Formel 1

Grand Prix von Brasilien Saison 2017

Formel 1 Live-Ticker

Brasilien, Sao Paulo11.11.2017 17:00 - 18:00
Fahrer
Wagen
Team
Zeit
 
Bottas
77
Mercedes
1:8.322 
 
Vettel
5
Ferrari
1:8.360 
 
Räikkönen
7
Ferrari
1:8.538 
 
Verstappen
33
Red Bull
1:8.925 
 
Perez
11
Force India
1:9.598 
 
Alonso
14
McLaren
1:9.617 
 
Hülkenberg
27
Renault
1:9.703 
 
Sainz
55
Renault
1:9.805 
 
Massa
19
Williams
1:9.841 
 
10 
Ocon
31
Force India
1:9.830 
 
11 
Grosjean
8
Haas F1
1:9.879 
 
12 
Vandoorne
2
McLaren
1:10.116 
 
13 
Magnussen
20
Haas F1
1:10.154 
 
14 
Ricciardo
3
Red Bull
1:9.330 
 
15 
Wehrlein
94
Sauber
1:10.678 
 
16 
Stroll
18
Williams
1:10.776 
 
17 
Ericsson
9
Sauber
1:10.875 
 
18 
Hartley
28
Toro Rosso
 
 
19 
Gasly
10
Toro Rosso
1:10.686 
 
20 
Hamilton
44
Mercedes
 
 
ENDE
Letzte Aktualisierung: 22:43:14
Ende
Aber eines ist klar, die Startaufstellung ist mit dem gemischten Satz in den vorderen Startreihen und Hamilton ganz hinten absolut vielversprechend. Los geht es um 17:00 Uhr, wir sind wie üblich schon eine halbe Stunde vor Grün auf Sendung. Schönen Abend und morgen in alter Frische!
Fazit
Doch noch ein gelungener Tag für Mercedes, denn Bottas schnappt sich seine vierte Pole und versaut Ferraris Tag. Kein Trost ist P3 für Räikkönen vor Verstappen, hinter Ricciardo rücken Perez, Alonso, Hülkenberg, Sainz und Massa einen Platz auf.
Ende Q3
Bottas! Er hat das letzte Wort und das ist mit 1:08,3 gewaltig.
12/12 Min.
Keine dramatischen Verbesserungen, Platz 6 ist weit weg für beide. Aber wer holt die Pole, Vettel oder Bottas?
10/12 Min.
Alonso und Sainz machen den Anfang.
9/12 Min.
Da wird sich durch die Bank nur ein Flyer ausgehen.
8/12 Min.
Na, wer bricht das Schweigen?
6/12 Min.
Und er bricht sie auch ab. Perez und Hülkenberg somit die großen Gewinner dieser Runde. Neben Vettel natürlich, der gehört die Pole schon mal provisorisch.
5/12 Min.
Der brettert aber in Sektor 2 voll über die Kerbs, diese Runde kann er abhaken.
4/12 Min.
Dahinter Räikkönen, Verstappen und Ricciardo. Perez hält P6 mit 1:09,6, aber Massa kommt erst noch.
3/12 Min.
Bottas setzt das erste Ausrufezeichen mit 1:08,4. Vettel findet aber eine knappe Zehntel und sieht die Eins für sich aufleuchten.
1/12 Min.
Alles Supersoft jetzt natürlich, außer Ricciardo hat auch in Q2 niemand mehr einen anderen Typ gefahren.
Start Q3
Bottas und Vettel um die Pole, dann die Red Bull und Räikkönen, dahinter das Rennen um P6, ein feines Duell zwischen den Altmeistern Alonso und Massa.
 
Böser Rückschlag für Ocon, er ist mit dem starken Force India trotz der Hamilton-Abwesenheit ausgeschieden. Sein Schicksal teilen Grosjean, Vandoorne, Magnussen und Hartley, der aber sowieso nicht gefahren ist.
Ende Q2
Vettel holt sich noch P1 mit 1:08,5. Uninteressant, was zählt sind die 1:09,6 von Alonso. Denn das bedeutet P6 vor Massa, Hülkenberg, Perez und Sainz.
15/15 Min.
Zu schlagen sind 1:10,1 von Sainz!
14/15 Min.
Hartley immer noch ohne Zeit und nicht auf der Strecke. Das gibt also sicher P15 vor Gridstrafen.
13/15 Min.
Die Rote Ampel galt wohl Alonso, Verstappen hätte nicht stoppen müssen, so die ersten Einschätzungen von Regelexperten. Warten wir einfach ab, was die Rennjury entscheidet. Und konzentrieren uns jetzt auf den Kampf um P10.
11/15 Min.
Das war kein technisches Problem von Verstappen, er hat eine Rote Ampel bei der Boxeneinfahrt nicht beachtet und dann freiwillig gestoppt. Ausgelöst hat diese Alonso, warum auch immer.
10/15 Min.
Wäre sehr enttäuschend für Hülkenberg, wenn er hier nicht mitreden könnte. Aber aktuell reicht es nur zu P13 hinter Grosjean und Vandoorne.
9/15 Min.
Noch keine Zeit von Hartley, aber weiter wären derzeit neben Force India auch Massa, Alonso und Sainz. Durch den Hamilton-Ausfall gibt es ja heute einen freien Platz im Finale.
8/15 Min.
Verstappen hat ein Problem, die Mechaniker müssen ihn die letzten Meter in die Box schieben. Glück für ihn, dass er Q3 schon sicher hat.
6/15 Min.
Klar, er will einen Reifensatz Supersofts sparen, morgen hat er wegen der Gridstrafe ohnehin die freie Auswahl.
5/15 Min.
Vettel, Räikkönen und Ricciardo sind allersamt relativ nah dran, Ricciardo nicht, aber der fährt Soft!
4/15 Min.
Gleich eine Zeit unter 1:09 vom Finnen, damit ist das Q2-Tagwerk auch schon erledigt.
1/15 Min.
Bottas fährt mit Supersoft los, sein Team informiert ihn über ein paar Regentropfen.
Start Q2
Eines ist klar, wenn Ferrari und Bottas das wollen, dann können sie Q2 mit Softs absolvieren und auf diesem Reifensatz auch starten.
 
Schöne Sache für Haas, außer Sauber haben alle wenigstens ein Auto in Q2.
Ende Q1
Hartley schafft es, schlanke fünf Hundertstel vor Wehrlein. Stroll überholt nur Ericsson. Vor den beiden ist auch Gasly ausgeschieden.
18/18 Min.
Stroll aktuell P19, aber mit einem starken ersten Sektor.
17/18 Min.
Hartley beispielsweise. Jetzt wieder eine Runde Reifenschonen, dann noch einmal Vollgas. Und Massa hat auch Panik und sticht jetzt doch aus der Box.
16/18 Min.
Wehrlein 1:10,7, das würde reichen. Aber natürlich werden sich auch andere noch verbessern.
15/18 Min.
So, jetzt gehen alle außerhalb der Top 10 wieder auf die Reise. Recht mutig von Williams, berühmt sind die 1:10,3 nicht.
13/18 Min.
Gasly wäre mit P15 derzeit weiter, an seinen 1:10,8 messen sich noch Wehrlein, Ericsson, Stroll und Hartley. Wäre für Wehrleins Bemühungen um ein Cockpit in 2018 sicher kein Fehler, mal wieder zu überraschen.
12/18 Min.
Langer Funkspruch von Ferrari an Räikkönen, der versteht diese Ansage genauso wenig wie wir. Und soll deshalb jetzt einfach zurück an die Box fahren.
11/18 Min.
Schafft er. Und wir konzentrieren uns langsam auf den Kampf um P15. Dank Hamilton steigen die Chancen für Haas und Toro Rosso.
10/18 Min.
Stroll fährt, wenn er eine Zeit schafft, dann hat Hamilton P20 fix!
9/18 Min.
Räikkönen und Bottas 1:09,4, für Q1 reicht das natürlich schon.
8/18 Min.
Vettel 1:09,8, aber da geht noch viel mehr.
7/18 Min.
Die ersten Zeiten trudeln ein, aber erst unter 1:10 werden wir helhörig.
6/18 Min.
Ich luge in Richtung Williams-Box, Stroll fährt auch nach der zusätzlichen Bonuszeit für die Reparatur noch nicht.
5/18 Min.
Weiter geht es, aber nach den verlorenen und zeitenlosen fünf Minuten herrscht jetzt etwas mehr Eile.
4/18 Min.
Sofort Rot natürlich, das wird jetzt dauern, bis der Silberpfeil rausgepuhlt und entsorgt ist.
4/18 Min.
Das Logo eines sehr bekannten Schweizer Luxusuhrenhersteller ist ganz groß im Bild. Und zwar weil Hamilton seinen Mercedes in dessen Werbebanke platziert hat! Das Heck hat sich vor Kurve 7 selbstständig gemacht.
3/18 Min.
Vettel beginnt mit Soft, alle anderen bisher direkt mit Supersoft.
2/18 Min.
Ansonsten sind vor allem die Renault-angetriebenen Fahrzeuge von Rückversetzungen betroffen. Daniel Ricciardo mit +10, sowie bei Toro Rosso Brendon Hartley mit +10 und Pierre Gasly gar mit +25.
1/18 Min.
Mal sehen, ob alle fahren können. Stroll ist nach seinem technischen K.o. in FT3 fraglich, zudem droht ohnehin eine Gridstrafe.
Start Q1
Auf in Runde 1!
Wetter
Der angekündigte Regen blieb heute bisher auch, noch beträgt das Risiko angeblich 35 Prozent. Der Blick nach oben bestätigt dies nicht, keine dunklen Wolken über Sao Paulo.
Mercedes
Hinter Mercedes eigentlich, denn Bottas war gestern auf Augenhöhe mit Hamilton, das Abschlusstraining hat er vorhin sogar gewonnen. 73. Pole für Hamilton oder 3. für Bottas, natürlich auf dem Papier immer noch ein sehr ungleiches Duell.
Interlagos
Vorletzte Quali der Saison, natürlich ist die Luft ein wenig raus, aber hinter Weltmeister Hamilton gibt es schon noch reichlich Duelle mit Zündstoff.
vor Beginn
Herzlich willkommen in Sao Paulo beim Qualifying zum Großen Preis von Brasilien.
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Grand Prix von Brasilien