Presseschau - Nächster Seitenhieb gen München

Felix Magath verhöhnt die Bayern

Von SPOX
Dienstag, 25.08.2009 | 08:41 Uhr
Felix Magath hat drei Meister-Favoriten - der FC Bayern München gehört nicht dazu
© Getty

Felix Magath kann es nicht lassen und schickt erneut ein paar Seitenhiebe Richtung München. In Bremen gibt es Ärger um den Vertrag von Mesut Özil. In Hannover wäre man in Sachen Robert Enke gesprächsbereit. Auf Schalke wird Präsident Josef Schnusenberg kürzer treten. Der Blick in die Presse.

 

FC Bayern München

Die Medien suchen weiter nach den Gründen für den Fehlstart - und bitten auch Effe und Co um ihre Meinung. Als zentrales Problem gilt die Torwart-Position: Kann Robert Enke helfen? Die Verantwortlichen in Hannover wären gesprächsbereit.

Kahn und Effenberg: Das läuft falsch beim FC Bayern (Bild)

Konfliktpunkte: Mehr Krach als Leder (Abendzeitung)

Fehlstart: Baustelle FC Bayern (SZ)

FC Bayern: Meister des Mittelmaßes (Spiegel)

Bayerns Baustellen: Der große Frust in Lederhosen (Sport1)

Katastrophenstart? Schwoam ma's obi... (tz)

Robert Enke: Löst er das Torwart-Problem? (Sport Bild)

Transferschluss: Wen kann Hoeneß jetzt noch kaufen? (Bild)

Kommentar: Gemeine Taktik (Sport Bild)

Kommentar: Grüße an die Bayern (Der Westen)

Kolumne: "Bayern-Abstieg wäre das Beste für Hoeneß" (Welt)

Bayern II: Peinlicher Tiefgang (taz)

 

Personalien / Interviews

Nach seiner Aussage in Sachen fehlender Dominanz der Bayern, setzt Felix Magath den nächsten Nadelstich: Er nennt seine drei Meister-Favoriten - und Bayern gehört nicht dazu. Auch einen Seitenhieb auf die Spieler kann er sich nicht verkneifen.

Felix Magath: Nächster Seitenhieb Richtung München (Sport Bild)

Chronologie der Beckenbauer-Attacken: 40 Jahre "Ja gut, äh" (11 Freunde)

Ze Roberto: Er war den Bayern zur alt... (Bild)

Bruno Labbadia: "Es gibt bei uns noch viel zu verbessern" (Morgenpost)

Heinz Müller: "Daran werde ich noch lange zurückdenken" (Sport1)

Claudio Pizarro: Tricksen, treffen, triezen (FR)

Silvia Neid: Freundin, Autoritätsperson, Lichtgestalt (FAZ)

 

Bundesliga

Noch knapp eine Woche ist die Transferliste geöffnet - die Bundesligisten halten Ausschau nach den besten Schnäppchen. In Bremen gibt es Ärger um die Vertragsverlängerung von Mesut Özil. Auf Schalke hat Felix Magath künftig noch mehr Macht.

Schlussverkauf: Auf der Suche nach Top-Schnäppchen (Spiegel)

Leverkusen: Bayer kämpft um eine volle Arena (Express)

Hamburg: Fußball-Hauptstadt Hamburg (Abendblatt)

Hamburg: Warum das Labbadia-Team Meisterkandidat ist (Morgenpost)

Hamburg: Favorit jetzt - bis auf Weiteres (Tagesspiegel)

Schalke: Schnusi nur noch "Grüß-August!" (Bild)

Schalke: Noch mehr Macht für Magath (Der Westen)

Stuttgart: "Wir müssen bescheiden bleiben" (StZ)

Bremen: Allofs nimmt sich Özil zur Brust (Bild)

Hertha: Nach Pleiten-Serie: Hertha in der Krise (BZ)

Hertha: Das Speichenköpfchenproblem (Berliner Zeitung)

Köln: Vucicevic: "Ich würde gerne mit dem FC reden!" (Express)

Köln: Overath "überhaupt nicht nervös" (KStA)

 

Sonstiges

Frauen-EM: Lockeres 4:0 gegen Norwegen (KStA)

Eurogoals: Ronaldinho ist immer noch die Nummer 1 (FAZ)

Premier League: Im Stile einer Großmacht (SZ)

Serie A: Die alte Dame steht auf Diego (SZ)

 

Mehrsport

Formel 1: Vettel vom Fehlerteufel verfolgt (Express)

Formel 1: Nummer zwei bleibt (FR)

Leichtathletik: "Superman Bolt - der neue Beckham" (Abendzeitung)

Golf in Venezuela: Kampf dem Sport der Bourgeoisie (taz)

Hockey: Maximilian Müller: Der natürliche Anführer (FR)

 

Die nächste SPOX-Presseschau gibt es am Dienstag, den 26. August um 10 Uhr. Alle früheren Ausgaben finden Sie im SPOX-Presseschau-Archiv.

Außerdem können Sie kostenlos den RSS-Feed der SPOX-Presseschau abonnieren: http://www.spox.com/pub/rss/presseschau-media.xml

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung