Lorant neuer Trainer bei Salzburger Viertligist

Von SPOX Österreich
Samstag, 14.01.2017 | 09:45 Uhr
Werner Lorant wird neuer Trainer von Union Hallein
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Der Union Hallein gelang ein wahrer Trainer-Coup: Ex-1860-Trainer Werner Lorant wird neuer Coach des Viertligisten. Das Ziel im nächsten halben Jahr ist der Klassenerhalt.

Als der SV Mattersburg Martin Baier in sein Trainerteam holte, begann bei Union Hallein die große Trainersuche. Der Viertligist ist aktuell nur 14. und daher akut abstiegsgefährdet - wer also tut sich das an? Und tatsächlich gab es lange keinen Nachfolger. Bis gestern Abend: Da präsentierten die Salzburger Kult-Trainer Werner Lorant als neuen Chefcoach.

Der 68-Jährige trainierte unter anderem 1860 München und Fenerbahce, spielte als Aktiver bei Dortmund und auch Schalke. Doch wie kommt ein Team aus der Salzburger Liga auf einen Mann wie Werner Lorant? Ein Bekannter des sportlichen Leiters der Union, David König, vermittelte. "Die Verhandlungen waren unkompliziert und wir wurden uns schnell einig", erklärte König den Salzburger Nachrichten. Lorant wohnt nur unweit weg und werde schon ab Montag das Training leiten. Der Vertrag soll vorerst ein halbes Jahr laufen. Das große Ziel für 2017: Der Klassenerhalt.

Die Union Hallein im Steckbrief

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung