WM-Kampagne von Coca-Cola und Panini

"Zeig uns Deinen Torjubel!"

Von SPOX
Freitag, 05.03.2010 | 13:09 Uhr
Kameruns Roger Milla beim Torjubel nach einem Treffer bei der WM 1990 in Italien
© Imago

Wenn sich eine der bekanntesten und wertvollsten Marken der Welt, die einzig wahre Sammel-Institution der Fußball-Fans und der fußballverrückte TV-Comedian Oliver Pocher zusammenschließen, dürfen sich die Fans auf eine ganz besondere Kampagne zur Fußball-Weltmeisterschaft 2010 freuen.

Coca-Cola begleitet die Weltmeisterschaft ab 6. April 2010 mit einer breit angelegten, integrierten Kommunikationskampagne, deren Leitidee die Begeisterung für Fußball und der Torjubel von Fans und Spielern ist und deren Kernmedium die New Media sind.

"Zeig uns Deinen Torjubel!", lautet das zentrale Element, mit dem der offizielle FIFA-Sponsor Coca-Cola die Fußball-Fans in Deutschland online erreichen will - auf Sportseiten mit aktiver Community und natürlich in den sozialen Netzwerken wie studiVZ, meinVZ, schuelerVZ und facebook.

Die längste Torjubelkette der WM-Geschichte

"Das Internet ist heute die zentrale Plattform, um vor allem junge, fußballbegeisterte Menschen zu erreichen. Daher sind unsere Online-Aktionen zur FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2010 ein tragendes Element unserer Kampagne", sagt Thomas Gries, Marketing Director der Coca-Cola GmbH.

Coca-Cola ruft die Fans über Videos und Podcasts mit Oliver Pocher und dessen Variationen von Torjubeln dazu auf, ihren eigenen Torjubel als Video einzusenden - mit dem Ziel, aus den Fan-Videos die weltweit längste Torjubelkette der Geschichte der Fußball-Weltmeisterschaften zu werden.

Dafür hat Coca-Cola einen exklusiven Brandchannel auf YouTube gesichert, auf dem die Videos ausgestrahlt und intensiv promotet werden können. Rund 1,5 Milliarden Kontakte sollen in den Neuen Medien generiert werden.

Roger Milla als Inspiration

Inspiriert und initiiert wurde die Idee von Roger Millas legendärem Tanz an der Eckfahne während der Fußball-Weltmeisterschaft 1990 in Italien. Der Geburtsstunde des ausgefallenen Torjubels.

Im TV-Spot "History of Celebration" ist neben Milla auch Miroslav Kloses berühmter Jubel-Salto ein wichtiger Bestandteil. Die Musik zum Spot stammt von dem somalischen Musiker K'naan, dessen Hit "Wavin' Flag" bereits jetzt Nummer eins der Charts in Kanada und Mexiko ist.

Als besonderes Special für die junge Internet-Gemeinde wird überdies das Programm "Coca-Cola Flag-Team" im sozialen Netzwerk schuelerVZ aktiviert. Dort offenbart sich den Fans die Chance, als Träger der deutschen Fahne die Nationalmannschaft im Vorrundenspiel gegen Australien in Durban aufs Feld zu führen.

Kooperation mit Panini

Neben den größten Online-Aktivitäten aller Zeiten ist auch die Handelspromotion ein wichtiger Baustein der Kampagne. Coca-Cola startet deshalb eine exklusive Kooperation mit dem Sammelbildchen-Anbieter Panini, kombiniert mit einem großen Ticket-Gewinnspiel auf cokefridge.de.

Mehr als zehn Millionen Panini-Zugabepäckchen mit insgesamt 38 Millionen Panini-Bilder liegen den Multipacks und Mehrwegkästen von Coca-Cola, Coca-Cola light und Coca-Cola Zero während der Kampagne bei. Es wird die größte Panini-Zugabeaktion aller Zeiten.

Fan Village mit prominenten Gästen

Als Partner des Deutschen Fußball-Bundes organisiert Coca-Cola im Rahmen seines Engagements im "Fan Club Nationalmannschaft powered by Coca-Cola" zusammen mit dem DFB das Fan Village.

Das Fan Village in Pretoria nahe dem Quartier der deutschen Nationalmannschaft wird bis zu 350 Personen pro Nacht eine Unterkunft bieten; 3600 Nächte sind von deutschen Fans bereits eingebucht.

Das Areal im Nord-Westen der Stadt gilt als absolut sicher und kann mit fanfreundlichen Preisen aufwarten. DFB-Repräsentanten und prominente Gäste haben sich bereits jetzt zu Besuchen angesagt.

Die Fußball-Weltmeisterschaft 2010 als das emotionalste Sport-Ereignis des Jahres, gemäß dem Coca-Cola-Claim: "Mach dir Freude auf!"

The longest Celebratrion: Die Fan-Aktion von Coca-Cola auf Youtube

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung