Freitag, 01.03.2013

EA SPORTS Special

Virtuelle Bundesliga in Hamburg

Das vierte Live-Qualifikationsturnier der Virtuellen Bundesliga findet am Sonntag, den 14. April 2013 in der Hamburger Imtech Arena, der Heimat des HSV,statt.

© EA SPORTS

In der Heimstätte des HSV erwartet insgesamt 128 FIFA-Spieler die Chance, sich hier für das Finale der von der DFL Deutsche Fussball Liga offiziell unterstützten Virtuellen Bundesliga zu qualifizieren.

Anmelden und mitmachen!

Wer teilnehmen möchte, kann sich unter http://virtuelle.bundesliga.de/live-events/hamburg um einen der 124 ausgeschriebenen Startplätze für die offizielle Qualifikation in Hamburg bewerben. Vier weitere Startplätze werden am Turniertag in einem Blitzturnier vergeben.

Alle Live-Events werden am Tag der Qualifikation außerdem via Livestream übertragen und sind hier zu sehen: http://virtuelle.bundesliga.de/stream/.

Wann und wo:

Location: Hamburger Imtech Arena

9.30 Uhr: Start eines KO-Turniers für 64 Spieler um die Vergabe der letzten vier Startplätze. Die Teilnehmer hierfür werden zuvor vor Ort per Los für noch nicht angemeldete Spieler ermittelt.

12.30 Uhr: Start der entscheidenden Finalrunde um den Einzug ins große Live-Finale am 27. April 2013 in München.

17.30 Uhr: Finalspiel und Siegerehrung

Zum Finale am 27. April in München geht es dann um den von der DFL offiziell vergebenen Titel des ersten virtuellen Deutschen Meisters. Der Sieger vertritt Deutschland außerdem beim Grand Final des internationalen FIFA Interactive World Cup 2013 in Madrid.

Alle Termine für die Live-Qualifikationen der Virtuellen Bundesliga:

17.02.2013 - Frankfurt (beendet)
10.03.2013 - Essen (beendet)
24.03.2013 - Berlin (beendet)
14.04.2013 - Hamburg (Online-Anmeldung läuft)

Gespielt wird in der Qualifikation und beim Finale auf dem PC. Für Konsolenspieler stehen aber sowohl Xbox 360- als auch PlayStation 3 Controller bereit. Alle Spielerstärken sind ausgeglichen und entsprechen damit den Mannschaften des FIFA 13 Online-Spielmodus Virtuelle Bundesliga. Man darf also gespannt, welche Clubs es mit Hilfe ihrer Fans ins Finale schaffen.


Diskutieren Drucken Startseite

Vom Spielhallen-Arcade-Automaten mit Pac-Man, Street Fighter & Co. in den 70ern bis hin zum Cyber-Wettkampf für Millionen: Was ist eSport und wie hat er sich entwickelt? Mit SPOX und n!faculty die wichtigsten Hintergründe zum eSport erfahren. Dazu Livescores von der ESL Pro Series, den W orld Cyber Games, der ESL Sports, WC3 Turnieren und anderen Top-Begegnungen sowie Interviews mit Szene-Stars wie Daniel "XlorD" Spenst und Christian "todi" Hackmann. Dazu sexy Diashows mit den heißesten eSport- und Messe-Babes und Berichte über World of Warcraft und andere Multiplayer-Games.

www.performgroup.com
SPOX.com is owned and powered by digital sports media company PERFORM and provides sports fans in Germany
with outstanding coverage of a variety of sports from all the most influential leagues.
Partner: mediasports
Seite bookmarken bei: