FIFA 19: EA-Sports-Spieler-Ratings der Top-100-Spieler - Platz 30 - 21

Von SPOX
Dienstag, 11.09.2018 | 12:57 Uhr
Mats Hummels und Marc-Andre ter Stegen gehören zu den 30 besten Spielern bei FIFA 19.
© getty

Täglich gibt EA Sports die Werte neuer Topspieler bei FIFA 19 bekannt. Im Countdown-Modus nähert sich das Unternehmen den Top 10. Nun wurden die Plätze 30 bis 21 bekanntgegeben.

Mit Mats Hummels vom FC Bayern und Marc-Andre ter Stegen vom FC Barcelona sind auch zwei deutsche Spieler in dieser Liste vertreten.

30. Philippe Coutinho / FC Barcelona

Coutinhos Stärken liegen vor allem im Dribbling und im Passspiel. Das zeigte er in Liverpool und mittlerweile beim FC Barcelona. Auch EA hat diese Fähigkeiten erkannt und ihn entsprechend bewertet.

29. Hugo Lloris / Tottenham Hotspur

Der Weltmeister-Keeper hütet seit Jahren das Tor der Tottenham Hotspur und entwickelte sich mit dem Klub immer weiter. Diese Saison war seine bisher erfolgreichste. Auch bei FIFA 19 gehört er zu den Besten.

28. Marcelo / Real Madrid

Marcelos Offensivdrang auf der linken Außenbahn ist ungebrochen, sowohl bei Real Madrid als auch in der Selecao ist er unverzichtbar und definitiv einer der besten Außenverteidiger der Welt.

27. Mohamed Salah / FC Liverpool

Mo Salah war in der vergangenen Saison der überragende Spieler der Premier League und ist unter den Top drei bei der Weltfußballerwahl. Bei ihm stimmt fast alles: Tempo, Dribbling, Abschluss. Dennoch landet er bei FIFA 19 nur auf Rang 27.

26. Isco / Real Madrid

Bei Zinedine Zidane war Isco nicht immer gesetzt, wenn er spielte, zeigte er aber zumeist sein Können und zog die Fäden im Mittelfeld. Seine überragende Technik und seine Variabilität machen in der Spanischen Nationalmannschaft zudem unverzichtbar.

25. Marc-Andre ter Stegen / FC Barcelona

Bei Barca hat sich ter Stegen nach anfänglichen Schwierigkeiten zu einem Torhüter auf Weltklasse-Niveau entwickelt. Frühere Patzer hat er abgestellt und vor allem fußballerisch macht ihm kaum jemand etwas vor.

24. David Silva / Manchester City

David Silva war einer der Schlüsselspieler bei Manchester City in der vergangenen Saison, als das Team die Liga nach Belieben dominierte. Seine Ballkontrolle und seine Pässe aus der Tiefe waren Waffen, die viele Gegner zur Verzweiflung brachten.

23. Mats Hummels / FC Bayern München

Mats Hummels spielt seit Jahren auf konstant hohem Niveau und ist nach wie vor einer der besten Innenverteidiger der Welt. Sein Stellungs- und Aufbauspiel sind ebenso herausragend wie seine Zweikampfstärke. Zudem ist er nach Standards brandgefährlich.

22. Edinson Cavani / Paris Saint-Germain

In der Ligue 1 war er in den vergangenen beiden Spielzeiten klar der beste Stürmer und sicherte sich jeweils souverän die Torjägerkanone. Er ist ein kompletter Angreifer mit Torriecher, aber auch starker Technik.

21. Paulo Dyballa / Juventus Turin

In der argentinischen Nationalmannschaft harmonierte er nicht mit Messi, bei Juventus war er in der vergangenen Saison ein unverzichtbarer Spieler. Wendig, dribbelstark und mit einem guten Abschluss bescherte er der Alten Dame viele Erfolgserlebnisse.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung