Die WM im Kleid des Wettkönigs: Darauf kommt’s an

Von SPOX Österreich
Freitag, 25.05.2018 | 11:42 Uhr
Fußball liegt bei Anhängern von Sportwetten das ganze Jahr über hoch im Kurs. Mit der nahenden Fußball-WM wird der Hype nun ganz aktuell noch einmal deutlich verstärkt.
© pixabay.com © jarmoluk (CC0 Public Domain)
Advertisement
World Cup
45 Min. nach Abpfiff: Schaue die WM-Highlights auf DAZN
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Bei der Fußball-EM 2016 schnellten die Wetteinsätze auf einen Schlag in die Höhe und knackten die magische Schallgrenze von fünf Milliarden Euro. Dass in wenigen Tagen eine erneute Steigerung zu verzeichnen sein wird, ist nur wahrscheinlich in Anbetracht der Tatsache, dass die WM 2018 buchstäblich vor der Tür steht. Alles Infos rund um die WM 2018 gibt es hier. Die wichtigsten Tipps für all jene, die erstmals und pünktlich zur WM 2018 nicht nur anfeuern möchten, sondern mit einer Sportwette auch noch Profit aus dem Spielausgang schlagen möchten, folgen in diesem Ratgeber.

Spezialfall Fußballwette. Diese Tricks und Kniffe wenden die Profis an

Die Fußballwette nimmt eine Sonderstellung im Zirkus der Sportwetten ein. Entsprechend viele Möglichkeiten gibt es auch, mit der Fußballwette Geld zu gewinnen. Eine Option ist die Livewette. Steht es zum Ende der ersten Halbzeit für den Favoriten nicht gut, ist noch alles offen. Für eine Quote von 2,6 wird die Wette dann vielleicht so gesetzt, dass ein Gewinn möglich wird, wenn "weniger als 2,5 Tore" geschossen werden. Sinkende Quoten sind nun zu erwarten. Ein Gewinn ist mit einem Einsatz gegen das Ereignis so gut wie sicher. Der Hintergrund der magischen 2,5 Tore ist übrigens statistischer Natur. Rein statistisch betrachtet fallen 2,8 Tore pro Spiel. Ein ebenso gewinnbringender Geheimtipp ist das Wetten auf ein spätes Tor. Vor allem beim Spiel von Favoriten-Mannschaften fallen die Tore häufig erst recht spät, deswegen gibt es für diese Option schnell Quoten von 2,0.

Weitere Tipps der Profis sind dies:

- Der Einsatz auf den Favoriten ist beliebt, gewinn-technisch aber eher ungünstig. Rentabler ist das Setzen auf Außenseiter. Rentabel könnte auch die Kombiwette sein, obgleich eben dieses Wett-Modell vor allem bei Wettprofis nur wenig beliebt ist.

- Das Risiko ist bei dieser Spezialform der Wette ebenso hoch wie die Gewinnchancen. Die Rede ist von der Langzeitwette. Das Risiko liegt im Übrigen darin begründet, dass die Wahrscheinlichkeiten umso schwieriger vorauszusagen sind, je größer der Zeitraum der Langzeitwette ist. Auch wenn die Langzeitwette risikoreich ist, ist diese Variante immer noch die bessere Wahl als die Spezialwette, die häufig auch den Beinamen "Spaßwette" trägt.

- Der Profi analysiert gleich sechs potentiell infrage kommende Einzelwetten und prüft, wie sich die Mannschaften bisher geschlagen haben, ob sie eher traditionell gut aufgestellt sind oder für Überraschungen taugen. Final wird auf die Mannschaft gesetzt, die die größten Gewinnchancen bietet. Eine ähnliche Herangehensweise wird beim Quotenschätzen an den Tag gelegt. Dabei wird ebenfalls analysiert. Anschließend wird eine eigene Quote errechnet. Passt diese zur Quote des Buchmachers, bzw. bietet ein Buchmacher höhere Quoten an, so ist das der meist richtige Deal für einen sicheren Gewinn.

Der Wettbonus. Beliebt und doch so undurchsichtig

Wer sich mit verschiedenen Buchmachern auseinandersetzt, für den könnte früher oder später der Wettbonus zum Entscheidungskriterium werden. Wer an dieser Stelle mit wachem Auge vergleicht, macht einiges richtig, denn mit einem Bonus kann ebenso viel Schindluder getrieben werden wie mit dem übermächtigen Sale-Schild. Beides wirkt anziehend und bei beiden Lockangeboten sollte ein Blick ins Detail folgen, um zu eruieren, ob das attraktiv wirkende Angebot auch hält, was es verspricht. Rund ums Thema Bonus drehen sich auch die Bewertungen auf bonus.net. Transparenz und Usability ist an dieser Stelle der größte Vorteil für den Wett-Neuling, denn auf dieser Vergleichsplattform erhält jeder Bonus dasselbe Format:

- Art des Bonus. Ausgewiesen wird, um welche Art von Bonus es sich handelt, zum Beispiel um einen Einzahlungsbonus.

- Höhe des Bonus. Die Höhe der Bonuszahlung ist auf den ersten Blick erkennbar. Auch die Zielgruppe, die die Möglichkeit hat in den Genuss einer Bonuszahlung zu kommen, beispielsweise Neukunden, sind dokumentiert.

- Bedingungen des Bonus. Dieser Faktor ist entscheidend. Hier steht beschrieben, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, beispielsweise bestimmte Umsatzbedingungen, um überhaupt den Bonus zu erhalten.

Die WM ist nur ein kurzes Intermezzo. Doch was folgt?

Natürlich gibt es auch vor und nach der Fußball-WM 2018 die Option, Sportwetten zu platzieren. Um zu entscheiden, welche Sportart die Richtige ist, um darauf Geld zu wetten, muss das eigene Know-how ausschlaggebend sein. Wer Profi in einer unbekannteren Disziplin ist, hat gute Chance, hier Gewinne zu erzielen. Zu den bekannten und lohnenswerten Wett-Sportarten zählt - nach dem Fußball - der amerikanische Baseball-Klassiker, das Eishockey-Spiel und der Oldie unter den Sportwetten, das Pferderennen. Egal auf welche Sportart der Wetteinsatz platziert wird, gilt: Wer sich nicht mit einer Spaßwette nur die Zeit vertreiben möchte, muss im Vorfeld umfangreiche Recherchen anstellen, um auch wirklich die Chance auf einen Gewinn zu haben. Wer weniger recherchieren und dafür mehr Spaß haben möchte - ohne dass es dabei um den Gewinn geht - findet mit einem Tippspiel unter Freunden oder Kollegen sicherlich das passende Produkt. Eine Anleitung dazu gibt es unter kicktipp.de.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung