FA Cup-Livestream: Brighton - West Bromwich am 26.01.

Von SPOX
Brighton - West Bromwich am 26.01.
© DAZN

Brighton empfängt in der vierten Runde des FA Cups den Zweitligisten West Bromwich Albion. Schauplatz ist das Falmer Stadium.
Kommentator: Andreas Renner

Der Probemonat bei DAZN ist gratis. Registriere dich jetzt direkt und erlebe Brighton - West Bromwich am 26.01. um 01:00 Uhr!

FA Cup Livestreams

Chelsea - Man United am 18.02. um 20:30 Uhr

Höhepunkt des FA-Cup-Achtelfinals: Titelverteidiger Chelsea empfängt an der Stamford Bridge Manchester United. Zuletzt gab es dieses Duell im Pokal im vergangenen Mai in Wembley, damals gewann Chelsea das Finale 1:0. In der Premier League erspielte sich United in dieser Saison bei Chelsea ein 2:2.
Moderator: Alex Schlüter / Kommentator: Uli Hebel / Experte: Ralph Gunesch. Vorberichte ab 20:15 Uhr.

Wie kann ich mich bei DAZN anmelden?

Die Anmeldung bei DAZN ist unkompliziert und dauert nicht lange. Um es so einfach wie möglich zu gestalten, kann man sich bei DAZN über verschiedene Geräte anmelden.

  • Web-Browser
  • iPhone, iPad oder Apple TV
  • Amazon-Gerät
  • Smart TV oder Spielekonsole

Unabhängig vom Gerät muss man für den kostenlosen Probemonat lediglich den Vor- und Nachnamen, die E-Mail-Adresse und Informationen zu den Zahlungsdetails angeben. Der erste Monat ist dann kostenlos, danach kostet das Abonnement 9,99 Euro. Sollte man die Mitgliedschaft wieder kündigen wollen, sind lediglich ein paar Klicks nötig.

DAZN zeigt die Europa League

Zur Saison 2018/19 vergrößert DAZN sein Angebot. Neben den europäischen Top-Ligen aus England und Spanien zeigt DAZN auch Spiele der Champions League sowie Partien aus der Europa League.

Bei der Europa League hat sich DAZN ein umfassendes Rechtepaket gesichert und zeigt alle 205 Spiele des Wettbewerbs. Außerdem könnt ihr bei DAZN bereits kurz nach Abpfiff die Match-Highlights sehen.

Seit wann gibt es DAZN?

Im August 2016 wurde der Streaming-Dienst DAZN von der Perform Group ins Leben gerufen. Seitdem ist DAZN stetig gewachsen und hat mittlerweile nicht nur Rechte für internationalen Spitzenfußball erworben, sondern auch für die US-Ligen NBA, NFL und MLB. DAZN wird deshalb auch das "Netflix des Sports" genannt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung