Liveticker: Fußball , AS Monaco - Paris St.-Germain, 11.11.2018

0   :   0
2   :   4
1   :   0
0   :   1
2   :   0
0   :   1
0   :   0
2   :   0
1   :   1
0   :   4
Stade Louis II
AS Monaco
0:4
BEENDET
Paris St.-Germain
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war es aus dem Stade Louis II. Ich bedanke mich für Ihr Interesse und wünsche noch eine gute Nacht. Bis zum nächsten Mal, Ciao!
Für Monaco geht die Talfahrt also weiter, auch im sechsten Pflichtspiel unter Thierry Henry kann man nicht gewinnen, das gab es noch nie unter einem neuen Trainer. Paris auf der anderen Seite baut seinen Rekord mit dem 13. Sieg im 13. Spiel weiter aus. In der Tabelle ändert sich nichts, Monaco bleibt Vorletzter, Paris zieht einsame Kreise an der Spitze. Nächsten Samstag hat PSG den FC Toulouse zu Gast (17:00 Uhr), Monaco muss am Abend (20:00 Uhr) beim Tabellen-16. SM Caen unbedingt gewinnen.
Unter dem Strich war das heute kein Duell auf Augenhöhe, zu viele Ausfälle mussten die Monegassen kompensieren, zu wenig Qualität stand am Ende auf dem Feld. Schon früh machte Cavani mit seinem Doppelpack den Kräfteunterschied deutlich, in der Folge wurde Monaco gegen schludrige Pariser dann zwar mutig und offensiv auffällig, doch Zählbares kam dabei nicht rum. Stattdessen erhöhte PSG die Schlagzahl wieder und legte im zweiten Durchgang noch zwei Treffer nach.
90.+1. | Dann ist Schluss! Paris gewinnt in Monaco.
88. | Mbappe will Cavani mit einem feinen Hackenabsatz in Abschlussposition bringen, aber Jemerson ist aufmerksam und läuft den Angreifer ab.