Premier League-Livestream: Crystal Palace - Southampton (Delayed) am 01.09.

Von SPOX
Crystal Palace - Southampton (Delayed) am 01.09.
© DAZN

4. Spieltag der englischen Premier League, Crystal Palace empfängt Southampton. Bei den beiden Duellen in der letzten Saison ging der Sieg jeweils mit einem Tor Unterschied an das Auswärtsteam. Jubelt auch in dieser Saison wieder Southampton im Selhurst Park von Crystal Palace?

Der Probemonat bei DAZN ist gratis. Registriere dich jetzt direkt und erlebe Crystal Palace - Southampton (Delayed) am 01.09. um 23:00 Uhr!

Premier League Livestreams

Bournemouth - West Ham (Delayed) am 19.01. um 01:00 Uhr

Die Premier League auf DAZN! Am 23. Spieltag ist West Ham United zu Gast im Vitality Stadium beim AFC Bournemouth. Beide Teams trennt im Mittelfeld der Tabelle nur wenig, weiter nach oben kann es vorerst nur für eines gehen.
Kommentator: Gari Paubandt

Fulham - Tottenham am 20.01. um 01:00 Uhr

Fulham heißt Tottenham Hotspur im Craven Cottage wilkommen. Während Tottenham seine Chance auf den Titel wohl schon verspielt hat, droht sich Aufsteiger Fulham direkt wieder in die Championship zu verabschieden. Gegen die Spurs gibt es für Fulham traditionell wenig zu holen: in 50 Spielen nur acht Siege.
Kommentator: Uli Hebel / Experte: Helge Payer

Wie viel kostet DAZN?

Nach einem Gratismonat im Zuge der Neuregistrierung kostet das Angebot von DAZN 9,99 Euro im Monat. Weitere Kosten fallen nicht an. Ein Abonnement bei DAZN ist monatlich kündbar.

DAZN und die Bundesliga-Highlights

Der Streamingdienst ist stets auf der Suche nach neuen Rechten. So zeigt DAZN seit Beginn der Saison 2017/18 nicht nur Livestreams aus den internationalen Top-Ligen, sondern hat auch die Bundesliga im Portfolio.

Nur 40 Minuten nach Abpfiff kann man sich auf DAZN die Highlights der Bundesliga-Partien anschauen. Dafür werden keine zusätzlichen Kosten fällig, man muss sich lediglich das Abonnement für 9,99 Euro im Monat sichern.

Wie kann ich meinen DAZN-Account reaktivieren?

DAZN bietet dir die Möglichkeit, den Account zu pausieren. Wenn man dies macht, kann man einen Zeitpunkt auszuwählen, zu dem der Account automatisch wieder angemeldet werden soll. Dabei kann das Datum aber auch jederzeit nachträglich geändert werden. Das funktioniert, indem man sich bei DAZN einloggt. Dort kann auch der Reaktivierungsvorgang abgebrochen werden.

Abgesehen davon gibt es die Möglichkeit, DAZN umgehend wieder zu aktivieren. Möchte man dies tun, muss man sich auf der Startseite mit seinen Login-Daten anmelden. Anschließend wird man nach den Zahlungsdetails gefragt. Sind diese bestätigt worden, wird DAZN umgehend reaktiviert.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung