Dienstag, 19.01.2010

Presseschau - Berlin glaubt an das Wunder

Hertha: 100 (!) Gründe für den Klassenerhalt

In Berlin glaubt man wieder an das Wunder. Eine Zeitung ist besonders optimistisch. Sie nennt gleich unfassbare einhundert Gründe, warum die Hertha doch noch den Klassenerhalt packt. Der Blick in die Presse.

Fanis Gekas ist einer von 100 Gründen. Doch was sind die anderen 99?
© Getty
Fanis Gekas ist einer von 100 Gründen. Doch was sind die anderen 99?

 

Bundesliga

© Getty

In München gerät Arjen Robben beim Training mit Philipp Lahm aneinander. In Köln wurden Foren-Beiträge gelöscht, um Lukas Podolski zu schützen. In Berlin nennt eine Zeitung sage und schreibe hundert Gründe für den Klassenerhalt.

Bayern: Robben rastet aus (Sport1)

Bayern: Robben packt sich Lahm (Bild)

Hamburg: Jansen und die Erfolgsformel (Kicker)

Hamburg: Hoffmanns Millionen-Plan (Morgenpost)

Wolfsburg: Höwedes zögert, wird's nun doch Rever? (WAZ)

Wolfsburg: Leidet der Deutsche Meister an Minderwertigkeitsgefühlen? (Zeit)

Stuttgart: Ulreich und das schwarze Loch (StZ)

Köln: FC schützt Podolski vor Fan-Wut (Express)

Köln: Wortkarg nach dem großen Drama (KStA)

Hannover: Harte Worte, sensible Profis (SZ)

Hertha: 100 Gründe, warum Hertha nicht absteigt (BZ)

 

Personalien / Interviews

© Getty

Manuel Neuer ist auf Schalke schon seit 455 Minuten ohne Gegentor. Miroslav Klose gibt sich im Kampf um einen Stammplatz höchst selbstbewusst. Bruno Labbadia glaubt, dass Jerome Boateng in Hamburg bleibt. Jürgen Klopp droht eine Sperre.

Manuel Neuer: So hält er sich selbst auf Schalke (Bild)

Halil Altintop: Angebot aus der Türkei? (Bild)

Ivica Olic: "Wir sind wieder da!" (tz)

Bastian Schweinsteiger: Neu positioniert (Abendzeitung)

Miroslav Klose: "Wenn ich fit bin, bin ich der Beste" (Bild)

Piotr Trochowski: Der Unverstandene (11 Freunde)

Jerome Boateng: Labbadia sicher: Er bleibt beim HSV (Morgenpost)

Jürgen Klopp: Der schmale Grat (Tagesspiegel)

Jürgen Klopp: Klopp droht Sperre (Bild)

 

International

Juventus Turin: Die alte Dame ist verwirrt (SZ)

Manchester United: Tickende Bombe (SZ)

Ronaldinho: Die Rückkehr des Königs (FR)

 

Sonstiges

Phantomtor: Tiffert und die Fair-Play-Frage (RP)

Thomas Helmer: Mein Ding bleibt die Nummer 1 (Bild)

Top Ten: Die größten Tor-Pannen im Fußball (Der Westen)

Hellmut Krug: "Münch war total niedergeschlagen" (FAZ)

Stadionplakat: Wenn Tod und Hass durchrutschen (Tagesspiegel)


Australian Open - die besten Bilder aus Melbourne
Tag 7: Titelverteidiger Rafael Nadal ließ sich von der Aufschlagstärke des Kroaten Ivo Karlovic nicht beeindrucken und zog verdient in die nächste Runde ein
© Getty
1/51
Tag 7: Titelverteidiger Rafael Nadal ließ sich von der Aufschlagstärke des Kroaten Ivo Karlovic nicht beeindrucken und zog verdient in die nächste Runde ein
/de/sport/diashows/1001/tennis/australian-open-woche-1/australian-open-woche-1-die-besten-bilder-aus-melbourne-players-party.html
Im Viertelfinale bekommt er es mit Andy Murray zu tun. Der an Nummer fünf gesetzte Brite besiegte den US-Amerikaner John Isner 7:6 (7:4), 6:3, 6:2
© Getty
2/51
Im Viertelfinale bekommt er es mit Andy Murray zu tun. Der an Nummer fünf gesetzte Brite besiegte den US-Amerikaner John Isner 7:6 (7:4), 6:3, 6:2
/de/sport/diashows/1001/tennis/australian-open-woche-1/australian-open-woche-1-die-besten-bilder-aus-melbourne-players-party,seite=2.html
Frust, Wut, Enttäuschung oder einfach nur normaler Verschleiß? Der Schläger von John Isner sah nach dem Spiel doch etwas mitgenommen aus
© Getty
3/51
Frust, Wut, Enttäuschung oder einfach nur normaler Verschleiß? Der Schläger von John Isner sah nach dem Spiel doch etwas mitgenommen aus
/de/sport/diashows/1001/tennis/australian-open-woche-1/australian-open-woche-1-die-besten-bilder-aus-melbourne-players-party,seite=3.html
Im Viertelfinale steht auch Justine Henin. Die Belgierin bezwang ihre Landsfrau Yanina Wickmayer in drei Sätzen
© Getty
4/51
Im Viertelfinale steht auch Justine Henin. Die Belgierin bezwang ihre Landsfrau Yanina Wickmayer in drei Sätzen
/de/sport/diashows/1001/tennis/australian-open-woche-1/australian-open-woche-1-die-besten-bilder-aus-melbourne-players-party,seite=4.html
Für das perfekte Tenniserlebnis benötigt man ausreichend Sonnenschutz. Ein Schatten spendender Sombrero ist da genau das Richtige
© Getty
5/51
Für das perfekte Tenniserlebnis benötigt man ausreichend Sonnenschutz. Ein Schatten spendender Sombrero ist da genau das Richtige
/de/sport/diashows/1001/tennis/australian-open-woche-1/australian-open-woche-1-die-besten-bilder-aus-melbourne-players-party,seite=5.html
Wer versteckt sich da unter seinem Shirt? Es ist Juan Martin Del Potro aus Argentinien. Der US-Open-Champion unterlag überraschend dem Kroaten Marin Cilic
© Getty
6/51
Wer versteckt sich da unter seinem Shirt? Es ist Juan Martin Del Potro aus Argentinien. Der US-Open-Champion unterlag überraschend dem Kroaten Marin Cilic
/de/sport/diashows/1001/tennis/australian-open-woche-1/australian-open-woche-1-die-besten-bilder-aus-melbourne-players-party,seite=6.html
Tag 6: Mit Tommy Haas muss auch der letzte verbliebene Deutsche die Heimreise antreten. Der 31-Jährige unterlag Jo-Wilfried Tsonga in vier Sätzen 4:6, 6:3, 1:6, 5:7
© Getty
7/51
Tag 6: Mit Tommy Haas muss auch der letzte verbliebene Deutsche die Heimreise antreten. Der 31-Jährige unterlag Jo-Wilfried Tsonga in vier Sätzen 4:6, 6:3, 1:6, 5:7
/de/sport/diashows/1001/tennis/australian-open-woche-1/australian-open-woche-1-die-besten-bilder-aus-melbourne-players-party,seite=7.html
Roger Federer gibt sich dagegen keine Blöße und zieht leicht und locker ins Achtelfinale ein. Albert Montanes aus Spanien hatte beim 6:3, 6:4, 6:4 keine Chance
© Getty
8/51
Roger Federer gibt sich dagegen keine Blöße und zieht leicht und locker ins Achtelfinale ein. Albert Montanes aus Spanien hatte beim 6:3, 6:4, 6:4 keine Chance
/de/sport/diashows/1001/tennis/australian-open-woche-1/australian-open-woche-1-die-besten-bilder-aus-melbourne-players-party,seite=8.html
Weltklasse-Tennis im Liegestuhl, das hat was: Dazu noch ein Drink, und das Sporterlebnis könnte relaxter nicht sein
© Getty
9/51
Weltklasse-Tennis im Liegestuhl, das hat was: Dazu noch ein Drink, und das Sporterlebnis könnte relaxter nicht sein
/de/sport/diashows/1001/tennis/australian-open-woche-1/australian-open-woche-1-die-besten-bilder-aus-melbourne-players-party,seite=9.html
Auch die Williams-Schwestern sind eine Runde weiter. Titelverteidigerin Serena lässt ihrer Freude darüber freien Lauf. 6:0, 6:3 fegte sie Carla Suarez Navarro aus Spanien vom Platz
© Getty
10/51
Auch die Williams-Schwestern sind eine Runde weiter. Titelverteidigerin Serena lässt ihrer Freude darüber freien Lauf. 6:0, 6:3 fegte sie Carla Suarez Navarro aus Spanien vom Platz
/de/sport/diashows/1001/tennis/australian-open-woche-1/australian-open-woche-1-die-besten-bilder-aus-melbourne-players-party,seite=10.html
Platzpflege muss sein! Die Australierin Samantha Stosur schaut ihren Landsmännern dabei über die Schulter
© Getty
11/51
Platzpflege muss sein! Die Australierin Samantha Stosur schaut ihren Landsmännern dabei über die Schulter
/de/sport/diashows/1001/tennis/australian-open-woche-1/australian-open-woche-1-die-besten-bilder-aus-melbourne-players-party,seite=11.html
Victoria Azarenka (Weißrussland) schreibt fleißig Autogramme. Nach dem Sieg über die Italienerin Tathiana Garbin geht das natürlich leicht von der Hand
© Getty
12/51
Victoria Azarenka (Weißrussland) schreibt fleißig Autogramme. Nach dem Sieg über die Italienerin Tathiana Garbin geht das natürlich leicht von der Hand
/de/sport/diashows/1001/tennis/australian-open-woche-1/australian-open-woche-1-die-besten-bilder-aus-melbourne-players-party,seite=12.html
Tag 5: Mit dem Aus von Angelique Kerber verabschiedete sich die letzte deutsche Spielerin vom Einzelwettbewerb in Melbourne. Sie unterlag Swetlana Kusnezowa 6:3, 5:7, 4:6
© Getty
13/51
Tag 5: Mit dem Aus von Angelique Kerber verabschiedete sich die letzte deutsche Spielerin vom Einzelwettbewerb in Melbourne. Sie unterlag Swetlana Kusnezowa 6:3, 5:7, 4:6
/de/sport/diashows/1001/tennis/australian-open-woche-1/australian-open-woche-1-die-besten-bilder-aus-melbourne-players-party,seite=13.html
Auch für Philipp Kohlschreiber kam in der 3. Runde das Aus: Titelverteidiger Rafael Nadal war mit seinem Power-Tennis zu schnell und siegte 6:4, 6:2, 2:6, 7:5
© Getty
14/51
Auch für Philipp Kohlschreiber kam in der 3. Runde das Aus: Titelverteidiger Rafael Nadal war mit seinem Power-Tennis zu schnell und siegte 6:4, 6:2, 2:6, 7:5
/de/sport/diashows/1001/tennis/australian-open-woche-1/australian-open-woche-1-die-besten-bilder-aus-melbourne-players-party,seite=14.html
Fernando Verdasco hatte an seinem freien Tag viel Zeit für seine kleinen Fans. Für den Spanier geht es in Runde 3 im Linkshänder-Duell gegen den Österreicher Stefan Koubek
© Getty
15/51
Fernando Verdasco hatte an seinem freien Tag viel Zeit für seine kleinen Fans. Für den Spanier geht es in Runde 3 im Linkshänder-Duell gegen den Österreicher Stefan Koubek
/de/sport/diashows/1001/tennis/australian-open-woche-1/australian-open-woche-1-die-besten-bilder-aus-melbourne-players-party,seite=15.html
Die Briten sind ganz versessen auf ihren Andy: Kein Wunder, gab sich Murray doch auch gegen Florent Serra keine Blöße und blieb erneut ohne Satzverlust
© Getty
16/51
Die Briten sind ganz versessen auf ihren Andy: Kein Wunder, gab sich Murray doch auch gegen Florent Serra keine Blöße und blieb erneut ohne Satzverlust
/de/sport/diashows/1001/tennis/australian-open-woche-1/australian-open-woche-1-die-besten-bilder-aus-melbourne-players-party,seite=16.html
Eine Abkühlung gönnte sich Marcos Baghdatis nach seinem Fünfsatz-Sieg gegen David Ferrer am Vortag. Der zyprische Volksheld stand schon 2006 im Finale von Melbourne
© Getty
17/51
Eine Abkühlung gönnte sich Marcos Baghdatis nach seinem Fünfsatz-Sieg gegen David Ferrer am Vortag. Der zyprische Volksheld stand schon 2006 im Finale von Melbourne
/de/sport/diashows/1001/tennis/australian-open-woche-1/australian-open-woche-1-die-besten-bilder-aus-melbourne-players-party,seite=17.html
Tag 4: Marcos Baghdatis küsst in Manier des Papstes den Boden. Kann auch sein, dass der Zyprer seinen Sieg über David Ferrer feiert
© Getty
18/51
Tag 4: Marcos Baghdatis küsst in Manier des Papstes den Boden. Kann auch sein, dass der Zyprer seinen Sieg über David Ferrer feiert
/de/sport/diashows/1001/tennis/australian-open-woche-1/australian-open-woche-1-die-besten-bilder-aus-melbourne-players-party,seite=18.html
Ana Ivanovic muss sich schon wieder aus Melbourne verabschieden. Die ehemalige Nr. 1 unterlag Gisela Dulko aus Argentinien
© Getty
19/51
Ana Ivanovic muss sich schon wieder aus Melbourne verabschieden. Die ehemalige Nr. 1 unterlag Gisela Dulko aus Argentinien
/de/sport/diashows/1001/tennis/australian-open-woche-1/australian-open-woche-1-die-besten-bilder-aus-melbourne-players-party,seite=19.html
Bec Hewitt verfolgt mit Argusaugen das Match ihres Mannes. Lleyton setzte sich in drei Sätzen gegen Donald Young aus den USA durch
© Getty
20/51
Bec Hewitt verfolgt mit Argusaugen das Match ihres Mannes. Lleyton setzte sich in drei Sätzen gegen Donald Young aus den USA durch
/de/sport/diashows/1001/tennis/australian-open-woche-1/australian-open-woche-1-die-besten-bilder-aus-melbourne-players-party,seite=20.html
Philipp Kohlschreiber legt schon mal Kriegsbemalung auf für sein Match gegen Rafael Nadal. Ob es ihm was nützen wird?
© Getty
21/51
Philipp Kohlschreiber legt schon mal Kriegsbemalung auf für sein Match gegen Rafael Nadal. Ob es ihm was nützen wird?
/de/sport/diashows/1001/tennis/australian-open-woche-1/australian-open-woche-1-die-besten-bilder-aus-melbourne-players-party,seite=21.html
Und noch ein Kalauer: Australische Tennisfans wollen auf Kosten von Tiger Woods lustig sein. Naja...
© Getty
22/51
Und noch ein Kalauer: Australische Tennisfans wollen auf Kosten von Tiger Woods lustig sein. Naja...
/de/sport/diashows/1001/tennis/australian-open-woche-1/australian-open-woche-1-die-besten-bilder-aus-melbourne-players-party,seite=22.html
Tag 3 in Melbourne und Justine Henin und Jelena Dementiewa bekriegten sich knapp drei Stunden. Ergebnis: 7:5, 7:6 für Henin
© Getty
23/51
Tag 3 in Melbourne und Justine Henin und Jelena Dementiewa bekriegten sich knapp drei Stunden. Ergebnis: 7:5, 7:6 für Henin
/de/sport/diashows/1001/tennis/australian-open-woche-1/australian-open-woche-1-die-besten-bilder-aus-melbourne-players-party,seite=23.html
Freude fürs Leben sind jetzt wahrscheinlich Juan Del Potro (l.) und James Blake. Del Potro gewann 10:8 im fünften Satz nach über vier Stunden
© Getty
24/51
Freude fürs Leben sind jetzt wahrscheinlich Juan Del Potro (l.) und James Blake. Del Potro gewann 10:8 im fünften Satz nach über vier Stunden
/de/sport/diashows/1001/tennis/australian-open-woche-1/australian-open-woche-1-die-besten-bilder-aus-melbourne-players-party,seite=24.html
Der Fan von Andy Murray hatte Grund zur Freude. Sein Idol hatte mit dem Franzosen Marc Gicquel keine Mühe
© Getty
25/51
Der Fan von Andy Murray hatte Grund zur Freude. Sein Idol hatte mit dem Franzosen Marc Gicquel keine Mühe
/de/sport/diashows/1001/tennis/australian-open-woche-1/australian-open-woche-1-die-besten-bilder-aus-melbourne-players-party,seite=25.html
Noch ein Andy, der mühelos weiter kam. Roddick bezwang den Brasilianer Belucci in drei Sätzen
© Getty
26/51
Noch ein Andy, der mühelos weiter kam. Roddick bezwang den Brasilianer Belucci in drei Sätzen
/de/sport/diashows/1001/tennis/australian-open-woche-1/australian-open-woche-1-die-besten-bilder-aus-melbourne-players-party,seite=26.html
Gael Monfils ist auch in der dritten Runde. Der Franzose gewann drei Mal 6:4 gegen Antonio Veic aus Kroatien
© Getty
27/51
Gael Monfils ist auch in der dritten Runde. Der Franzose gewann drei Mal 6:4 gegen Antonio Veic aus Kroatien
/de/sport/diashows/1001/tennis/australian-open-woche-1/australian-open-woche-1-die-besten-bilder-aus-melbourne-players-party,seite=27.html
Tag 2 in Melbourne, und die Laune bei den Fans besserte sich
© Getty
28/51
Tag 2 in Melbourne, und die Laune bei den Fans besserte sich
/de/sport/diashows/1001/tennis/australian-open-woche-1/australian-open-woche-1-die-besten-bilder-aus-melbourne-players-party,seite=28.html
Denn der Regen, der am ersten Tag den Spielbetrieb noch gestört hatte, war abgezogen. Stattdessen strahlte die Sonne über der Anlage
© Getty
29/51
Denn der Regen, der am ersten Tag den Spielbetrieb noch gestört hatte, war abgezogen. Stattdessen strahlte die Sonne über der Anlage
/de/sport/diashows/1001/tennis/australian-open-woche-1/australian-open-woche-1-die-besten-bilder-aus-melbourne-players-party,seite=29.html
Grund zu strahlen hatte auch Ana Ivanovic. Nach einer verkorksten Saison 2009 hatte sie in ihrer Erstrunden-Partie keine Probleme
© Getty
30/51
Grund zu strahlen hatte auch Ana Ivanovic. Nach einer verkorksten Saison 2009 hatte sie in ihrer Erstrunden-Partie keine Probleme
/de/sport/diashows/1001/tennis/australian-open-woche-1/australian-open-woche-1-die-besten-bilder-aus-melbourne-players-party,seite=30.html
Ebenfalls erfolgreich ins Turnier gestartet ist Marcos Baghdatis aus Zypern - sehr zur Freude seiner Landsleute
© Getty
31/51
Ebenfalls erfolgreich ins Turnier gestartet ist Marcos Baghdatis aus Zypern - sehr zur Freude seiner Landsleute
/de/sport/diashows/1001/tennis/australian-open-woche-1/australian-open-woche-1-die-besten-bilder-aus-melbourne-players-party,seite=31.html
Das ist mal eine extreme Schlägerhaltung. Geholfen hat es nichts, Anna-Lena Grönefeld ist ausgeschieden
© Getty
32/51
Das ist mal eine extreme Schlägerhaltung. Geholfen hat es nichts, Anna-Lena Grönefeld ist ausgeschieden
/de/sport/diashows/1001/tennis/australian-open-woche-1/australian-open-woche-1-die-besten-bilder-aus-melbourne-players-party,seite=32.html
Große Enttäuschung für Robin Söderling. Der 2009 so erfolgreiche Schwede scheiterte auch schon in der ersten Runde
© Getty
33/51
Große Enttäuschung für Robin Söderling. Der 2009 so erfolgreiche Schwede scheiterte auch schon in der ersten Runde
/de/sport/diashows/1001/tennis/australian-open-woche-1/australian-open-woche-1-die-besten-bilder-aus-melbourne-players-party,seite=33.html
Roger Federer wurde nicht nur von seinem Schatten gejagt. Auch Igor Andrejew forderte ihm alles ab. Federer musste über vier Sätze gehen
© Getty
34/51
Roger Federer wurde nicht nur von seinem Schatten gejagt. Auch Igor Andrejew forderte ihm alles ab. Federer musste über vier Sätze gehen
/de/sport/diashows/1001/tennis/australian-open-woche-1/australian-open-woche-1-die-besten-bilder-aus-melbourne-players-party,seite=34.html
Maria Kirilenko hatte nach ihrem Sieg gegen Maria Scharapowa Pause. Die verbrachte sie im Schönheitssalon
© Getty
35/51
Maria Kirilenko hatte nach ihrem Sieg gegen Maria Scharapowa Pause. Die verbrachte sie im Schönheitssalon
/de/sport/diashows/1001/tennis/australian-open-woche-1/australian-open-woche-1-die-besten-bilder-aus-melbourne-players-party,seite=35.html
Wirkt die Gurkenmaske auch bei der ohnehin schon hübschen Russin noch Wunder?
© Getty
36/51
Wirkt die Gurkenmaske auch bei der ohnehin schon hübschen Russin noch Wunder?
/de/sport/diashows/1001/tennis/australian-open-woche-1/australian-open-woche-1-die-besten-bilder-aus-melbourne-players-party,seite=36.html
Bilden Sie sich Ihr eigenes Urteil. Wir finden: Maria Kirilenko ist nicht nur eine spielerische Bereicherung des Damen-Feldes
© Getty
37/51
Bilden Sie sich Ihr eigenes Urteil. Wir finden: Maria Kirilenko ist nicht nur eine spielerische Bereicherung des Damen-Feldes
/de/sport/diashows/1001/tennis/australian-open-woche-1/australian-open-woche-1-die-besten-bilder-aus-melbourne-players-party,seite=37.html
Traditionell wird das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres mit der Crown's Players Party eröffnet. Dieses Jahr unter anderem dabei: Roger Federer, Jelena Jankovic, ...
© Getty
38/51
Traditionell wird das erste Grand-Slam-Turnier des Jahres mit der Crown's Players Party eröffnet. Dieses Jahr unter anderem dabei: Roger Federer, Jelena Jankovic, ...
/de/sport/diashows/1001/tennis/australian-open-woche-1/australian-open-woche-1-die-besten-bilder-aus-melbourne-players-party,seite=38.html
... Maria Scharapowa und eine Russin, die ob ihrer optischen Reize noch für Furore sorgen wird. Ihr Name: Anastasia Pivovarova
© Getty
39/51
... Maria Scharapowa und eine Russin, die ob ihrer optischen Reize noch für Furore sorgen wird. Ihr Name: Anastasia Pivovarova
/de/sport/diashows/1001/tennis/australian-open-woche-1/australian-open-woche-1-die-besten-bilder-aus-melbourne-players-party,seite=39.html
Ebenfalls einen Tag vor Turnierstart fand der "Hit for Haiti" statt, ein Benefizevent in der Rod Laver Arena, bei dem Stars wie Novak Djokovic mitmachten, der hier mit Rafael Nadal jubelt
© Getty
40/51
Ebenfalls einen Tag vor Turnierstart fand der "Hit for Haiti" statt, ein Benefizevent in der Rod Laver Arena, bei dem Stars wie Novak Djokovic mitmachten, der hier mit Rafael Nadal jubelt
/de/sport/diashows/1001/tennis/australian-open-woche-1/australian-open-woche-1-die-besten-bilder-aus-melbourne-players-party,seite=40.html
Der Spanier nutzte dann die Gelegenheit, um in lockerer Atmosphäre einen Plausch mit Roger Federer zu halten
© Getty
41/51
Der Spanier nutzte dann die Gelegenheit, um in lockerer Atmosphäre einen Plausch mit Roger Federer zu halten
/de/sport/diashows/1001/tennis/australian-open-woche-1/australian-open-woche-1-die-besten-bilder-aus-melbourne-players-party,seite=41.html
Auch wenn der "Hit for Haiti" zugunsten der Erdbebenopfer in der Karibik stattfand: Die gute Laune wollten sich Serena Williams und Co. dadurch nicht verderben lassen
© Getty
42/51
Auch wenn der "Hit for Haiti" zugunsten der Erdbebenopfer in der Karibik stattfand: Die gute Laune wollten sich Serena Williams und Co. dadurch nicht verderben lassen
/de/sport/diashows/1001/tennis/australian-open-woche-1/australian-open-woche-1-die-besten-bilder-aus-melbourne-players-party,seite=42.html
Das taten auch die Fans nicht und strömten in Scharen ins Stadion
© Getty
43/51
Das taten auch die Fans nicht und strömten in Scharen ins Stadion
/de/sport/diashows/1001/tennis/australian-open-woche-1/australian-open-woche-1-die-besten-bilder-aus-melbourne-players-party,seite=43.html
Nicht selten schossen sie - was die Kleidung anging - dabei aber übers Ziel hinaus. Diese Tennisball-Kartoffelsack-Konstruktion ist doch ziemlich fragwürdig
© Getty
44/51
Nicht selten schossen sie - was die Kleidung anging - dabei aber übers Ziel hinaus. Diese Tennisball-Kartoffelsack-Konstruktion ist doch ziemlich fragwürdig
/de/sport/diashows/1001/tennis/australian-open-woche-1/australian-open-woche-1-die-besten-bilder-aus-melbourne-players-party,seite=44.html
Tag 1: Als es dann endlich mit den offiziellen Matches losgehen sollte, machte das Wetter nicht mit. Viele Spiele mussten angesichts heftigen Regens verschoben werden
© Getty
45/51
Tag 1: Als es dann endlich mit den offiziellen Matches losgehen sollte, machte das Wetter nicht mit. Viele Spiele mussten angesichts heftigen Regens verschoben werden
/de/sport/diashows/1001/tennis/australian-open-woche-1/australian-open-woche-1-die-besten-bilder-aus-melbourne-players-party,seite=45.html
Ein paar Spiele wurden aber doch fertig, zum Beispiel das zwischen Ivo Karlovic und Radek Stepanek. Der Fünf-Satz-Thriller war das Match des Tages, das der Kroate gewann
© Getty
46/51
Ein paar Spiele wurden aber doch fertig, zum Beispiel das zwischen Ivo Karlovic und Radek Stepanek. Der Fünf-Satz-Thriller war das Match des Tages, das der Kroate gewann
/de/sport/diashows/1001/tennis/australian-open-woche-1/australian-open-woche-1-die-besten-bilder-aus-melbourne-players-party,seite=46.html
Für die erste Überraschung sorgte Maria Kirilenko. Die Russin haute mit Maria Scharapowa eine Landsmännin raus, die sich Chancen in Melbourne ausgerechnet hatte
© Getty
47/51
Für die erste Überraschung sorgte Maria Kirilenko. Die Russin haute mit Maria Scharapowa eine Landsmännin raus, die sich Chancen in Melbourne ausgerechnet hatte
/de/sport/diashows/1001/tennis/australian-open-woche-1/australian-open-woche-1-die-besten-bilder-aus-melbourne-players-party,seite=47.html
Sehr erfreulich verlief der Tag für die Belgierinnen. Kim Clijsters und Justine Henin setzten sich genauso durch wie Yanina Wickmayer, die ihre Dopingsperre abgesessen hat
© Getty
48/51
Sehr erfreulich verlief der Tag für die Belgierinnen. Kim Clijsters und Justine Henin setzten sich genauso durch wie Yanina Wickmayer, die ihre Dopingsperre abgesessen hat
/de/sport/diashows/1001/tennis/australian-open-woche-1/australian-open-woche-1-die-besten-bilder-aus-melbourne-players-party,seite=48.html
Die australischen Fans peitschten ihre Stars wie gewohnt nach vorne. Mit gemischtem Ergebnis: Youngster Bernard Tomic kam weiter, Jelena Dokic flog dafür schon raus
© Getty
49/51
Die australischen Fans peitschten ihre Stars wie gewohnt nach vorne. Mit gemischtem Ergebnis: Youngster Bernard Tomic kam weiter, Jelena Dokic flog dafür schon raus
/de/sport/diashows/1001/tennis/australian-open-woche-1/australian-open-woche-1-die-besten-bilder-aus-melbourne-players-party,seite=49.html
Wenig Mühe am ersten Tag hatten Rafael Nadal, Andy Murray und Juan Martin Del Potro. Sie alle zogen in die zweite Runde ein
© Getty
50/51
Wenig Mühe am ersten Tag hatten Rafael Nadal, Andy Murray und Juan Martin Del Potro. Sie alle zogen in die zweite Runde ein
/de/sport/diashows/1001/tennis/australian-open-woche-1/australian-open-woche-1-die-besten-bilder-aus-melbourne-players-party,seite=50.html
Dieser amerikanische Fan war zudem begeistert, als auch Andy Roddick glatt in drei Sätzen triumphierte. Mit Thiemo de Bakker hatte er überhaupt keine Mühe
© Getty
51/51
Dieser amerikanische Fan war zudem begeistert, als auch Andy Roddick glatt in drei Sätzen triumphierte. Mit Thiemo de Bakker hatte er überhaupt keine Mühe
/de/sport/diashows/1001/tennis/australian-open-woche-1/australian-open-woche-1-die-besten-bilder-aus-melbourne-players-party,seite=51.html
 

Handball-EM

Heiner Brand: "Jeder Gegner kann uns schlagen" (Abendblatt)

Stefan Kretzschmar: "Wir sind von Glandorf abhängig" (Sport1)

Deutschland: Außenseiter im Kampf um Gold (Morgenpost)

Organisation: "Das ist schon provinziell hier" (taz)

Torwartfrage: Es fehlt ein Fritz im Tor (Zeit)

 

Tennis

Maria Scharapowa: Mehr als ein Schönheitsfehler (FAZ)

Maria Scharapowa: Schon ausgestöhnt (FR)

Maria Scharapowa: 66 leichte Irrtümer und elf Doppelfehler (KStA)

Florian Mayer: Endlich wieder Lust auf Trubel (Tagesspiegel)

Caroline Wozniacki: "Zu viel Glamour ist gefährlich" (Stern)

Justine Henin: Sehnsucht nach Adrenalin (Berliner Zeitung)

 

Mehrsport

Formel 1: Button attackiert seine Rivalen (Express)

Felix Sturm: "Universum hat mich total verarscht" (Morgenpost)

Kathrin Hölzl: Blinde Fahrt aufs Tor (Tagesspiegel)

Sport-Technologie: Gesucht: Der perfekte Athlet (FAZ)

 

Die nächste SPOX-Presseschau gibt es am Mittwoch, den 20. Januar um 10 Uhr. Alle früheren Ausgaben finden Sie im SPOX-Presseschau-Archiv.

Außerdem können Sie kostenlos den RSS-Feed der SPOX-Presseschau abonnieren: http://www.spox.com/pub/rss/presseschau-media.xml

SPOX

Diskutieren Drucken Startseite
SPOX Themenwochen
Laureus-Stiftung
Laureus-Stiftung

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.