Fussball

Srdjan Spiridonovic aus Griechenland zu Stettin

Von APA
Srdan Spiridonovic verlässt die Admira freiwillig
© GEPA

Der österreichische Fußball-Profi Srdjan Spiridonovic ist vom griechischen Club Panionios Athen zu Pogon Stettin gewechselt.

Das gab der polnische Erstligist bekannt. Der ehemalige Admira-Spieler aus dem Austria-Wien-Nachwuchs erhielt beim Club seiner beiden Landsmänner Benedikt Zech und David Stec einen Dreijahresvertrag.

Für Panionios hatte der 25-jährige Offensivmann in den vergangenen beiden Saisonen in 44 Spielen zehn Tore erzielt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung