Die Verlierer der Vorbereitung

Das sind die gefallenen Stars der Bundesliga

Von SPOX
Donnerstag, 09.09.2010 | 10:37 Uhr
Martin Demichelis muss in der kommenden Saison mit dem Platz auf der Bank vorlieb nehmen
© Getty

Die "Sport-Bild" hat eine Liste der Verlierer der Bundesliga-Vorbereitung herausgebracht. Mit dabei sind prominente Namen wie Martin Demichelis und Grafite. Dazu: Der NFL-Lockout wird nicht an der Gier der Sportler liegen. Der Blick in die Presse.

Bundesliga

Neben vieler neuer Stars hat die Vorbereitung auf die neue Saison auch einige Verlierer hervorgebracht. Wolfsburgs Grafite und Co. sind vom Star zum Bankdrücker degradiert worden. Die "Sport-Bild" hat die Liste der gefallenen Stars zusammengestellt.

Bundesliga: Das sind die gefallenen Stars (Sport-Bild)

Bundesliga: Bei diesen 33 Stars läuft der Vertrag aus (Bild)

St. Pauli: Hain, Pliquett und Kessler kämpfen um die Nummer 1 (MOPO)

Schalke 04: Huntelaar ist Schalkes neue Tormaschine (DerWesten)

Schalke 04: Jetzt braucht Magath Huntelaars Tore (Bild)

Werder: Bitter! Auch Pizarro muss in München passen (kr)

VfB Stuttgart: Der Kapitän trainiert mit (StZ)

Fritz-Walter-Medaille: Mario Götze ist Deutschlands Bester (RevierSport)

 

Interviews & Personalien

Horst Eckel über das WM-Endspiel 1954: "Alles Herberger-Taktik" (11 Freunde)

Eckehard Feigenspan: "Wir waren elektrisiert" (11 Freunde)

Marcell Jansen: TV-Kommentatoren sind "Berufsschädigend" (Express)

Christian Lell: Mein neues Leben in Berlin (tz)

Lukas Podolski: Der Mann der Extreme (Tagesspiegel)

DFB-Team: Ein unglaublich anderer Podolski (KStA)

DFB-Team: Diesen Khedira kann Ballack packen (Bild)

Michael Rensing: "Ein Absturz ins Nichts" (AZ)

Argentinien: Keiner vermisst Maradona (Tagesspiegel)

Mehrsport

Wladimir Klitschko dominiert das Schwergewicht und findet keine gleichwertigen Gegner. Auch der Kampf gegen Samuel Peter wird daran nichts ändern, findet der "KStA". Dazu: Der Lockout in der NFL wird nicht an der Gier der Spieler liegen.

Wladimir Klitschko: Auf der Suche nach Gegenwehr (KStA)

US Open: Spanier dominieren (Tagesspiegel)

Formel 1: Witz-Strafe für Ferrari-Schummler (Bild)

Tischfußball: "Das Etikett Kneipensport stimmt schon lange nicht mehr" (Rund)

München 2018: "Katarina Witt kommt hervorragend an" (Zeit)

NFL: Teure Gehirnerschütterung (SZ)

 

Aufhebung des Wettmonopols

Sportwetten: Steilpass aus Luxemburg (FAZ)

Sportwetten:Deutscher Sport im Zwiespalt (NW)

Sportwetten: Schwarzmarkt könnte legalisiert werden (taz)

Sportwetten: Unsinniges Monopol (FAZ)

Sportwetten: "Das Urteil ist ein Meilenstein" (FAZ)

Sportwetten: Stich will Kontakt zu Wettanbietern aufnehmen (Abendblatt)

 

Die nächste SPOX-Presseschau gibt es am Freitag, den 10. September um 10 Uhr. Alle früheren Ausgaben finden Sie im SPOX-Presseschau-Archiv.

Außerdem können Sie kostenlos den RSS-Feed der SPOX-Presseschau abonnieren: http://www.spox.com/pub/rss/presseschau-media.xml

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung