Fussball

TSV Hartberg leiht Patrick Obermüller vom SK Rapid aus

Von SPOX Österreich
Patrick Obermüller.
© GEPA

Der TSV Hartberg hat sich die Dienste von Patrick Obermüller gesichert. Der Innenverteidiger vom SK Rapid Wien wird für ein Jahr ausgeliehen, der Deal beinhaltet aber keine Kaufoption.

"Ich freue mich, dass uns diese Lösung gelungen ist, da es sehr wichtig ist, dass Patrick jetzt Spielpraxis in der höchsten Liga sammeln kann", sagte Rapid-Sportdirektor Zoran Barisic. "Wir werden ihn auch als Leihspieler sehr genau im Auge behalten und hoffen, dass er sich bis zu seiner Rückkehr im Sommer nächsten Jahres gut weiterentwickelt."

Obermüller brachte es für Rapid II bislang auf 42 Einsätze in der Regionalliga Ost und feierte in der Rückrunde sein Bundesliga-Debüt. Der 1,88-m-Mann stand heuer auch in Österreichs U20-Teamkader. Er trainierte bereits in den vergangenen zwei Woche beim TSV mit.

"Patrick hat uns im Training und in den Testspielen überzeugt. Ein großer, talentierter Spieler mit viel Übersicht und Ruhe am Ball. Er hat die Chance, sich in der Bundesliga zu beweisen. Qualität ist absolut vorhanden, immerhin hat er bei Rapid eine sehr gute Ausbildung genossen", weiß Hartberg-Boss Erich Korherr.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung