Dienstag, 26.02.2008

Intel Extreme Masters Finale auf der CeBIT

Treffen der Welt-Elite

München - Das Finale der Intel Extreme Masters, der weltweiten Liga der eSport Champions, findet mit mehreren deutschen Teilnehmern auf der CeBIT statt.

Intel Extreme Masters Finale auf der CeBIT
© esl

Die deutschen Counter-Strike Teams mousesports und Team Alternate setzten sich gegen ihre europäische Konkurrenz durch. Auch der amtierende deutsche Meister in Warcraft 3, Dennis „HasuObs" Schneider, tritt ebenfalls gegen die eSport-Weltelite auf der CeBIT an.

„Die besten eSportler haben sich für das Finale der Intel Extreme Masters auf der CeBIT in Hannover qualifiziert. Spieler aus insgesamt zwölf Nationen geben im Kampf um 285.000 Dollar ihr Bestes. Wir freuen uns auf ein packendes Finale", so Ibrahim Mazari, Pressesprecher des Ligenbetreibers Turtle Entertainment.

Folgende Spieler aus Deutschland haben sich qualifiziert:

 
SpielerOrt Team 

 Antonio „cyx" Daniloski     

 Hamburg

 Counter-Strike mousesports     

 Fatih „gob b" Dayik

 Raunheim  

 Counter-Strike mousesports

 Navid „Kapio" Javadi

 Bonn

 Counter-Strike mousesports

 Manuel „Tixo" Makohl

 Rüsselsheim   

 Counter-Strike mousesports

 Dennis „HasuObs" Schneider   

 Stadland

 Warcraft 3 mousesports

 Jan „moon" Stolle

 Gießen

 Counter-Strike Team Alternate     

 Manuel „approx" Zeitz

 Mainz

 Counter-Strike Team Alternate

 Benjamin „paN" von Mulert

 Rheinberg

 Counter-Strike Team Alternate

 Roman „Roman R." Reinhardt

 Berlin

 Counter-Strike Team Alternate

 David „Chef-Koch" Nagel

 Linden

 Counter-Strike Team Alternate

 

Vor den Playoffspielen am Samstag und Sonntag auf der CeBIT findet noch eine Gruppenphase im HCC Hannover statt.

Teilnehmer Warcraft 3

 
 Spieler
Land 

 June „Lyn" Park       

 Südkorea

 JaeWook „Lucifer" Noh

 Südkorea

 Samuli „elfittaja" Sihvonen

 Finnland

 Juha-Matti „Satiini" Bäckström                                    

 Finnland

 Dimitriy „Happy" Kostin

 Russland

 Manuel „Grubby" Schenkhuizen                        

 Niederlande                                   

 Mikhaylo „HoT" Novopaschyn

 Ukraine

 Yoan „ToD" Merlo*

 Frankreich

 Przemek „Paladyn" Wadon

 Polen

 Dennis „HasuObs" Schneider

 Deutschland

* Titelverteidiger

Teilnehmer Counter-Strike:

 
Team
Land 

 e-Stro

 Südkorea

 Made in Brazil                           

 Brasilien

 SK Gaming

 Schweden                              

 excello

 Finnland

 Team Roccat

 Finnland

 Virtus.Pro

 Russland

 fnatic

 Schweden

 Spirit of Amiga

 Dänemark

 mousesports

 Deutschland                                   

 Team Alternate                                                              

 Deutschland


Das Finale der Intel Extreme Masters auf einen Blick

 

Wann: 8. März - 9. März 2008, 10 - 17 Uhr
Mindestalter: 16 Jahre
Wo: Intel Pavillon P 33, CeBIT Messegelände

Gruppenphase

Wann: 6. März - 7. März, 2008
Wo: HCC Hannover, Theodor-Heuss-Platz 1-3

esl

Diskutieren Drucken Startseite

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.