Kalter Tag mit dunklem Ende

Von Jan-Hendrik Böhmer
Montag, 22.10.2007 | 13:14 Uhr
poker, karten, 2. spieltag
© Getty

München - Auch der dritte Spieltag der 1. eSport-Poker Liga brachte dem SPOX.com-Team keine Punkte.

Trotz der erneut guten Leistung von 1.bundesliga, der sich an seinem Tisch den vierten Platz sicherte, reichte es am Ende in der Team-Wertung nicht für die Punkteränge.

„Bei mir lief es zwar ganz gut", meinte 1.bundesliga . „Aber die Einzelpunkte alleine bringen uns in der Teamwertung auch nicht weiter."

Teamkollegen im unteren Tabellenviertel

Für die übrigen Teammitglieder lief es hingegen nicht optimal. „Ich hatte mich total auf den Spieltag gefreut", erzählt SPOX.com-Team Co-Manager MarcusGrau.

„Doch als ich dann in der dritten Runde AK-suited bekam, wusste ich, dass es auch diesmal rund geht".

Früh erhöht er um den vierfachen Big Blind und callt anschließend das All-In eines anderen Spielers. Dieser zeigt ein Paar Buben und es kommt zum Showdown. "Eine Chance von 50:50 - und was kommt nicht? Ein Ass oder ein König", resümiert MarcusGrau, der sich anschließend mit wenigen Chips noch zwei Runden halten kann, aber trotzdem als erster an seinem Tisch die Segel streichen muss.

"Kurz gesagt: Ein kalter Tag mit dunklem Ende", so MarcusGrau. 

Hier die Ergebnisse im Überblick:

Turnier-Tisch 1: Platz 15 durch n1ck1337
Turnier-Tisch 2: Platz 20 durch MarcusGrau
Turnier-Tisch 3: Platz 16 durch GreatPlay81
Turnier-Tisch 4: Platz 4 durch 1.bundesliga
Turnier-Tisch 5: Platz 15 durch Gudes139

Mit Galgenhumor in den 4. Spieltag

Auf das in Führung liegende „V-Team" hat Spox.com nach dem dritten Spieltag damit bereits 30 Punkte Rückstand.

Doch die Spieler nehmen es mit Galgenhumor und wollen trotzdem weiter angreifen: „Wir hoffen auf den 4. Spieltag am Mittwoch. Noch schlechter können wir nun wirklich nicht mehr werden", sagt 1.bundesliga.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung