Fussball

WAC - FK Austria Wien heute legal im Livestream oder TV sehen

Von SPOX Österreich
Lavanttal-Arena
© GEPA

Der Wolfsberger AC heißt in der 2. Bundesligarunde den FK Austria Wien willkommen. Das Saisonheimdebüt der Kärntner steigt am Sonntagabend. Hier erfährst du, wo die Partie im Livestream und TV zu sehen ist.

Aufstellungen: So spielen WAC und die Austria

WAC: Kofler - Novak, Sollbauer, Gollner, Schmitz - Wernitznig, Liendl, Sprangler, Ritzmaier - Orgill, Schmerböck

Austria: Pentz - Klein, Madl, Igor, Salamon - Grünwald, Ebner, Prokop, Matic - Friesenbichler, Turgeman

Wolfsberger AC - FK Austria Wien: Wann findet das Match statt?

Gespielt wird am Sonntag, 5. August, in der Lavanttal-Arena. Der Ankick sollte eigentlich um 17 Uhr erfolgen, die äußeren Bedingungen sorgen aber zumindest einmal für eine Verzögerung. Heftige Regenfälle setzten den Rasen unter Wasser, woraufhin Schiedsrichter Oliver Drachta sich dazu entschied, den Beginn des Spiels vorerst auf 17:30 Uhr zu verlegen.

WAC gegen Wiener Austria live im TV oder Livestream

Die Partie zwischen den Kärntnern und den neuformierten Hauptstädtern ist im Pay-TV zu sehen. Sky Sport Austria zeigt das Match zusammen mit LASK - St. Pölten und Hartberg - Admira in der Konferenz. Auf Sky Sport 8 bzw. Sky Sport 8 HD gibt es die Partie in der Einzeloption in voller Länge.

Der Pay-TV-Anbieter stellt zudem einen Livestream zur Verfügung. Abonennten können das Duell via Sky Go auf dem Tablet, PC oder Handy mitverfolgen.

Liveticker: Wer tickert WAC - Austria mit?

SPOX stellt wie zu jeder anderen Partie der österreichischen Bundesliga auch hier einen Liveticker. Hier entlang!

WAC - Austria: Was sagen die Trainer vor der Partie?

Christian Ilzer (Trainer Wolfsberger AC): "Die Austria ist sehr, sehr stark, auch schon in dieser frühen Phase. Sie haben sich sehr intelligent und sinnvoll verstärkt. Es könnte in diesem Jahr sein, wenn Salzburg schwächelt, dass das auch eine Mannschaft ist, die um den Titel mitspielt."

Thomas Letsch (Trainer Austria Wien): "Ich denke schon, dass sie uns aktiv angehen werden, versuchen hoch zu pressen, in einer ähnlichen Grundordnung wie wir. Ich erwarte zwei Mannschaften, die recht offensiv auftreten werden. Wir werden sicher nicht alles entblößen. Die Austria fährt vor allem nach Wolfsberg, um zu gewinnen. Im Idealfall wollen wir auch dominant agieren, aber wir müssen die Mischung finden. Dominanz ja, aber Dominanz mit Stabilität."

Salzburg gewinnt in Mattersburg: Die Begegnungen der 2. Runde der Bundesliga

HeimGastErgebnis/Termin
Wacker InnsbruckSK Sturm2:3
SK RapidSCR Altach1:1
SV MattersburgRB Salzburg0:2
TSV HartbergAdmira WackerSo., 17 Uhr (LIVETICKER)
LASKSKN St. PöltenSo., 17 Uhr (LIVETICKER)
WACAustria WienSo., 17 Uhr (LIVETICKER)
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung