Wintersport

Biathlon-WM in Östersund heute live: Sprint der Damen im TV, Livestream und Liveticker

Von SPOX
Lisa Theresa Hauser braucht ein perfektes Rennen.
© getty

Nach der ersten Medaillenentscheidung bei der Biathlon-WM steht nun mit dem Damen-Sprint das erste Einzelrennen in Östersund (JETZT im LIVETICKER) an. Hier erfahrt ihr alles zum Wettkampf am heutigen Freitag sowie zur Übertragung im TV und Livestream.

Der Höhepunkt der Biathleten findet gerade in Östersund statt. Am heutigen Freitag die erste Weltmeisterin in einem Einzelwettbewerb ermittelt.

Biathlon-WM: Programm heute

Nach dem Auftakt mit der Mixed-Staffel steht einen Tag später der Sprint der Damen auf dem Programm. Insgesamt 7,5 Kilometer mitsamt zweier Schießeinlagen müssen sie absolvieren. Die erste Starterin geht um 16.15 Uhr in die Loipe.

Biathlon-WM: Der Zeitplan

DatumEreignisUhrzeit
8. MärzSprint der Frauen16.15 Uhr
9. MärzSprint der Männer16.30 Uhr
10. MärzVerfolgung der Frauen13.45 Uhr
11. MärzVerfolgung der Männer16.30 Uhr
12. MärzEinzel der Frauen15.30 Uhr
13. MärzEinzel der Männer16.10 Uhr
14. MärzSingle-Mixed-Staffel17.10 Uhr
16. MärzStaffel der Frauen13.15 Uhr
16. MärzStaffel der Männer16.30 Uhr
17. MärzMassenstart der Frauen13.15 Uhr
17. MärzMassenstart der Männer16 Uhr
17. MärzAbschlussfeier17 Uhr

Biathlon WM - Sprint der Damen: Übertragung, Livestream, Liveticker

Alle Biathlon-Fans dürfen sich freuen. Die komplette Weltmeisterschaft ist im Free-TV zu sehen. Sowohl die öffentlich-rechtlichen Sender als auch Eurosport übertragen die Wettbewerbe in Östersund. Der Sprint der Damen ist demnach im ORF, in Deutschland in der ARD und auf Eurosprt zu sehen- Gleichzeitig sind Livestreams auf der TvThek, sportschau.de und im Eurosport Player abrufbar.

Um keine Schießeinlage zu verpassen, könnt ihr den Sprint bei uns auf SPOX im Liveticker verfolgen. Dadurch bleibt ihr immer auf dem Laufenden.

Biathlon, WM-Sprint der Damen: Die ÖSV-Läuferinnen

Folgende Damen gehen für den ÖSV heute an den Start:

  • Nr. 56: Julia Schwaiger
  • Nr. 65: Lisa Theresa Hauser
  • Nr. 85: Katharina Innerhofer

Laura Dahlmeier: Einsatz in Sprint wahrscheinlich

Noch nicht sicher ist, ob Laura Dahlmeier beim Sprint an den Start gehen kann. Der deutsche Top-Star musste die Mixed-Staffel wegen einer Erkältung absagen. Der DSV erklärte, dass es lediglich eine Vorsichtsmaßnahme gewesen sei. Für Dahlmeier rückte Denise Herrmann ins Team.

Trainer Mark Kirchner gab am Donnerstag an, dass sie "mit hoher Wahrscheinlichkeit morgen im Sprint dabei" sei.

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung