Wie Felix Magath mit seinen Stars umgeht

Keine Sonderbehandlung für Raul

Von SPOX
Dienstag, 02.11.2010 | 11:00 Uhr
Schalke-Coach Felix Magath (r.) hat Respekt vor Raul - mehr Zuneigung bekommt er dennoch nicht
© Getty

Schalke steckt weiter in der Krise. Das bekommen auch Stars wie Raul zu spüren. "ER bekommt von mir keine besondere Zuneigung, sondern besonders viel Respekt", sagte Felix Magath der "Frankfurter Rundschau". Der Blick in die Presse.

 

Interviews & Personalien

Schalke steckt in der Krise. Auch Superstar Raul kann dem nicht entrinnen. Denn eine sonderbehandlung gibt es nicht. Außerdem: BVB-Youngster Mario Götze hat gegen Mainz überzeugt. "Niemand zweifelt daran, dass dem Teenager eine große Karriere als A-Nationalspieler bevorsteht", schreibt die "Frankfurter Rundschau".

Dortmunds Mario Götze: Dortmunder Götzenanbetung (FR)

BVB-Youngster Götze: Super-Talent mit Bodenhaftung (Sport-Bild)

HSV-Talent trifft beim Debüt: Südkoreaner Son stürmt ins Rampenlicht (RP)

Felix Magath: "Raul bekommt von mir keine besondere Zuneigung" (FR)

Schalke 04: Felix Magath, der Visionär des Jahres (taz)

 

Bundesliga

Nach dem Sieg gegen Mainz ist Dortmund reif für die Meisterschaft - sagt zumindest "Der Westen". Der "Tagesspiegel" stellt allerdings fest, dass in Dortmund selbst noch niemand vom Titel spricht. Außerdem: Warum Bremen einfach keinen Linksverteidiger findet und sich der HSV im Winter nicht verstärken will.

Topspiel Mainz- BVB: "Mainz 05 is big in Nigeria" (SZ)

BVB: Dortmund spricht noch nicht von Meisterschaft (Tagesspiegel)

Kommentar zum BVB: Dortmund hat das Format zum Titel (Der Westen)

Werder Bremens Linksverteidigung: Eine ewige Baustelle (FR)

Stuttgart: Eine Mannschaft voller Problemfälle (StZ)

Hamburg: Veh will keinen Neuen im Winter (MOPO)

Schalke 04: Götterdämmerung in Gelsenkirchen (Der Westen)

Schalke 04: Angst auf Schalke (FAZ)

 

Streit bei Bayern München

"Uli Hoeneß kritisiert Trainer van Gaal scharf und wirft ihm vor, er höre nicht auf die Meinung anderer. Der Bayern-Präsident überrascht damit seinen Verein und riskiert, sich selbst zu isolieren", schreibt die "SZ". Der Tagesspiegel findet die Bayern-Krise hingegen nicht überraschend. Das Motto: Alle Jahre wieder...

Ärger beim FCB: Der Alleingang des Patriarchen (SZ)

Hoeneß-Attacke: Irgendwann läuft das Fass halt über (FR)

Dampfplauderer Hoeneß: Präsident Provokation (Spiegel)

Bayern-Ärger: Uli Hoeneß duldet keinen König an seinem Hof (Welt)

Wiederholte Geschichte: Blätter fallen, Bayern strauchelt (Tagesspiegel)

Truus van Gaal über Pfiffe der Fans: "Das tut Louis weh..." (tz)

Bayern München: Die Rückkehr der Abteilung Attacke (FAZ)

Streit bei den Bayern: Angriff des Super-Egos (taz)

Kolumne: Hoeneß läutet das Ende der Ära van Gaal ein (Welt)

Kommentar: Der Zorn des Uli Hoeneß gegen van Gaal ist gerecht (Welt)

 

Fußball-Sonstiges

Die Gefühlslage bei Union Berlin: Der Urschrei (Berliner Zeitung)

Berliner Hartplatzhelden? Wie die Klubs im Internet präsent sind (Tagesspiegel)

 

 

Mehrsport

Breitensport: Das Geschäft mit den Jedermännern (Zeit)

Schwimmen: Der Traum vom perfekten Rennen (Berliner Zeitung)

Michael Schumacher: Warum Michael Schumachers Ehe unerschütterlich ist (Welt)

Dirk Bauermann: "Die Starken bekommen Neid und Missgunst ab" (Abendzeitung)

Porsche kehrt nicht zurück: Piëch lehnt Einstieg in die Formel 1 ab (FAZ)

Golf: Kaymer lässt Vorbild Westwood gern den Vortritt (Welt)

Minigolf als Wettkampfsport: Tote Bälle springen nicht (Spiegel)

LeBron James: Auserwählt und arrogant (FAZ)


Die nächste SPOX-Presseschau gibt es am Mittwoch, den 3. November um 10 Uhr. Alle früheren Ausgaben finden Sie im SPOX-Presseschau-Archiv.

Außerdem können Sie kostenlos den RSS-Feed der SPOX-Presseschau abonnieren: http://www.spox.com/pub/rss/presseschau-media.xml

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung