UEFA Champions League-Livestream: TSG Hoffenheim - Schachtjor Donezk am 27.11.

Von SPOX
TSG Hoffenheim - Schachtjor Donezk am 27.11.
© DAZN

Die TSG hat durch Remis gegen Lyon weiterhin die Chance ins Champions-League-Achtelfinale einzuziehen. Damit dieser Traum für die Hoffenheimer in Erfüllung geht, muss Sie unbedingt den ersten Dreier in der Königsklasse einfahren. OL darf zudem aus Sicht der Badener nicht gegen Man City gewinnen!
Moderator: Tobi Wahnschaffe / Kommentator: Marco Hagemann / Experte: Jonas Hummels. Vorberichte ab 20:45 Uhr live aus dem Stadion!

Der Probemonat bei DAZN ist gratis. Registriere dich jetzt direkt und erlebe TSG Hoffenheim - Schachtjor Donezk am 27.11. um 01:00 Uhr!

Wie kann ich mich bei DAZN anmelden?

Die Anmeldung bei DAZN ist unkompliziert und dauert nicht lange. Um es so einfach wie möglich zu gestalten, kann man sich bei DAZN über verschiedene Geräte anmelden.

  • Web-Browser
  • iPhone, iPad oder Apple TV
  • Amazon-Gerät
  • Smart TV oder Spielekonsole

Unabhängig vom Gerät muss man für den kostenlosen Probemonat lediglich den Vor- und Nachnamen, die E-Mail-Adresse und Informationen zu den Zahlungsdetails angeben. Der erste Monat ist dann kostenlos, danach kostet das Abonnement 9,99 Euro. Sollte man die Mitgliedschaft wieder kündigen wollen, sind lediglich ein paar Klicks nötig.

Was bedeutet DAZN?

Der Begriff DAZN kommt aus dem Englischen und wird "Da Zone" ausgesprochen. Diese Aussprache ist eine Anlehnung an The Zone, was wortwörtlich im Deutschen so viel wie "die Zone" bedeutet.

Gemeint wird damit aber der Zustand, in dem man sich befindet, wenn man Sport schaut und sich komplett auf das Sportereignis konzentriert. Im deutschen Sprachgebrauch kommt der Begriff "Tunnelblick" diesem Zustand am nächsten.

Wie kann ich meinen DAZN-Account reaktivieren?

DAZN bietet dir die Möglichkeit, den Account zu pausieren. Wenn man dies macht, kann man einen Zeitpunkt auszuwählen, zu dem der Account automatisch wieder angemeldet werden soll. Dabei kann das Datum aber auch jederzeit nachträglich geändert werden. Das funktioniert, indem man sich bei DAZN einloggt. Dort kann auch der Reaktivierungsvorgang abgebrochen werden.

Abgesehen davon gibt es die Möglichkeit, DAZN umgehend wieder zu aktivieren. Möchte man dies tun, muss man sich auf der Startseite mit seinen Login-Daten anmelden. Anschließend wird man nach den Zahlungsdetails gefragt. Sind diese bestätigt worden, wird DAZN umgehend reaktiviert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung