Presseschau - Die neue Rolle des Bastian Schweinsteiger

Der Stratege hinter Robben

Von SPOX
Mittwoch, 07.04.2010 | 08:36 Uhr
Bastian Schweinsteiger ist in dieser Saison zur Schaltzentrale des Bayern-Spiels avanciert.
© Getty

Bastian Schweinsteiger hat unter Louis van Gaal einen großen Sprung gemacht. Der einstige Lausbub scheint erwachsen geworden - auf und neben dem Platz. Lionel Messi scheint derzeit noch stärker als vergangene Saison zu sein. Eine Zeitung fragt gar, ob er der beste Spieler aller Zeiten ist. Der Blick in die Presse.

 

Champions League

Der FC Bayern geht durchaus als Favorit ins Rückspiel gegen Manchester United - immerhin hat der Rekordmeister noch nie im Old Trafford verloren. Arjen Robben kann wohl spielen, Wayne Rooney offenbar nicht.

Bayern: Vorstoß ins Schwergewicht (Berliner Zeitung)

Bayern: Elf Helden müsst ihr sein (Abendzeitung)

Bayern: Nur van Gaal kann Robben bremsen (Der Westen)

England: Bobbys für den Bomber (FR)

ManUtd: Die Fans proben den Aufstand (FAZ)

Kommentar: Die große Chance (FR)

Kommentar: Wie Gänseblümchenzupfen (FAZ)

Kolumne: Warum der FCB heute gewinnen sollte (Welt)

Barcelona: Auf verschlungenen Pfaden (Berliner Zeitung)

Live-Ticker: Der MESSIas (11 Freunde)

 

Personalien / Interviews

Bastian Schweinsteiger hat sich im defensiven Mittelfeld zum echten Strategen entwickelt. Lionel Messi schießt Arsenal London mit vier Toren im Alleingang ab - die Bild-Zeitung fragt sogar, ob er der beste Spieler aller Zeiten ist.

Olic / Klose: Zwei Angreifer, zwei Gefühlswelten (tz)

Bastian Schweinsteiger: Der Stratege hinter Robben (Abendblatt)

Dimitar Berbatow: Der König im Wartestand (KStA)

Oliver Kahn: Der FC Bayern hat Titelchancen (tz)

Lionel Messi: Irre Zaubershow! Ist er der beste Spieler aller Zeiten? (Bild)

Michael Ballack: Nebenrolle zum Jubiläum (RP)

Guerreros Flaschenwurf: Jetzt ermittelt der Staatsanwalt (Morgenpost)

Ruud van Nistelrooy: Ich dachte, ich kämpfe hier um den Titel (Bild)

Philipp Bönig: Wie Gennaro Gattuso (RevierSport)

 

Bundesliga

Nach acht Monaten Pause steigt Christian Pander auf Schalke wieder ins Training ein. In Bremen stehen einige Stars vor dem Absprung - viel zu tun für Klaus Allofs. In Stuttgart würde Sven Ulreich gern Jens Lehmann beerben.

Schalke: Pander ist zurück (RevierSport)

Schalke: Die ewige Sehnsucht nach dem Titel (Der Westen)

Dortmund: Bangen um Kehl und Barrios (Der Westen)

Bremen: Allofs bastelt an der Özil-Lösung (Kreiszeitung)

Bremen: Streichliste! Diese Stars müssen zittern (Bild)

Hamburg: Unschön, unstet (FR)

Stuttgart: Ulreich will Nummer eins werden (StZ)

Frankfurt: Rückschlag für Schwegler (FR)

Köln: Der Wille zum tiefen Schnitt (KStA)

Freiburg: Dutts Maßnahmen greifen (Kicker)

Hertha: Lucien Favre versöhnt sich mit Hertha (BZ)

 

DFB-Team

Innenverteidiger: Löws Lücke links (Spiegel)

Kommentar: WM-Kader: Mit heiligem Furor (SZ)

Oliver Bierhoff: Darum schweigt Löw (Bild)

 

Sonstiges

Spanien: Fußballprofis wollen streiken (Zeit)

Abhörskandal: Der Mielke von Mailand (taz)

 

Mehrsport

Michael Jordan: Chef für 275 Millionen Dollar (FAZ)

Eisbären Berlin: Zwei kleine Helden (Tagesspiegel)

Golf: Gewinnen hat für Woods eine neue Bedeutung (FAZ)

Tiger Woods: Der, der redet, ohne etwas zu sagen (taz)

Glosse: Sportjournalisten-Roboter nur eine Frage der Zeit (Welt)


Die nächste SPOX-Presseschau gibt es am Donnerstag, den 8. April um 10 Uhr. Alle früheren Ausgaben finden Sie im SPOX-Presseschau-Archiv.

Außerdem können Sie kostenlos den RSS-Feed der SPOX-Presseschau abonnieren: http://www.spox.com/pub/rss/presseschau-media.xml

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung