Laureus World Sports Awards 2011

Großes Staraufgebot in Abu Dhabi

SID
Mittwoch, 26.01.2011 | 13:29 Uhr
Abu Dhabi 2010: Die Laureus World Sports Awards brauchen sich nicht vor den Oscars verstecken
© Getty

Abu Dhabi steht im Mittelpunkt der Sportwelt, wenn dort am Montag, den 7. Februar, die Laureus World Sports Awards 2011 verliehen werden. Das Staraufgebot kann sich sehen lassen.

Die Laureus World Sports Awards sind die bedeutendsten internationalen Auszeichnungen im Bereich des Sports, mit denen die besten Sportlerinnen und Sportler geehrt werden. Die Gewinner werden dabei von den 46 Mitgliedern der Laureus World Sports Academy.

Neben zahlreichen Mitgliedern der Jury werden weitere illustre Gäste zur Preisverleihung in Abu Dhabi erwartet, wenn dort am 7. Februar die World Sport Awards 2011 vergeben.

Von Becker bis Tomba

Zu den Anwesenden zählen neben dem Academy-Vorsitzenden, dem zweifachen Olympiasieger über die 400 Meter Hürden, Edwin Moses unter anderen auch Franz Beckenbauer, Boris Becker, Sergej Bubka, Ruud Gullit, Mika Häkkinen, Wladimir Klitschko, Robby Naish, Mark Spitz und Alberto Tomba.

Bei den World Sport Awards werden alljährlich die besten Athleten der Gegenwart geehrt.

Die Preisverleihung findet im Emirates Palace in Abu Dhabi statt und wird weltweit im Fernsehen ausgestrahlt.

Deutsches Quartett für Laureus World Sports Awards 2011 nominiert

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung