Celia Okoyino da Mbabi als unerwarteter Star

Von SPOX
Dienstag, 28.06.2011 | 10:02 Uhr
Unverhofft kommt oft: Celia Okoyino da Mbabi könnte Deutschlands Star bei der WM 2011 werden
© Getty

Gerechnet hat mit ihr kaum jemand, aber nach dem ersten Spiel der WM 2011 steht Celia Okoyino da Mbabi plötzlich bei den DFB-Frauen im Mittelpunkt. Dafür war eigentlich Fatmire Bajramaj vorgesehen, die scheint allerdings nicht der geborene Joker zu sein. Der Blick in die Presse.

 

Interviews & Personalien

Die WM 2007 verpasste sie nach einem Schienbeinbruch, jetzt hat sie die Chance auf Wiedergutmachung. Celia Okoyino da Mbabi traf im Auftaktspiel nicht nur für den DFB, sondern war auch noch eine der besten Spielerinnen auf dem Platz.

Celia Okoyino da Mbabi: Ballons an den Füßen (FAZ)

Nadine Angerer: "Es geistern zu viele Klischees herum" (Münchner Merkur)

Kim Kulig: Mädchen sollten mit Jungs kicken (Zeit)

Nico Rosberg: "So kann es nicht weitergehen" (Bild)

Frauen-WM 2011

England - Mexiko: Mexiko bremst englischen Optimismus (FAZ)

Japan: Gewinnen für ein geschundenes Land (FAZ)

Kommentar: Wehret der Mathematik! (SZ)

Nigeria: Lesben? Lieber nicht! (SZ)

Deutschland: Die Künstlerin Bajramaj taugt nicht als Joker (Welt)

Schweden: Allein unter Frauen (Taz)

USA - Nordkorea: Kalter Krieg mit Bibi (Münchner AZ)

Fußball - Sonstiges

Lukasz Pisczek, Profi in Diensten von Borussia Dortmund, ist wegen Spielmanipulation zu einer einjährigen Haftstrafe auf Bewährung verurteilt worden. Auch in Griechenland und Finnland wütet die Wettmafia weiter.

Maniplulation: BVB-Profi Piszcek verurteilt, verdächtige Länderspiele in Griechenland (Spiegel)

TSV 1860 München: Schumachers Boss wird zum 1860-Fan (Münchner AZ)

Fortuna Düsseldorf: Die Fortuna-Lenker (Express)

Wettmafia: Die Betrogenen vom Polarkreis (11Freunde)

Bundesliga

FC Bayern: "Guten Morgen, Herr Heynckes" (SZ)

Hannover 96: Wunschstürmer Filip Sebo sagt Hannover 96 ab (HAZ)

 

Mehrsport

München 2018: Rechtswidrig durchwurschteln (Taz)

Radsport: Die Tour startet wieder im Doping-Schatten (Münchner Merkur)

Tennis: Lisicki setzt Wimbledon-Show fort (Berliner Zeitung)

Tennis: Bernard Tomic ist der reife Rüpel (Der Tagesspiegel)

 

Die nächste SPOX-Presseschau gibt es am Dienstag, den 29. Juni um 10 Uhr. Alle früheren Ausgaben finden Sie im SPOX-Presseschau-Archiv.

Außerdem können Sie kostenlos den RSS-Feed der SPOX-Presseschau abonnieren: http://www.spox.com/pub/rss/presseschau-media.xml

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung