Wie man sicher reich wird

Von Dr. Tobias Georgi
Montag, 11.05.2009 | 14:35 Uhr
Pokertipps vom Profi: Dr. Tobias Georgi hilft den Usern von SPOX & Pokerstrategy.com
© Getty

Risiko minimieren, Gewinne maximieren. Das ist das Motto von Poker-Experte Dr. Tobias Georgi. Er selbst hat es im Internet zum erfahrenen Profi gebracht und gibt in seinem Einsteigerkurs bei SPOX & PokerStrategy nun sein Wissen weiter. Heute: Bankrollmanagement. Oder: Wie man sicher reich wird.

Manche Menschen können einfach nicht mit Geld umgehen. Sobald es da ist, ist es auch schon wieder weg. Das geht gut, solange regelmäßig wieder neues Geld reinkommt und keine außergewöhnlichen Ausgaben auf sie zukommen. Ansonsten naht der Bankrott.

Im Poker ist es nicht anders. Deine Bankroll ist Deine Haushaltskasse fürs Pokern. Ist sie leer, ist das Spiel vorbei. Deshalb brauchst Du Rücklagen. Es geht im Poker nicht immer bergauf. Manchmal erwischt es Dich und Du verlierst eine Hand nach der anderen. Und auch das muss Deine Pokerkasse verkraften können.

Auf der anderen Seite willst Du natürlich nicht nur auf Sicherheit spielen, sondern auch zügig in den Limits aufsteigen. Schließlich wartet je mehr Geld auf Dich, desto höher Du kommst.

Reich werden, aber bitte sicher!

Auf den ersten Blick sieht man schon, dass es da einen Konflikt gibt: Reich werden, aber bitte sicher! Diese beiden Zielsetzungen miteinander zu vereinen und einen Ausgleich zu schaffen, ist Aufgabe des so genannten Bankrollmanagements.

Das Bankrollmanagement von PokerStrategy ist ein vielfach bewährter Weg, um sicher und doch zügig seinen Weg durch die Limits zu gehen. Es schützt Dich vor dem Bankrott oder zu großen finanziellen Rückschlägen, auch wenn Du eine der im Poker unvermeidlichen Pechsträhnen erwischst. Bei mir hat es jedenfalls hervorragend geklappt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung