Serie A-Livestream: Sampdoria - Udinese am 26.01.

Von SPOX
Sampdoria - Udinese am 26.01.
© DAZN

Sampdoria empfängt am 21. Spieltag der italienischen Serie A das Team aus Udinese. Wer sich durchsetzen kann, siehst du hier auf DAZN!

Der Probemonat bei DAZN ist gratis. Registriere dich jetzt direkt und erlebe Sampdoria - Udinese am 26.01. um 01:00 Uhr!

Serie A Livestreams

AC Mailand - Neapel am 26.01. um 01:00 Uhr

Der SSC Neapel ist zu Gast beim AC Mailand. Bei ihrer letzten Reise ins Giuseppe-Meazza-Stadion verlor die Mannschaft von Carlo Ancelotti mit am Ende nur noch neun Spielern 0:1 gegen Inter. Erwartet uns heute ähnlich Kurioses?
Kommentator: Marcel Seufert / Experte: Christian Bernhard

Auf welchen Geräten kann ich DAZN anschauen?

Du kannst DAZN auf nahezu allen mobilen Endgeräten und Smart TVs anschauen. Nach dem Abschluss deiner Mitgliedschaft kannst du DAZN über die PlayStation 3, PlayStation 4, sowie über die Xbox One abrufen.

Natürlich ist DAZN über den herkömmlichen Weg auf dem Laptop zu erreichen. Dazu benötigt es lediglich eine Internetverbindung. Außerdem bietet DAZN dank der App die Möglichkeit, alle Events auch unterwegs zu verfolgen.

Wie kann ich für DAZN bezahlen?

Neben den klassischen Bezahlmethoden via Kreditkarte oder dem SEPA-Lastschriftmandat können DAZN-Kunden seit November 2017 auch ganz simpel über ein PayPal-Konto die monatliche Gebühr entrichten. Auch möglich ist der Bezahlweg über iTunes.

Der monatliche Preis kann zudem mit Gutscheinen abgegolten werden. Die dafür benötigten Gutscheincodes können über folgende Wege erworben werden.

- Per E-Mail von DAZN oder einem Partner, z.B. erhalten Kunden bestimmter Firmen weitere Gratismonate in Form von Gutscheincode.

- Über eine Werbung/Werbebeilage in einer Zeitschrift

- Als Preis bei einem Gewinnspiel

Seit wann gibt es DAZN?

Im August 2016 wurde der Streaming-Dienst DAZN von der Perform Group ins Leben gerufen. Seitdem ist DAZN stetig gewachsen und hat mittlerweile nicht nur Rechte für internationalen Spitzenfußball erworben, sondern auch für die US-Ligen NBA, NFL und MLB. DAZN wird deshalb auch das "Netflix des Sports" genannt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung