Presseschau - Bastian Schweinsteiger und die Bayern

Endlich erwachsen?

Von SPOX
Donnerstag, 10.12.2009 | 08:35 Uhr
Wurde nach dem Spiel auch vom Vorstand gelobt: Bastian Schweinsteiger
© Getty

Bastian Schweinsteiger hat in Turin womöglich sein bestes Spiel für die Bayern gemacht - ist "Schweini" endlich erwachsen geworden? Der VfB Stuttgart spielt unter dem neuen Trainer Christian Gross wie entfesselt auf. Guy Demel sieht in Deutschland kein besseres Team als den HSV. Der Blick in die Presse.

 

Champions League

Der VfB Stuttgart spielt im ersten Spiel unter dem neuen Trainer Christian Gross wie entfesselt auf und schießt drei Tore in elf Minuten. Der deutsche Meister aus Wolfsburg scheint nach dem Vorrunden-Aus etwas aus der Spur.

Stuttgart: Abend des Aufbruchs (FAZ)

Stuttgart: Der VfB spielt wie entfesselt auf (StZ)

Stuttgart: Ganz Gross! VfB im Achtelfinale (Sport1)

Stuttgart: Tor-Party zum Gross-Einstand (Bild)

Einzelkritik: Wunder mit Pawelinho (SZ)

Heldt über Lehmann: "Das geht so nicht" (Kicker)

Wolfsburg: Ironie einer Niederlage (Berliner Zeitung)

Wolfsburg: Risse im Gefüge des Meisters (KStA)

Wolfsburg: Meister im Mittelmaß (Der Westen)

Wolfsburg: Ein Meister aus der Spur (FR)

Kommentar: Durchbruch mit Ansage (Sport1)

Kommentar: Der Vorteil der Bayern (Der Westen)

 

FC Bayern

Nach der Gala in Turin schwebt der FC Bayern schon wieder in höheren Sphären. Immerhin hat sich die Mannschaft mit diesem Spiel auch ein Stück weit von Ribery und Robben emanzipiert. Bastian Schweinsteiger scheint endlich erwachsen.

Bayern: Die Wiedergeburt (Abendzeitung)

Bayern: Schon schwelgen sie wieder (taz)

Bayern: Die Gaalaktischen (Bild)

Bayern: Mir san Leistungsgesellschaft (Berliner Zeitung)

Bayern: Sie sind wieder mehr als Ribery und Robben (FAZ)

Bayern: "Butt, Butt, Butt" (11 Freunde)

Jörg Butt: Auf Oldenburger Art (SZ)

Ivica Olic: Sturmgeschoss der Bayern (Spiegel)

Louis van Gaal: Jetzt auch noch tolerant (Abendzeitung)

Bastian Schweinsteiger: Endlich erwachsen beim FCB (Abendzeitung)

 

Personalien / Interviews

Franck Ribery spricht über seine langwierige Verletzung. Guy Demel sieht in Deutschland kein besseres Team als den HSV. Neven Subotic hält sich für ein Schnäppchen. Und Luca Toni möchte keine Speisen aus Holland mehr essen.

Franck Ribery: "Ich hatte die Schnauze voll" (Sport Bild)

Guy Demel: "Kein Team ist besser als wir" (Abendblatt)

Neven Subotic: "Ich war ein richtiges Schnäppchen" (RevierSport)

Edin Dzeko: Das große Krabbeln (11 Freunde)

Wegen van Gaal? Luca Toni will keine Speisen aus Holland (tz)

Miroslav Klose: "Ich werde zurückschlagen" (tz)

Michael Owen: Back at his Best? (11 Freunde)

Danny Jordaan: Der Kaiser von Südafrika (Welt)

Moritz Volz: "I want new sausages" (11 Freunde)

Tobias Rau: "Als ich für Bayern spielte, erhielt ich eine Morddrohung" (Zeit)

 

Bundesliga

Bremen: Marcelo Moreno vor dem Aus? (Bild)

Hamburg: Die Rückkehr der Ballermänner (Morgenpost)

Frankfurt: Skibbe wieder im Glücksanzug (Bild)

Köln: Mondragon kehrt zurück ins Tor (KStA)

Köln: Soldo lockt mit Extra-Urlaub (Express)

Stuttgart: Lehmann stellt sich ins Abseits (StZ)

Nürnberg: Auch Pinola startet einen Weckruf (Kicker)

Hertha: Funkel würde auch in Liga 2 bleiben (BZ)

 

Mehrsport

Fall Pechstein: Menschliche Dimensionen (FR)

Fall Pechstein: Alle gegen Pechstein (Bild)

Vitali Klitschko: "Ich bin gnadenlos" (Express)

Vitali Klitschko: "Meine Frau nennt mich Weihnachtsmann" (Morgenpost)

Nick Heidfeld: "Ich will Weltmeister werden" (RP)

Titel-Träume: Alba jagt das Triple (BZ)

Alba Berlin: Schwärmen und warnen (Tagesspiegel)

Schwimmen: Letzte Chance für die Rekordjagd (Welt)

Lemme / Ullrich: Gegen alle Widerstände zurück in den Handball (FAZ)

Andre Lange: "Es wird Zeit zu sagen, das war's" (FR)


Die nächste SPOX-Presseschau gibt es am Freitag, den 11. Dezember um 10 Uhr. Alle früheren Ausgaben finden Sie im SPOX-Presseschau-Archiv.

Außerdem können Sie kostenlos den RSS-Feed der SPOX-Presseschau abonnieren: http://www.spox.com/pub/rss/presseschau-media.xml

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung