Montag, 03.03.2008

Virtual Kicker League

Rekordmarke im Februar

München - Die Virtual Kicker League durchbricht als Online-Bundesliga der Fans die Marke von 100.000 registrierten Spielern und startet die Rückrunde sehr erfolgreich mit allen Vereinen der 1. und 2. Bundesliga. 

Mit 3,4 Mio. Page Impressions und 72 Mio. Hits war der Februar der bislang erfolgreichste Monat für das Fanportal. Für zusätzliche Spannung sorgte dabei der Ligapokal, der erstmalig angeboten wurde und spannende Duelle zwischen Erst- und Zweitligisten bot.

„Wir freuen uns sehr, dass wir zusammen mit den Vereinen und den Fans diese einzigartige Online-Bundesliga quasi als Experiment aufbauen durften. Die Ergebnisse zeigen, dass sich die Arbeit und der Glaube an die Idee gelohnt hat.", so Prof. Dr. Tobias Kollmann von der Universität Duisburg-Essen, der Präsident der Virtual Kicker League.

Herausforderungen für die Zukunft 

Und weiter: „Es bleiben zwar noch viele technische und inhaltliche Herausforderungen, aber wir sind auf einem guten Weg und die Fans akzeptieren, dass so innovative Projekte ohne Kapital im Hintergrund nicht über Nacht entstehen und zudem auch die tolle Fan-Community mit im Vordergrund steht."

Eine Umfrage unter den VKL-Fans bestätigt diese Grundhaltung. Rund 74Prozent der Fans akzeptieren die noch vorhandenen Ecken und Kanten im Spiel und auf der Plattform und wissen, dass alle Beteiligten ehrenamtlich in der und für die VKL arbeiten und diese zudem ein kostenloses Angebot ist.

vkl

Diskutieren Drucken Startseite
Virtual Kicker League, Bundesliga, Online

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.