Wintersport

Ski-WM in Are heute live: Herren-Super-G im Livestream und Liveticker

Von SPOX Österreich
Vincent Kriechmayr hat mit der Streif noch eine Rechnung offen.
© GEPA

Am gestrigen Dienstag startete die Ski-WM der alpinen Rennläufer in Aare (hier geht's zum gesamten Programm). Heute Mittwoch geht das Programm weiter: Die Damen absolvieren ihr 2. Abfahrtstraining, die Herren gehen im Super-G (LIVE-Ticker) an den Start. SPOX erklärt, wo die Läufe im Livestream und TV gezeigt werden.

Nach 1954 und 2007 ist Are zum dritten Mal Schauplatz einer Ski-WM. Am Mittwoch absolvieren die Damen das 2. Abfahrtstraining (10:30 Uhr), richtig ernst wird es um 12:30 Uhr: Dann steigt der Super-G der Herren. Erik Guay, Super-G-Weltmeister von St. Moritz, beendete bereits seine Karriere. Silber holte damals Kjetil Jansrud, Bronze Manuel Osborne-Paradis. Bester Österreicher war Vincent Kriechmayr mit Rang fünf.

Ski-WM im Livestream: Wo kann ich den Herren-Super-G live sehen?

Der ORF zeigt alle Rennen der Ski-WM in Are live. Auf der TvThek gibt es zudem einen gratis Livestream. Auch Eurosport und ARD/ZDF haben die WM-Rennen in ihrem Programm.

Liveticker von der Ski-WM

Für all jene, die das Rennen nicht live sehen können, bietet SPOX einen Liveticker an. Hier geht's zur Live-Berichterstattung.

Super-G der Herren: Wer sind die Favoriten?

 

St.-Moritz-Sieger Guay beendete bereits seine Karriere, Verfolger Jansrud läuft seiner Form noch immer hinterher. Von den Athleten aus dem ÖSV-Kader werden Vincent Kriechmayr und Matthias Mayer die besten Chancen zugerechnet, Dominik Paris, Aleksander Aamodt Kilde, Aksel Lund Svindal und Beat Feuz sind im Super G ebenfalls für einen Sieg gut. Einen klaren Favoriten gibt es in diesem Jahr aber keinen. Die deutschen Fans setzen auf Kitzbühel-Sieger Josef Ferstl.

Ski-WM: Die Startliste für den Super-G der Herren

Den Super-G der Herren eröffnet der Schweizer Beat Feuz, Kitzbühel-Sieger Dominic Paris startet mit Nummer drei. Vincent Kriechmayr geht mit Startnummer neun als erster Österreicher ins Rennen, Matthias Mayr folgt mit Startnummer 13. Es folgen Hannes Reichelt (19) und Daniel Danklmaier (29).

Ski-WM in Are: Damen absolvieren 2. Abfahrtstraining

Auch die Speed-Damen sind am Mittwoch wieder am Start. Die Damen absolvieren ihr 2. Abfahrtstraining um 10:30 Uhr. Der ORF überträgt ebenfalls live.

Ski-WM: Die Titelverteidiger

DisziplinSportlerLand
Herren AbfahrtBeat FeuzSUI
Damen AbfahrtIlka StuhecSLO
Herren Super GErik GuayCAN
Damen Super GNicole SchmidhoferAUT
Herren RiesenslalomMarcel HirscherAUT
Damen RiesenslalomTessa WorleyFRA
Herren SlalomMarcel HirscherAUT
Damen SlalomMikaela ShiffrinUSA
Herren KombinationLuca AerniSUI
Damen KombinationWendy HoldenerSUI
Team-EventBaud-Mugnier, Faivre, Pinturault, WorleyFRA
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung