Alle Infos zu FIFA 18

Von SPOX
Donnerstag, 28.09.2017 | 16:47 Uhr
Cristiano Ronaldo löst Lionel Messi ab und schmückt das Cover von FIFA 18
© getty

Mit FIFA 18 kommt am Freitag, den 29. September, die 25. Auflage der beliebten Spielereihe auf den Markt. Hier findet ihr alle Infos zum Erscheinungsdatum, dem Preis, zum Cover, zu den verschiedenen Plattformen und zu den Veränderungen im Vergleich zum Vorgänger. Außerdem: Alle veröffentlichten Top-Spieler in der Übersicht

Release: Wann erscheint FIFA 18?

FIFA 18 kommt am 29. September in den Laden. Sichert man sich eine der beiden Special-Editionen, kann das Spiel bereits drei Tage vor dem offiziellen Release am 26. September angespielt werden.

Amazon bietet die Möglichkeit an sich das Spiel bereits im Vorfeld zu reservieren, auch im Playstation Store kann das Spiel vorbestellt werden.

EA Access-Mitglieder auf der Xbox One und Origin Access-Mitglieder auf dem PC können FIFA 18 im Rahmen von Play First Trials schon ab dem 21. September spielen.

Um immer auf dem neuesten Stand zu sein, kann man EA Sports FIFA auf Facebook und Twitter verfolgen.

Wieviel kostet FIFA 18?

Abhängig von der jeweiligen Edition kostet das Spiel zwischen 69,99 Euro und 99,99 Euro.

Auf welchen Plattformen erscheint FIFA 18?

  • PlayStation 4
  • PlayStation 3
  • Xbox One
  • Xbox 360
  • PC
  • Nintendo Switch: Mit dem Nintendo Switch erscheint erstmals seit FIFA 15 wieder ein Ableger auf einer Nintendo-Konsole. Ob das Spiel noch für weitere Konsolen erscheint, ist bislang nicht bekannt.

In welchen Versionen erscheint FIFA 18?

Auf der PS4 erscheint FIFA 18 als Standard-Edition, der Ronaldo-Edition und der Icon-Edition. Die Standard-Edition beinhaltet als Extra fünf Jumbo Premium Gold Sets für den Ultimate Team Modus sowie acht speziell für den FUT-Modus designte Trikots Zudem steht dem Spieler Ronaldo für fünf Partien als Leihspieler zur Verfügung.

Mit der Ronaldo-Edition gibt es drei Tage früher Zugang zum Spiel und statt lediglich acht Jumbo Premium Gold Sets 20 Stück.

Bei der Icon-Variante steht zusätzlich der brasilianische Ronaldo im Ultimate-Team-Modus für fünf Partien zur Verfügung. Zudem verdoppelt sich die Anzahl der Jumbo Premium Gold Sets auf 40 Stück und 20 Wochen darf der Spieler seine Mannschaft mit einem Spieler des Teams der Woche verstärken. Für drei Partien stehen diese jeweils als Leihspieler zur Verfügung.

Wie sind die Bewertungen der besten Spieler bei FIFA 18?

Die besten Spieler-Bewertungen bei FIFA 18: Platz 100-51!

Die besten Spieler-Bewertungen bei FIFA 18: Platz 50-21!

Die besten Spieler-Bewertungen bei FIFA 18: Platz 20-1!

FIFA 18: Wer ist auf dem Cover?

Nachdem Lionel Messi von 2012 bis 2016 vier Jahre in Folge auf dem Cover zu sehen war, wurde er bei der aktuellen Version von Marco Reus abgelöst. Auf dem Cover von FIFA 18 wird Cristiano Ronaldo von Real Madrid zu sehen sein. Das gab EA am 5. Juni bekannt.

FIFA: Alle Cover

JahrSpieler
1995Erik Thorstvedt
1996Frank de Boer/Jason McAteer
1997David Ginola
1998Andreas Möller
1999Olaf Thon
2000Mehmet Scholl
2001Lothar Matthäus
2002Gerald Asamoah
2003Roberto Carlos/Ryan Giggs/Edgar Davids
2004Alessandro del Piero/Thierry Henry/Ronaldinho
2005Patrick Vieira/Fernando Morientes/Andrij Schevtchenko
2006Lukas Podolski/Wayne Rooney/Ronaldinho
2007Lukas Podolski/Ronaldinho
2008Miroslav Klose/Ronaldinho
2009Ronaldinho/Kevin Kuranyi
2010Bastian Schweinsteiger/Wayne Rooney
2011Mesut Özil/Rene Adler
2012Lukas Podolski/Mats Hummels
2013Lionel Messi
2014Lionel Messi
2015Lionel Messi
2016Lionel Messi
2017Marco Reus
2018Cristiano Ronaldo

Welche Inhalte sind neu?

Im vergangenen Jahr durften sich alle Gamer auf den neues Modus "The Journey" freuen, in dem man sich mit Alex Hunter zu einer großen Karriere hochspielen konnte. In FIFA 18 soll "The Journey" ausgeweitet werden, indem der Spieler neben der Premier League, jetzt auch in der Bundesliga, Ligue 1, Primera Division und in der MLS mit Alex Hunter spielen kann.

Eine große Neuheit für deutsche Gamer ist die Möglichkeit mit Teams aus der 3.Liga zu spielen. Auch der DFB-Pokal kann im Karrieremodus sowie als auch einzeln gespielt werden. "Mit der Integration der 3. Liga erfüllen wir einen der größten Wünsche der "FIFA"-Community. Die Leidenschaft für den Heimatverein prägt die Fußballkultur auf der ganzen Welt", erklärte EA-Manager Björn Vöcking.

Im beliebtesten Spielmodus der FIFA-Reihe, "FIFA Ultimate Team", wurden die "Legendenspieler" in "Icons" umbenannt. Neben Pele werden in FUT unter anderem die Icons Lew Jaschin, Thierry Henry, Diego Maradona und der brasilianische Ronaldo spielbar sein.

Weitere Ankündigungen zum neuen FIFA-Teil stehen noch aus.

Neues Gameplay: Real Player Motion Technology und mehr Taktik

EA Sports spricht bei dieser Technologie von einer großen Innovation. Mit dem neuen Animationssystem soll FIFA 18 auf eine neue Stufe der Ansprechbarkeit und der Spielerpersönlichkeit kommen. Cristiano Ronaldo und andere Spieler wirken in ihrer Bewegung nun noch realer.

Auch im Bereich der Taktik ändert sich einiges. Nun ist es möglich, alles von Tiki-Taka bis zum hohen Gegenpressing zu spielen und somit mehr Variabilität ins eigene Game zu bringen.

Darüber hinaus haben die Entwickler an der Atmosphäre geschraubt. Sonneneinstrahlung, Fan-Banner und Klub-Besonderheiten in den jeweiligen Stadien kommen nun besser zur Geltung.

FIFA 18: Bundesliga

Wie auch in den vergangenen Editionen wird die Bundesliga und dementsprechend auch die Bundesliga-Mannschaften im FIFA 18 vertreten sein.

Denn EA hat noch die Eklusivrechte für diesen Markt und sticht somit den Konkurrenten Pro Evolution Soccer aus. Allerdings ist noch nicht klar, wie die Rechte ab 2019 verteilt sind.

Demo-Werte veröffentlicht!

Auf der E3 in Los Angeles präsentierte EA Sports die FIFA-18-Demo. Bei den Topspielern der ausgewählten Teams wird dabei die wichtigste Frage beantwortet: Wer ist wie stark gerankt? Alle Werte können sich bis zum Release jedoch noch verändern. Wer wie stark ist, erfahrt ihr hier.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung