Livestream: Andorra - Barcelona am 21.01.

Von SPOX
Andorra - Barcelona am 21.01.
© DAZN

Die ACB live auf DAZN! Barcelona reist nach Andorra. Kann der Favorit um Altmeister Juan Carlos Navarro auch in den Pyrenäen bestehen?
Kommentator: Manni Winter
Der Probemonat bei DAZN ist gratis. Registriere dich jetzt direkt und erlebe Andorra - Barcelona am 21.01. um 18:30 Uhr!

Liga ACB Livestreams

Andorra - Malaga am 17.11. um 01:00 Uhr

Malaga hält sich in der ACB in Schlagdistanz zu den Topteams. Beim Auswärtsspiel in Andorra könnte das so bleiben. 

Estudiantes - Barcelona am 18.11. um 01:00 Uhr

Mit Real Madrid ist Barcelona ungeschlagen an der Tabellenspitze. Ob sich das bei Estudiantes ändert?

Was ist DAZN?

DAZN ist ein Streaming-Dienst, der sich seit seinem Start im August 2016 mit mehr als 8.000 Live-Events pro Jahr den Ruf als "Netflix des Sports" erarbeitet hat. In Europa kann man DAZN in Deutschland, Österreich und der Schweiz empfangen.

Die Mitgliedschaft ist im ersten Monat kostenlos, nach dem Probemonat kostet DAZN 9,99 Euro monatlich. Die Mitgliedschaft ist monatlich kündbar. Betrieben wird das Streaming-Portal von der britischen Perform Group.

DAZN zeigt die Europa League

Zur Saison 2018/19 vergrößert DAZN sein Angebot. Neben den europäischen Top-Ligen aus England und Spanien zeigt DAZN auch Spiele der Champions League sowie Partien aus der Europa League.

Bei der Europa League hat sich DAZN ein umfassendes Rechtepaket gesichert und zeigt alle 205 Spiele des Wettbewerbs. Außerdem könnt ihr bei DAZN bereits kurz nach Abpfiff die Match-Highlights sehen.

Was bedeutet DAZN?

Der Begriff DAZN kommt aus dem Englischen und wird "Da Zone" ausgesprochen. Diese Aussprache ist eine Anlehnung an The Zone, was wortwörtlich im Deutschen so viel wie "die Zone" bedeutet.

Gemeint wird damit aber der Zustand, in dem man sich befindet, wenn man Sport schaut und sich komplett auf das Sportereignis konzentriert. Im deutschen Sprachgebrauch kommt der Begriff "Tunnelblick" diesem Zustand am nächsten.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung