Manchester United gewinnt die Europa League

Von SPOX Österreich/APA
Mittwoch, 24.05.2017 | 22:38 Uhr
Advertisement
CSL
Shandong Luneng -
Shanghai SIPG
Club Friendlies
Besiktas -
Reading
Copa Sudamericana
Lanus -
Junior
J1 League
Hiroshima -
Gamba Osaka
J1 League
Nagasaki -
Kobe
CSL
Guangzhou Evergrande -
Zhicheng
Club Friendlies
Sion -
Inter Mailand
Club Friendlies
Dynamo Dresden -
Huddersfield
Club Friendlies
Wolverhampton -
Ajax
Club Friendlies
Blackburn -
Liverpool
Club Friendlies
Besiktas -
Krasnodar
International Champions Cup
Man City -
Borussia Dortmund
CSL
Shanghai SIPG -
Guangzhou Evergrande
International Champions Cup
FC Bayern München -
PSG
Club Friendlies
Benfica -
FC Sevilla
Club Friendlies
Marseille -
Villarreal
J1 League
Kobe -
Shonan
J1 League
Tosu -
Sendai
CSL
Hebei CFFC -
Jiangsu
Allsvenskan
AIK -
Brommapojkarna
International Champions Cup
Liverpool -
Borussia Dortmund
Club Friendlies
Huddersfield -
Lyon
Club Friendlies
Marseille -
Real Betis
International Champions Cup
Juventus -
FC Bayern München
International Champions Cup
Borussia Dortmund -
Benfica
International Champions Cup
Man City -
Liverpool
International Champions Cup
AS Rom -
Tottenham
International Champions Cup
AC Mailand -
Man United
International Champions Cup
Atletico Madrid -
Arsenal
Club Friendlies
Blackburn -
Everton
Copa Sudamericana
San Lorenzo -
Temuco
J1 League
Kobe -
Kashiwa
J1 League
Hiroshima -
Urawa
J1 League
Tosu -
Iwata
CSL
Jiangsu -
Shandong Luneng
International Champions Cup
Arsenal -
PSG
Club Friendlies
St. Pauli -
Stoke
International Champions Cup
Benfica -
Juventus
International Champions Cup
Chelsea -
Inter Mailand
International Champions Cup
Man United -
Liverpool
International Champions Cup
FC Bayern München -
Man City
International Champions Cup
FC Barcelona – Tottenham
CSL
Guangzhou Evergrande -
Chongqing
Club Friendlies
FC Groningen -
Werder Bremen
Allsvenskan
AIK -
Kalmar

Manchester United gewinnt die UEFA Europa League 2016/17! Die Red Devils besiegen im Finale in Solna Ajax Amsterdam verdient mit 2:0 und beenden ihre Saison damit mehr als versöhnlich. Alle Highlights der Partie gibt es als Video bei SPOX!

Transfer-Weltrekordler Paul Pogba brachte Manchester in der 18. Minute mit einem abgefälschten Schuss in Führung, nach Wiederbeginn stellte Henrikh Mkhitaryan akrobatisch mit dem Rücken zum Tor auf 2:0. Der Ex-Dortmunder ist der erste Armenier, der in einem Finale der Europa League bzw. des Vorgängerbewerbs UEFA-Cup getroffen hat.

Damit machte Manchester den Europacup-Hattrick perfekt. Die Red Devils haben nun jeweils Champions League, Cup der Cupsieger und UEFA-Cup/Europa League zumindest einmal gewonnen. Der fünfte Triumph in einem der großen Wettbewerbe sicherte dem Klub auch die Teilnahme an der Champions-League-Saison 2017/18. In der englischen Premier League hatte United die Qualifikation als Sechster der abgelaufenen Meisterschaft klar verpasst.

Erlebe internationalen Top-Fußball bei DAZN im LIVE-Stream. Hol dir deinen Gratismonat!

Trainer-Star Jose Mourinho behielt gleichzeitig seine reine Weste in europäischen Finalspielen. Der Portugiese war in vier Europacup-Endspielen, in die er ein Team geführt hat, immer siegreich. Den UEFA-Cup hatte Mourinho bereits 2002/03 gewonnen. Damals war er 30 Jahre jung und betreute den portugiesischen Spitzenclub FC Porto, mit dem er ein Jahr später auch die Champions League holte.

Die Highlights

Aus rechtlichen Gründen sind die Videos nur in Österreich abspielbar.

18., 0:1, Pogba: Die Führung für United! Fellaini spielt die Kugel rechts am Strafraum quer zu Pogba, der aus 18 Metern aus zentraler Position mit links abzieht. Onana ist auf dem Weg in die rechte Ecke, doch Sanchez fälscht das Leder unhaltbar ab.

48., 0:2, Mkhitaryan: Smalling kommt nach einer Ecke zum Kopfball und bringt das Leder per Aufsetzer in den Fünfer. Dort steht Mkhitaryan mit dem Rücken zum Tor und versenkt die Kugel im Fallen im Tor. Ein halber Fallrückzieher!

77., Gelbe Karte, Mata: Jetzt wird es hitzig: Mata mit einem üblen Foul an de Ligt an der Seitenlinie. Es kommt zur Rudelbildung, wo plötzlich Herrera wie vom Blitz getroffen zu Boden geht. Schiedsrichter Skomina bleibt aber ruhig und zeigt letztlich nur Mata Gelb - verdient.

Kostenlos die wichtigsten Sport-News per WhatsApp auf's Handy

87.: Lingard läuft von der Mittellinie alleine auf das Tor zu. Doch Sanchez setzt zum Mega-Sprint an und läuft den Angreifer am Strafraum ab - obwohl er zuvor fünf Meter Rückstand hatte!

Alle Infos zum Finale Ajax Amsterdam - Manchester United

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung