Livestream: Atletico Madrid - Valencia am 04.02.

Von SPOX
Atletico Madrid - Valencia am 04.02.
© DAZN

Duell auf Augenhöhe! Am 22. Spieltag kommt es in LaLiga mit der Partie zwischen den beiden Barca-Verfolgern Atletico Madrid und Valencia zum absoluten Topspiel. Kann die Elf von Diego Simeone im heimischen Wanda Metropolitano den Dreier halten?
 Kommentator: Oliver Forster / Experte: Sascha Bigalke
Der Probemonat bei DAZN ist gratis. Registriere dich jetzt direkt und erlebe Atletico Madrid - Valencia am 04.02. um 20:45 Uhr!

Primera División Livestreams

Getafe - Alaves am 18.01. um 01:00 Uhr

Zum Auftakt des 20. Spieltags von LaLiga muss das Überraschungsteam aus Alaves nach Getafe. Nach der Hälfte der Spiele liegt Alaves auf Kurs in Richtung Europa League. Und auch die Gastgeber haben sich im oberen Tabellendrittel festgesetzt.

Celta Vigo - Valencia am 19.01. um 01:00 Uhr

Der FC Valencia hat sich nach miserablem Saisonstart gefangen. Zufrieden ist aber noch niemand mit einem Platz im Tabellenmittelfeld. Im Winter verzichtet Valencia auf Transfers, obwohl die Mannschaft im Schnitt nicht mal ein Tor pro Spiel schießt. Nun geht es zu Celta Vigo ins Estadio Balaidos.
Kommentator: Oliver Forster

DAZN kostenlos testen

Wer gerne und viel Sport schaut, ist bei DAZN genau richtig aufgehoben. Der Streaming-Dienst bietet jährlich über 8.000 Live-Events aus der Welt des Sports an. Neben Fußball und US-Sport kann man auf DAZN auch andere Sportarten wie Tennis, Darts und Boxen sehen.

Und das Beste daran: Jeder kann DAZN 30 Tage kostenlos testen und sich vom Angebot sowie der Qualität überzeugen. Sollte man unzufrieden sein, kann die Mitgliedschaft mit wenigen Klicks gekündigt werden.

Was ist DAZN?

DAZN ist ein Streaming-Dienst, der sich seit seinem Start im August 2016 mit mehr als 8.000 Live-Events pro Jahr den Ruf als "Netflix des Sports" erarbeitet hat. In Europa kann man DAZN in Deutschland, Österreich und der Schweiz empfangen.

Die Mitgliedschaft ist im ersten Monat kostenlos, nach dem Probemonat kostet DAZN 9,99 Euro monatlich. Die Mitgliedschaft ist monatlich kündbar. Betrieben wird das Streaming-Portal von der britischen Perform Group.

Seit wann gibt es DAZN?

Im August 2016 wurde der Streaming-Dienst DAZN von der Perform Group ins Leben gerufen. Seitdem ist DAZN stetig gewachsen und hat mittlerweile nicht nur Rechte für internationalen Spitzenfußball erworben, sondern auch für die US-Ligen NBA, NFL und MLB. DAZN wird deshalb auch das "Netflix des Sports" genannt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung