Olympisch" (1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren, 10 km Laufen).

 

Charity-Auktion: Startplatz in Hamburg

Außerdem wird ein Startplatz in Hamburg für die Laureus Mannschaft zugunsten der Laureus Projekte in Deutschland versteigert. Mehr Informationen dazu auf www.unitedcharity.de.

 

Während das Laureus Academy Mitglied und der frühere Ski-Olympiasieger Franz Klammer am Streckenrand in Kitzbühel dem Laureus Team die Daumen drückt, schwingt sich Michael Teuber, Laureus Botschafter und zweifacher Paralympicssieger, selbst auf das Rad und nimmt beim Triathlon in Hamburg teil.

 

Triathlon-Vorbereitung mit Jan Frodeno

Für die professionelle Vorbereitung des Laureus Teams auf das Rennen sorgt eine Reihe von Experten, darunter der Triathlon Olympiasieger Jan Frodeno und Bundesliga-Triathleten.

 

Am 11. Juni 2011 findet dafür an der Deutschen Sporthochschule in Köln ein spezieller Trainingstag mit Jan Frodeno statt, der eine Video-Bewegungsanalyse, ein Koppel-Training und einen Feldstufentest enthält.

Sporteln für den guten Zweck

Außerdem erhalten die Teilnehmer einen Laureus Team Skin Suit, T-Shirts und Caps und ein Meet & Greet mit Laureus Botschaftern und Academy Mitgliedern.

Anmeldeschluss für den Triathlon in Kitzbühel ist der 25. Mai 2011, für Hamburg der 4. Juni 2011. Wer Interesse hat, im Laureus-Team zu starten und für den guten Zweck zu sporteln, meldet sich bitte bei Annette Groll: annette.groll@laureus.de.

SPOX-Interview mit Jan Frodeno: "778 Kilometer pro Woche"

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung