Montag, 21.12.2009

Germanwings und SPOX suchen...

...den Überflieger des 17. Spieltags

Germanwings und SPOX suchen den Überflieger des Spieltags - und Du wählst ihn! Nach jedem Bundesliga-Spieltag gibt es dabei zwei Germanwings-Fluggutscheine im Wert von je 150 Euro zu gewinnen!

Jan Schlaudraff wechselte 2008 von Bayern München zu Hannover 96
© Getty
Jan Schlaudraff wechselte 2008 von Bayern München zu Hannover 96

Der Überflieger des 16. Spieltags ist Ivica Olic (Antwort A). Der Kroate mausert sich allmählich zu einem der besten Einkäufe der Geschichte des FC Bayern München. Olic ist eine feste Größe im Team von Trainer Louis van Gaal und erzielte in der Hinrunde - trotz langer Verletzungspause - sechs Tore für den deutschen Rekordmeister.

Der Gewinner des Fluggutscheines ist mySPOX-User missness. Herzlichen Glückwunsch!

Den Überflieger des Spieltags sowie den Gewinner der Fluggutscheine geben Germanwings und SPOX zu jedem neuen Bundesliga-Spieltag hier auf der "Überflieger"-Seite bekannt.

Germanwings

Viel Spaß und Erfolg wünschen Euch Germanwings und SPOX.

Hier die Vorschläge zum 17. Spieltag:

A) Jan Schlaudraff: Der 26-Jährige hat eine elend lange Verletzungspause hinter sich. Gegen Bochum stand Schlaudraff zum ersten Mal im Jahr 2009 in der Startelöf von Hannover 96 und schenkte dem VfL gleich doppelt ein. Dass Hannover den 2:0-Vorsprung herschenkte und noch 2:3 verlor, lag nicht in seiner Macht. Mit Schlaudraff haben die Niedersachsen einen Spieler in ihren Reihen, der in der Rückrunde noch für Furore sorgen wird - vorausgesetzt er bleibt verletzungsfrei.

B) Christian Fuchs: Der Österreicher ist ein Spezialist für späte Tore. In Stuttgart rettete Fuchs dem VfL Bochum am 15. Spieltag mit einem sehenswerten Freistoßtor in der 89. Minute einen Punkt. Gegen die Bayern gelang ihm das gleiche Kunststück, über den Treffer zum 1:5 konnte er sich dabei aber nur bedingt freuen. In Hannover packte er in der 86. Minute seinen rechten Hammer aus und schlenzte den Ball zum 3:2-Siegtreffer über die Mauer ins Glück. Drei hübsche Freistoßtreffer in den letzten drei Spielen - das reicht allemal für eine Nominierung zum Überflieger. Zumal noch nie ein Spieler in der Bundesliga in drei aufeinanderfolgenden Spielen mit einem Freitsoß erfolgreich war.

C) Toni Kroos: Seine einzigartige Schusstechnik verhalf Bayer Leverkusen zum Herbstmeistertitel. Zwei Tore erzielte Kroos bei Bayers 3:2-Sieg gegen Borussia Mönchengladbach, insgesamt traf das 19-jährige Ausnahmetalent sechs Mal in der Hinrunde. "Ich habe zum ersten Mal über einen längeren Zeitraum regelmäßig gespielt und konnte zeigen, was ich kann", sagte Kroos. Sein Stammverein Bayern München denkt ernsthaft über eine vorzeitige Rückholaktion am Saisonende nach.

D) Milivoje Novakoivc: Noch ein Doppelpacker. Ganze zehn Tore erzielte der 1. FC Köln in 17 Spielen, 30 Prozent davon am letzten Spieltag beim 3:0 gegen den 1. FC Nürnberg. Novakovic war zwei Mal erfolgreich. Nach einer schwachen Hinrunde meldete sich der Slowene somit eindrucksvoll zurück. Mit vier Toren ist Novakovic einmal mehr Kölns bester Torschütze. Sein berühmter Kollege Lukas Podolski war nur ein Mal erfolgreich.

Alles zum 17. Spieltag

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.