Sex-Affäre um Franck Ribery weitet sich aus

Ribery und die Orgie am Flughafen

Von SPOX
Donnerstag, 22.07.2010 | 09:55 Uhr
Franck Ribery steht nach neuen Enthüllungen in der Sex-Affäre unter Druck
© Getty

Immer neue Details zur Sex-Affäre um Franck Ribery und die minderjährige Prostituierte Zahia Dehar kommen ans Licht. Ribery leidet körperlich unter dem Skandal - der FC Bayern macht sich Sorgen um seinen Star. Außerdem: Gomez oder Klose - ein Stürmer darf laut Trainer van Gaal den FC Bayern verlassen. Der Blick in die Presse.

Affäre um Franck Ribery

Die Affäre um Franck Ribery und die minderjährige Prostituierte Zahia Dehar weitet sich aus. Ribery selbst sieht sich als Sündenbock und leidet unter dem Skandal. Auch beim FC Bayern macht man sich Sorgen. Doch was geschah wirklich in einem Münchener Hotel? Nicht nur in Frankreich wird darüber heftig spekuliert.

Sex-Affäre: Franck Ribery angeblich "Sündenbock" (FAZ)

Sex-Affäre in Frankreich: Ribery und die Orgie am Flughafen (SZ)

Affäre: Sex-Affäre setzt Franck Ribery auch psychisch zu (Welt)

Rummenigge: "Wir machen uns große Sorgen" (Bild)

Kommentar zur Ribery-Affäre: Scandaleuse (FR)


Bundesligen

"Meine Spieler wissen alle, dass - wenn für eine Position drei Männer da sind - ich immer einem erlauben würde, den Klub zu verlassen", sagt Louis van Gaal. Die "Abendzeitung" spekuliert deshalb, ob Gomez oder Klose den FC Bayern verlassen. Außerdem: Hat Raul bereits beim FC Schalke 04 unterschrieben?

FC Bayern: Grüße und Wünsche an Löw (FAZ)

FC Bayern: Ribery - ein Politikum? (Abendzeitung)

FC Bayern: Gomez oder Klose - einer darf gehen (Abendzeitung)

Schalke: 12 Millionen für zwei Jahre - hat Raul bereits unterschrieben? (Bild)

Stuttgart: Khedira-Ablöse: Der Kampf um viele Nullen (StN)

HSV: Fünf Stürmer sind einer zu viel (Abendblatt)

Köln: Soldos Probleme mit der Jugend (KSTA)

Hertha: Pantelic drückt Hertha die Daumen (B.Z.)

Hertha: Wann endet Herthas Wechsel-Theater? (B.Z.)

Bundesliga: Diesen Top-Stars droht die Bank (Sport-Bild)

 

Interviews & Personalien

Uli Hoeneß spricht über die Transfer-Politik des FC Bayern und warnt die Konkurrenz vor möglichen Abwerbeversuchen. Außerdem: Heiko Westermann freut sich bereits auf seine Zeit beim Hamburger SV. Auch wenn der Transfer immer noch nicht vollkommen geregelt ist, sagt er: "Der HSV ist ein geiler Verein mit geilen Fans."

Uli Hoeneß: "Müssen Angst haben, dass wir Spieler wegkaufen" (tz)

Heiko Westermann über den HSV: "Ein geiler Verein mit geilen Fans" (Morgenpost)

Sami Khedira im Focus der Klubs: Poker am Strand von Tunesien (FR)

Kommentar zu Theo Zwanziger: Beschämender Sommer (FAZ)

 

Fußball-Sonstiges

Spieler vs. Justiz: Kopfnuss und Sklavenschiff (11 Freunde)

Medien: WM-Krake und Lothar Matthäus stopfen Sommerloch (Welt)

Zukunft des Fußballs: Nachwuchs: Seid mutig, spielt offensiv! (Tagesspiegel)

U-20-WM der Frauen: Sommer, Sonne, Frauenfußball (Tagesspiegel)

U-20-WM der Frauen: Flick-Flack-Fußball (SZ)

 

Mehrsport

Olympia-Gegner: "Was bleibt nach 18 Tagen?" (taz)

NBA: Heat-Coach Spoelstra - aus der Provinz in den Basketball-Himmel (RP)

American Football: Leistungsschau statt bunter Party (FR)

Formel-1-Kolumne: Das Nationalteam kommt nach Hause (FAZ)

Tour de France: Ein bisschen Reue nach dem "Schurkenstück" (FAZ)

Team Milram macht dicht: Radsportland ist abgebrannt (SZ)

Radteam Milram am Ende: In Auflösung begriffen (FR)

Deutsche Radsport-Teams: Zurück in die Nische (taz)

Radsport in Deutschland:Lehren aus der Seuche (SZ)

Fechten: Nicht das letzte Gefecht (Tagesspiegel)

Tennis: Boris lästert am Rothenbaum (Morgenpost)


Die nächste SPOX-Presseschau gibt es am Freitag, den 23. Juli um 10 Uhr. Alle früheren Ausgaben finden Sie im SPOX-Presseschau-Archiv.

Außerdem können Sie kostenlos den RSS-Feed der SPOX-Presseschau abonnieren: http://www.spox.com/pub/rss/presseschau-media.xml


Werbung
Werbung
Werbung
Werbung