Serie A-Livestream: Chievo Verona - Lazio am 02.12.

Von SPOX
Chievo Verona - Lazio am 02.12.
© DAZN

Verfolge die Serie A live auf DAZN! Am 14. Spieltag ist Lazio Rom zu Gast im Stadio Marc'Antonio Bentegodi beim Tabellenschlusslicht aus Verona. Ob der Mannschaft um Trainer Simone Inzaghi ein Sieg gelingt, erfährst du hier!

Der Probemonat bei DAZN ist gratis. Registriere dich jetzt direkt und erlebe Chievo Verona - Lazio am 02.12. um 01:00 Uhr!

Serie A Livestreams

Atalanta - Lazio Rom am 17.12. um 01:00 Uhr

Der 16. Spieltag der Serie A! Lazio Rom ist zu Gast bei Atalanta Bergamot im Stadio Atleti Azzurri d’Italia. Die Hauptstädter stehen momentan auf Platz 5 und können mit einem Sieg den Sprung auf die Champions League Plätze schaffen. Alle Tore der Begegnung siehst du hier! 
Kommentator: Mario Rieker

Bologna - AC Mailand am 18.12. um 01:00 Uhr

Am 16. Spieltag der Serie A empfängt der FC Bologna AC Mailand im Stadio Renato Dall'Ara. Bislang läuft die Saison für den AC Mailand nach Plan. Bei Bologna kann man das allerdings nicht sagen, denn die Rossoblu brauchen dringend Punkte im Kampf gegen den Abstieg. Hier auf DAZN bekommst du die Partie in voller Länge!
Kommentator: Carsten Fuß

DAZN als Heimat von zahlreichen Box-Highlights

DAZN ist stets auf der Suche nach Sport-Highlights, die auf der Plattform übertragen werden können. In diesem Kontext hat der Streaming-Dienst regelmäßig ausgewählte Box-Events im Programm. In der Vergangenheit übertrug DAZN beispielsweise den Mega-Fight zwischen Floyd Mayweather und Conor McGregor.

Was ist DAZN?

DAZN ist ein Streaming-Dienst, der sich seit seinem Start im August 2016 mit mehr als 8.000 Live-Events pro Jahr den Ruf als "Netflix des Sports" erarbeitet hat. In Europa kann man DAZN in Deutschland, Österreich und der Schweiz empfangen.

Die Mitgliedschaft ist im ersten Monat kostenlos, nach dem Probemonat kostet DAZN 9,99 Euro monatlich. Die Mitgliedschaft ist monatlich kündbar. Betrieben wird das Streaming-Portal von der britischen Perform Group.

Seit wann gibt es DAZN?

Im August 2016 wurde der Streaming-Dienst DAZN von der Perform Group ins Leben gerufen. Seitdem ist DAZN stetig gewachsen und hat mittlerweile nicht nur Rechte für internationalen Spitzenfußball erworben, sondern auch für die US-Ligen NBA, NFL und MLB. DAZN wird deshalb auch das "Netflix des Sports" genannt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung