NBA-Livestream: Nuggets @ Timberwolves am 12.04.

Von SPOX
Nuggets @ Timberwolves am 12.04.
© DAZN

Der Mann der den diesjährigen NBA-Shedule entworfen hat, darf sich wohl auf eine deftige Gehaltserhöhung freuen, denn im letzten Spiel treffen mit den Timberwolves und den Nuggets die beiden Teams aufeinander, die sich um den letzten Playoff-Platz im Westen streiten. Das Finale der regulären NBA-Saison siehst Du auf DAZN! 
Kommentator: Lukas Schönmüller / Experte: Sebastian Dumitru

Der Probemonat bei DAZN ist gratis. Registriere dich jetzt direkt und erlebe Nuggets @ Timberwolves am 12.04. um 02:00 Uhr!

NBA Livestreams

Warriors @ Rockets am 16.11. um 01:00 Uhr

Die Golden State Warriors sind bei den Houston Rockets zu Gast. In den Conference Finals setzten sich die Warriors in der vergangenen Saison knapp mit 4:3 in der Best-of-Seven-Serie gegen Houston durch. Die Jungs von Steve Kerr wollen ihren Titel verteidigen und das machen sie von Beginn der Saison an sehr souverän. Ob sie auch in Houston erfolgreich sind, siehst du hier!
Kommentator: Max Siebald / Experte: Demond Greene 

Raptors @ Celtics am 17.11. um 01:00 Uhr

Die Boston Celtics erwarten die Toronto Raptors im TD Garden. Die Gastgeber als eigentliche Favoriten der Eastern Conference stehen in der Tabelle unter Raptors. Die haben sich bereits deutlich gegen die Lakers behauptet und liefern eine starke Performance. Ob Brad Stevens sich etwas einfallen lässt, wie seine Celtics die Gäste dominieren können siehst du hier! 

Lakers @ Heat am 18.11. um 01:00 Uhr

LeBron James reist mit den Los Angeles Lakers zur seiner alten Liebe nach Miami. Am South Beach konnte James zwei Meistertitel feiern und versucht nun in La-La-Land ebenfalls einen Ring zu ergattern. Nach stotterndem Start will der Lakers-Motor nun richtig ins Rollen kommen. In Florida wartet auch Kumpel Dwyane Wade, der es in seiner letzten Saison der Karriere noch einmal krachen lassen will.

Welche Sportarten zeigt DAZN?

DAZN bietet für zahlreiche Top-Spiele aus den europäischen Fußballigen Livestreams an. Aber nicht nur die Fans der Premier League, der Primera Division, der Ligue 1 und der Serie A kommen beim Streaming-Anbieter voll auf ihre Kosten.

Durch den Erwerb der Übertragungsrechte an der NFL, der NHL, der MLB und der NBA wird DAZN auch als "Home of the US-Sport" bezeichnet. Neben Fußball und US-Sport berichtet DAZN darüber hinaus auch über Tennis, Rugby, Darts, Hockey, Boxen, Golf, Volleyball, MMA, Kickboxen und Snooker.

Dabei sondiert DAZN stets den Markt, wodurch sich das Angebot im Laufe der Zeit erweitern kann.

Wie kann ich meinen DAZN-Account reaktivieren?

DAZN bietet dir die Möglichkeit, den Account zu pausieren. Wenn man dies macht, kann man einen Zeitpunkt auszuwählen, zu dem der Account automatisch wieder angemeldet werden soll. Dabei kann das Datum aber auch jederzeit nachträglich geändert werden. Das funktioniert, indem man sich bei DAZN einloggt. Dort kann auch der Reaktivierungsvorgang abgebrochen werden.

Abgesehen davon gibt es die Möglichkeit, DAZN umgehend wieder zu aktivieren. Möchte man dies tun, muss man sich auf der Startseite mit seinen Login-Daten anmelden. Anschließend wird man nach den Zahlungsdetails gefragt. Sind diese bestätigt worden, wird DAZN umgehend reaktiviert.

Wie kann ich für DAZN bezahlen?

Neben den klassischen Bezahlmethoden via Kreditkarte oder dem SEPA-Lastschriftmandat können DAZN-Kunden seit November 2017 auch ganz simpel über ein PayPal-Konto die monatliche Gebühr entrichten. Auch möglich ist der Bezahlweg über iTunes.

Der monatliche Preis kann zudem mit Gutscheinen abgegolten werden. Die dafür benötigten Gutscheincodes können über folgende Wege erworben werden.

- Per E-Mail von DAZN oder einem Partner, z.B. erhalten Kunden bestimmter Firmen weitere Gratismonate in Form von Gutscheincode.

- Über eine Werbung/Werbebeilage in einer Zeitschrift

- Als Preis bei einem Gewinnspiel

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung