Serie A-Livestream: FC Turin - CFC Genua am 02.12.

Von SPOX
FC Turin - CFC Genua am 02.12.
© DAZN

Im Stadio Olimpico di Torino empfängt der FC Turin am 14. Spieltag der Serie A den CFC Genua.

Der Probemonat bei DAZN ist gratis. Registriere dich jetzt direkt und erlebe FC Turin - CFC Genua am 02.12. um 01:00 Uhr!

Serie A Livestreams

Inter Mailand - Udinese am 15.12. um 01:00 Uhr

​Zum Auftakt des 16. Spieltags der Serie A empfängt Inter Mailand die Udinese Calcio im Giuseppe-Meazza-Stadion. Inter Mailand gewann seine letzten fünf Heimspiele mit einer Tordifferenz von 13:1. Können die Nerazzurri ihre Siegesserie weiter ausbauen?
Kommentator: Christoph Fetzer

Frosinone - Sassuolo am 16.12. um 01:00 Uhr

Am 16. Spieltag der Serie A empfängt Frosinone Calcio im Stadio Benito Stirpe die Jungs von Sassuolo Calcio. Somit haben die Gastgeber die Chance ihrern ersten Sieg gegen die Elf aus Sassuolo zu holen. 

Atalanta - Lazio Rom am 17.12. um 01:00 Uhr

Der 16. Spieltag der Serie A! Lazio Rom ist zu Gast bei Atalanta Bergamot im Stadio Atleti Azzurri d’Italia. Die Hauptstädter stehen momentan auf Platz 5 und können mit einem Sieg den Sprung auf die Champions League Plätze schaffen. Alle Tore der Begegnung siehst du hier! 
Kommentator: Mario Rieker

DAZN kostenlos testen

Wer gerne und viel Sport schaut, ist bei DAZN genau richtig aufgehoben. Der Streaming-Dienst bietet jährlich über 8.000 Live-Events aus der Welt des Sports an. Neben Fußball und US-Sport kann man auf DAZN auch andere Sportarten wie Tennis, Darts und Boxen sehen.

Und das Beste daran: Jeder kann DAZN 30 Tage kostenlos testen und sich vom Angebot sowie der Qualität überzeugen. Sollte man unzufrieden sein, kann die Mitgliedschaft mit wenigen Klicks gekündigt werden.

Auf welchen Geräten kann ich DAZN anschauen?

Du kannst DAZN auf nahezu allen mobilen Endgeräten und Smart TVs anschauen. Nach dem Abschluss deiner Mitgliedschaft kannst du DAZN über die PlayStation 3, PlayStation 4, sowie über die Xbox One abrufen.

Natürlich ist DAZN über den herkömmlichen Weg auf dem Laptop zu erreichen. Dazu benötigt es lediglich eine Internetverbindung. Außerdem bietet DAZN dank der App die Möglichkeit, alle Events auch unterwegs zu verfolgen.

Seit wann gibt es DAZN?

Im August 2016 wurde der Streaming-Dienst DAZN von der Perform Group ins Leben gerufen. Seitdem ist DAZN stetig gewachsen und hat mittlerweile nicht nur Rechte für internationalen Spitzenfußball erworben, sondern auch für die US-Ligen NBA, NFL und MLB. DAZN wird deshalb auch das "Netflix des Sports" genannt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung