Corny Littmann: "Diese WM ist ein großer Test"

Von SPOX
Mittwoch, 29.06.2011 | 09:41 Uhr
Corny Littmann zeigt sich zugleich erfreut und skeptisch über die Begeisterung bei der Frauen-WM
© Getty

Für Corny Littmann, ist die Weltmeisterschaft der Frauen ein großer Test. Die Begeisterung findet er gut, zeigt sich aber auch skeptisch, ob diese auch anhalten wird. Der Blick in die Presse.

Interviews & Personalien

Die Frauen-WM startete mit sensationellen Einschaltquoten. Ob das so bleibt oder nicht: Corny Littmann ist skeptisch. Deutschlands erste WM-Kommentatorin Claudia Neumann erklärt, warum sie die richtige für diesen Job ist.

 

Corny Littmann: "Es wird sich zeigen, wie massenkompatibel Frauenfußball ist" (Zeit)

Claudia Neumann: "An meinem Fachwissen gibt es keine Zweifel" (11Freunde)

Weltfußballerin Marta: Brasilianerin möchte so sein wie Messi (Welt)

Bibiana Steinhaus: Polizistinnen sind artverwandt (FAZ)

Inka Grings: "Ich erhalte noch meine Chance" (Express)

Rainer Koch: "Ein kleines Sommermärchen ist drin" (Münchner Merkur)

Ulrike Ballweg: "Viele orientieren sich an uns" (Taz)

Helmut Schulte: "Wir sind so stark wie im Aufstiegsjahr" (Hamburger Morgenpost)

Sabine Lisicki: "Ich bin immer noch fassungslos" (Spiegel)

Sabine Lisicki: "Ich habe nichts gegen Scharapowa zu verlieren" (Welt)

Allan McNish: "Waschmaschine im Schleudergang" (Spiegel)

 

Frauen-WM 2011

Über Nordkoreas Fußballerinnen ist so gut wie nichts bekannt. Im ersten Spiel verloren sie das Duell der Systeme gegen die USA klar mit 0:2. Daran Schuld hat: ein Blitzschlag.

Nordkoreas Fußballerinnen: Mission "Staat machen" (FAZ)

Nordkorea: Ein Klecks im Turniertableau (SZ)

USA - Nordkorea: Angriffsachse des Bösen geschlagen (Taz)

USA - Nordkorea: Der Blitz war schuld (Spiegel)

Ha Tae-keung: "Der Trainer könnte ins Gefängnis gehen" (Zeit)

England: Die Töchter des Mutterlands (Badische Zeitung)

Deutschland: "Wir wollen schöner spielen" (Münchner Merkur)

Deutschland: Marathonfrau mit Waschbrettbauch (FR)

Deutschland: Zwischen Özil und Aristoteles (Tagesspiegel)

Nigeria: Der Edelstein-Schleifer (Münchner AZ)

USA: Soccer-Moms bei der Arbeit (Taz)

Fußball - International

Genau vor 25 Jahren unterlag Deutschland Argentinien im Finale der WM 1986 in Mexiko. Hans-Peter Briegel, die Walz aus der Pfalz, erinnert sich. Außerdem: Italien versinkt abermals im Sumpf der Wettmafia.

 

WM-Finale 1986: Zehn Meter Rückstand (11Freunde)

Weltmeister 1986 Argentinien: Die verhöhnte Seleccion (11Freunde)

Wettskandal in Italien: "Das ist eine unendliche Liste" (FAZ)

 

Bundesliga

FC Bayern: Heynckes, der Anti-van-Gaal (11Freunde)

Asiaten in der Bundesliga: Maskenmänner und Wildpferde (11Freunde)

Werder Bremen: Baustelle Werder - die Profis gehen an die Arbeit (Kreiszeitung Syke)

VfB Stuttgart: Irritationen in der Opposition (Stuttgarter Zeitung)

 

Mehrsport

Tennis: Auf Steffis Spuren (Spiegel)

Tennis-Kommentar: Ein unmögliches Tennis-Märchen (Nürnberger Zeitung)

Dirk Nowitzki: Der Held von No-witz-burg (FAZ)

Dirk Nowitzki: Superheld von nebenan (FR)

Laufen: Radcliffe: "Laufen verursacht Schmerzen, aber es heilt auch" (FAZ)

 

Die nächste SPOX-Presseschau gibt es am Donnerstag, den 30. Juni um 10 Uhr. Alle früheren Ausgaben finden Sie im SPOX-Presseschau-Archiv.

Außerdem können Sie kostenlos den RSS-Feed der SPOX-Presseschau abonnieren: http://www.spox.com/pub/rss/presseschau-media.xml

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung