Fussball

SK Sturms Juan Dominguez plagt Heimweh: Verlängerter Urlaub

Von SPOX Österreich
Juan Dominguez plagt Heimweh.
© GEPA

Juan Dominguez hat vom SK Sturm Graz eine Woche mehr Urlaub als die restliche Mannschaft zugesprochen bekommen. Das Heimweh des Spaniers ist zu groß, weshalb er um eine längere Pause in seiner Heimat bat.

Wie die Krone am Samstag berichtet, wird Dominguez daher erst am Montag zur Mannschaft von Neo-Trainer Nestor El Maestro stoßen. Der 29-Jährige unterschrieb im vergangenen Februar bei Sturm einen Vertrag bis Sommer 2020, nachdem seinem vorigen Arbeitgeber, Reus Deportiu, aufgrund von fehlenden Gehaltszahlungen die Profi-Lizenz entzogen worden war.

Domingues fügte sich im Frühjahr gut ein und spielte im defensiven Mittelfeld der Grazer eine tragende Rolle. Vor seiner Vertragsunterzeichnung in Graz war Domingues stets in Spanien tätig. Seit seiner Jugend kickte er für Deportivo La Coruna, ehe er im Sommer 2016 für ein Jahr nach Mallorca verliehen wurde. Ein Jahr später schloss er sich Reus an, ehe sein Weg in die österreichische Bundesliga führte.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung