Mittwoch, 30.01.2008

1.VKL-Liga: Vorbericht zum 18. Spieltag

Top-Duelle zum Rückrundenstart

Die VKL Bundesliga geht in die zweite Runde, der nächste Spieltag in der VKL steht an! Bielefeld vs. Wolfsburg und die Fans aus Frankfurt sind zu Gast in Berlin. Für Schalke zeigt sich wohin die Reise geht und Duisburg muss gegen Borussia Dortmund ran.

Virtual Kicker League
© Virtual Kicker League

 Jetzt selbst in der Virtual Kicker League spielen.

Arminia Bielefeld vs. VfL Wolfsburg: Die Arminia hat sich am letzten Spieltag vor der Winterpause nochmals selbst beschenkt. Denn Bielefeld überrollte in einem torreichen Spiel (1880 : 1164) den VfB Stuttgart und gewann das Duell mit einem klaren 3:0. Die Gäste blieben selbst nach dem ersten Tagesduell (539 : 301 Tore) bei ihrer defensiven Spielweise. Auf der anderen Seite stehen jetzt die Fans aus Wolfsburg. Sie konnten seit dem 7. Spieltag keinen Sieg mehr einfahren. Ein Erfolgserlebnis gegen Bielefeld könnte daher wohl nicht schaden. Beide Mannschaften müssen jetzt ihre volle Leistung zeigen, um die ein oder andere Tageswertung für sich zu entscheiden.

Hamburger SV vs. Hannover 96: Die Hamburger spielten am 17. Spieltag zu verhalten und konnten zu keiner Zeit die 3:0 Niederlage gegen den KSC verhindern. An das Hinspiel gegen Hannover hat der HSV allerdings gute Erinnerungen - hier konnten sich die Hamburger einen 0:3 Sieg sichern. Doch so leicht wird es nicht noch einmal, denn Hannover hat mittlerweile einige Stammspieler, die zuverlässig ihre Tore für den Verein erziehlen. Verspricht eine spannende Partie zu werden.

Werder Bremen vs. VfL Bochum: Bochum setzte auch am letzten Spieltag gegen Rostock klares Zeichen. Hochmotiviert gingen die Gäste ins Spiel und übernahmen von Beginn an das Kommando. Hansa engagiert. Dennoch geriet der 17. Siegtag für den VfL niemals in Gefahr. Jetzt startet Bochum beim VKL - Schlusslicht Bremen in die Rückrunde. Immer noch ist der Verein aus Bochum ungeschlagen und führt souverän die Tabelle mit 49 pkt. an. Bleibt abzuwarten ob es den Bremern ausgerechnet gegen Bochum gelingt, Ihre Talfahrt zu beenden und endlich wieder zu punkten.

Hertha BSC Berlin vs. Eintracht Frankfurt: Frankfurt weiter auf den Fersen von Bochum? Die Eintracht war am 17. Spieltag von der Spielanlage her überlegen und hatte in der Spieleranzahl ein leichtes Übergewicht. Mit einem klaren 0:3 Sieg verabschiedeten sich die Fans aus Frankfurt in die Winterpause. Die Berliner enttäuschten. Der Hertha fehlte vor allem am 17. Spieltag in den Schlussphasen der Tagesduelle, die Sicherheit der vergangenen Partie in Nürnberg. Bayern hatte keine Probleme die 3 punkte in die Winterpause mitzunehmen. Die Hessen müssen am 18. Spieltag in Berlin antreten. Die Eintracht wird alles geben, um weiter oben an Bochum dran zu bleiben.

FC Schalke 04 vs. VfB Stuttgart : Spätestens nach dem 2. Tagesduell am 17. Spieltag , verloren die Stuttgarter völlig ihre Ordnung und konnten den 3:0 Sieg der Bielefelder nicht mehr verhindern. Sicher keine leichte Aufgabe für den VfB. Sie müssen in der Arena auf Schalke gegen die heimischen Fans aus Gelsenkirchen antreten. Der FC Schalke verliert langsam den Anschluss an die Spitze. Gegen Stuttgart müssen also unbedingt 3 Punkte her. Für die „ Königsblauen" zeigt sich wohin die Reise geht.

MSV Duisburg vs. Borussia Dortmund: Der BVB hatte am 17. Spieltag mit den schwer zu spielenden Wölfen mehr Mühe als erwartet. Besonders im 2. und 3. Tagesduell war es knapp für die die Fans aus Dortmund. Am Ende gewannen die Borussen das Spiel, in einer insgesamt eher mäßigen Partie mit einem 0:3 Sieg. Gegen Duisburg konnte Dortmund sich den 3:0 Sieg sichern. Sicher keine leichte Aufgabe für Duisburg. Kann Dortmund seine Erfahrung ausspielen und alle 3 Tageswertungen für sich entscheiden? Der MSV wird stark kämpfen um den einen oder andren Punkt zu Hause einfahren zu können.

Karlsruher SC vs. 1. FC Nürnberg: Karlsruhe setzte im Kampf gegen Hamburg ein klares Zeichen und konnte mit breiter Brust in die Winterpause gehen. Nürnberg seit 2 Spieltagen ohne Sieg. Beide Mannschaften gelten mittlerweile als etwa gleich stark. Bei einem Sieg der Karlsruher könnten sie punktgleich 21pkt. mit Nürnberg gleichziehen. Angesichts dieser Situation wird es eine hart umkämpfte Partie werden, auf die sich beide Seiten freuen können.

FC Energie Cottbus vs. Bayer 04 Leverkusen: Bayer 04 Leverkusen bleibt in der VKL Bundesliga auf dem Vormarsch. Bremen war bemüht, doch ohne Ideen. In einem torreichen Spiel 1030: 1968 sichert sich Bayer 04 beim VKL Schlusslicht Bremen den 0:3 Sieg und setzt sich in der Spitzengruppe der Tabelle fest. Während die Fans aus Leverkusen damit seit sieben Spielen ungeschlagen sind, musste Bremen wieder einen Rückschlag einstecken. Gegen die Fans aus Cottbus sollte Bayer 04 auch am 18. Spieltag plangemäß als Sieger vom Kickertisch gehen. Die Cottbuser müssen am Platz ihre Leistung zeigen um die ein oder andere Tageswertung für sich zu entscheiden.

Hansa Rostock vs. FC Bayern München: Den Fans aus München ist ein starker Rückrundenausklang gelungen. Bayern hatte keine Probleme die 3 punkte in die Winterpause mitzunehmen. Die Fans aus Rostock gegen den großen Rekordmeister aus Bayern. Beide Mannschaften wollen die Richtung nach oben angeben. Bayern könnte mit einem 3:0 Sieg weiter die Verfolgung auf Leverkusen aufnehmen. Beide Teams haben in diesem Duell nichts zu verschenken.

 Jetzt selbst in der Virtual Kicker League spielen

 

carolinffm

Diskutieren Drucken Startseite
Virtual Kicker League, Bundesliga, Online

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.