Premiership-Livestream: Gloucester - Exeter am 15.02.

Von SPOX
Gloucester - Exeter am 15.02.
© DAZN

Zum Start in den 13. Spieltag der Premiership begrüßt Gloucester die Exeter Chiefs im Kingsholm Stadium. Zuletzt trafen beide Mannschaften im Dezember im Champions Cup aufeinander, dort setzten sich die Chiefs 29:17 durch.
Kommentator: Simon Jung

Der Probemonat bei DAZN ist gratis. Registriere dich jetzt direkt und erlebe Gloucester - Exeter am 15.02. um 20:45 Uhr!

Premiership Livestreams

Gloucester - Saracens am 22.02. um 20:45 Uhr

Am 14. Spieltag der Premiership trifft Gloucester im Kingsholm Stadium auf die Saracens. Im Hinspiel siegten die Gäste 38:15.
Kommentator: Sven Gabbei

Warriors - Leicester am 24.02. um 14:00 Uhr

Zum Abschluss des 14. Spieltages in der Premiership empfangen die Worcester Warriors die Leicester Tigers im Sixways Stadium. Das letzte Liga-Duell der beiden gewannen die Warriors auswärts in einem absurden Spiel 44:37.

DAZN zeigt die Europa League

Zur Saison 2018/19 vergrößert DAZN sein Angebot. Neben den europäischen Top-Ligen aus England und Spanien zeigt DAZN auch Spiele der Champions League sowie Partien aus der Europa League.

Bei der Europa League hat sich DAZN ein umfassendes Rechtepaket gesichert und zeigt alle 205 Spiele des Wettbewerbs. Außerdem könnt ihr bei DAZN bereits kurz nach Abpfiff die Match-Highlights sehen.

DAZN und die Bundesliga-Highlights

Der Streamingdienst ist stets auf der Suche nach neuen Rechten. So zeigt DAZN seit Beginn der Saison 2017/18 nicht nur Livestreams aus den internationalen Top-Ligen, sondern hat auch die Bundesliga im Portfolio.

Nur 40 Minuten nach Abpfiff kann man sich auf DAZN die Highlights der Bundesliga-Partien anschauen. Dafür werden keine zusätzlichen Kosten fällig, man muss sich lediglich das Abonnement für 9,99 Euro im Monat sichern.

Was bedeutet DAZN?

Der Begriff DAZN kommt aus dem Englischen und wird "Da Zone" ausgesprochen. Diese Aussprache ist eine Anlehnung an The Zone, was wortwörtlich im Deutschen so viel wie "die Zone" bedeutet.

Gemeint wird damit aber der Zustand, in dem man sich befindet, wenn man Sport schaut und sich komplett auf das Sportereignis konzentriert. Im deutschen Sprachgebrauch kommt der Begriff "Tunnelblick" diesem Zustand am nächsten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung