Tennis

Peugeot Tie Break Shoot Out – Das speziellste Turnier Österreichs

Von Claus Lippert
© Hobbytennistour

Es gibt hunderte von ITN-Turnieren in ganz Österreich, zig weitere Events auf ÖTV-Ebene, aber nur ei...

Es gibt hunderte von ITN-Turnieren in ganz Österreich, zig weitere Events auf ÖTV-Ebene, aber nur eine einzige Veranstaltung, die das Leben eines Hobby-Tennis-Spielers zumindest für ein paar Wochen komplett verändert. Wenn du plötzlich vor 6000 Zuschauern auf einem vollen Centercourt für acht gewonnene Match-Tie-Breaks abgefeiert wirst, wenn du auf einmal in der Prominenten-Hochburg Kitzbühel mit den VIP’s auf “Du & Du” bist, wenn du in Lokalen der Gamsstadt plötzlich erkannt und angesprochen wirst, und du der österreichischen Tennis-Szene mit einem Schlag ein Begriff bist, dann hast Du vermutlich Österreichs größtes Tennis-Show-Event das Peugeot-Tie-Break-Shoot-Out gewonnen. Achja, und stolzer Besitzer eines nigelnagelneuen Autos bist da dann auch noch. Das sind keine leeren Thesen, sondern knallharte Fakten! Aus Kitzbühel berichtet für hobbytennistour.at C.L

Wenn nicht der ATP-Sieger sondern der Hobbyspieler mit einem brandneuen Auto nach Hause fährt

Alexander Zverev hat heuer bei den BMW Open in München als Sieger wieder ein brandneues Auto entführt, Roger Federer beim Mercedes Cup in Stuttgart das Sieger-Automobil vom Centercourt gelenkt, es ist gang und gäbe bei vielen ATP-Turnieren, dass der große Champion mit einem Auto nach Hause fährt. Anders sind da die Generali Open in Kitzbühel. Bei Österreichs größtem Sandplatz-Tennisturnier darf sich ein Hobbytennisspieler über ein neues Gefährt freuen. Zum zweiten Mal nach der Premiere im letzten Jahr, bieten die Generali Open in Zusamenarbeit mit dem französischen Automobilhersteller und Sponsor Peugeot, Fans des Tennissports und Freizeitspielern die einmalige und wirklich phantastische Möglichkeit, im Rahmen eines Show-Events einen Peugeot zu gewinnen. Diesmal wird es ein Peugeot 2008 SUV GT Line sein, den der große Gewinner des mit Handicap-Systems ausgetragenen Tie-Break-Turniers mit nach Hause nehmen darf. Im letzten Jahr bei der Premiere gelang einem jungen Oberösterreicher der ganz große Coup. Thomas Glasner aus Summerau schrieb eine Woche lang sein ganz persönliches Tennis-Märchen, und ist auch heuer wieder mit von der Partie.

img_7444

img_7408

Schlüsselübergabe am vollen Centercourt vor dem ATP-Finale der Generali Open als einmaliges und unvergessliches Erlebnis

Den 5. August 2017 wird Thomas Glasner wohl nie in seinem Leben vergessen. Es war ein sonniger Samstag, der Finaltag bei den Generali Open 2017 in Kitzbühel, und der ganz große Feiertag in der Karriere des 26jährigen Oberösterreichers. Vom Moderatoren-Duo Stefan Steinacher und Lukas Schweighofer im Stadion angesagt, gab es vor vollem Haus die Schlüsselübergabe für sein gewonnenes Auto und Szenenapplaus von den Rängen. Diese einmalige Atmosphäre, die man als Hobbytennisspieler – wenn überhaupt – nur einmal in seiner ganzen Karriere erleben darf, war die verdiente Belohung für einen ganz starken Auftritt während des Peugeot Tie Break Shootouts. Glasner war vielleicht nicht der beste Spieler des mit über 200 Teilnehmern prall gefüllten Tableaus, mit Sicherheit aber der Coolste. Wie er im Semifinale auf der Anlage des KTC am Kap-Court Matchbälle gegen sich abwehrte, und im Endspiel dann auch noch den letzten Schritt setzte, war aller Ehren wert.

img_7375

img_7348

Heimatgemeinde Summerau empfängt den Peugeot-Tie-Break-Shoot Out Sieger wie einen Olympiasieger mit einer Kutschenfahrt durch den Ort

Dem Jubel & Trubel in Kitzbühel noch nicht genug, wurde der erste Peugeot-Tie-Break-Shootout-Gewinner dann auch noch in seiner Heimatgemeinde empfangen. Und das nicht in gewöhnlichem Stil, sondern so wie sonst im Skisport verrückten Österreich nur Olympiasieger und Weltmeister empfangen werden. Mit einer Kutsche die am Ortseingang auf den überraschten Sieger wartete, ging es dann auf einer großen Ehrenrunde durch Summerau. “Eine sehr emotionale Sache”, wie Glasner später erzählte. Eine Riesenparty folgte für den berühmtesten Sohn der Gemeinde, und rundete den Sensationserfolg des 26jährigen mehr als würdig ab.

img_7327

img_7308

Werde jetzt Nachfolger von Thomas Glasner als Peugeot Tie Break Shootout Sieger

Es lohnt sich also Nachfolger von Thomas Glasner als Peugeot Tie Break Shoot Out Gewinner zu werden. Melde Dich daher jetzt noch bis 16. Juli auf der Webseite der Generali Open an, sichere Dir Deine Teilnahme am größten Tennis-Show-Event des Landes, dazu ein T-Shirt von In Love with Tennis” und vielleicht am Ende sogar das nigelnagelneue Auto, einen PEUGEOT 2008 SUV GT LINE.

678x350bx

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung