Freitag, 17.03.2017

Video-Highlights von Manchester United vs. Rostov

ManUnited mit Mühe weiter, Rom ausgeschieden

Manchester United hat das Viertelfinale der Europa League erreicht und ist damit nun das dickste potenzielle Los für den letzten deutschen Vertreter Schalke 04. Der englische Rekordmeister mühte sich im Old Trafford gegen FK Rostow zu einem glanzlosen 1:0 (0:0), nachdem das Hinspiel 1:1 geendet hatte. Alle Highlights der Achtelfinal-Rückspiele im Video!

Aus rechtlichen Gründen sind die Videos nur in Österreich verfügbar.

Manchester United - FK Rostov 1:0

Drei Tage nach der 0:1-Pleite im Viertelfinale des FA-Cups beim FC Chelsea hielt sich die Mannschaft von Teammanager José Mourinho, die weitestgehend in Bestbesetzung um die Stars Zlatan Ibrahimovic und Paul Pogba angetreten war, diesmal schadlos.

Den Führungstreffer durch Juan Mata (71.) bereitete Ibrahimovic sehenswert mit der Hacke vor. Pogba musste in der zweiten Halbzeit verletzt ausgewechselt werden, Weltmeister Schweinsteiger fand erneut keinen Platz im Kader.

Erlebe die internationalen Top-Ligen bei DAZN im LIVE-Stream. Hol dir deinen Gratismonat!

RSC Anderlecht - APOEL Nikosia 1:0

Tor: 1:0 Acheampong (65.)

Borussia Mönchengladbach - FC Schalke 2:2

Tore: Christensen (27.), Dahoud (45.+2) bzw. Goretzka (54.), Bentaleb (68./Elfmeter)


Ajax Amsterdam - FC Kopenhagen 2:0

Tore: 1:0 Traore (23.), 2:0 Dolberg (45+3./Eigentor)

Seite 1: ManUnited - Rostov / Anderlecht - APOEL/ Ajax - Kopenhagen

Seite 2: Besiktas - Olympiakos / Roma - Lyon / Krasnodar - Celta / Genk -Gent

SPOX Österreich
Das könnte Sie auch interessieren
Roy Keane spielte jahrelang für Manchester United

Roy Keane: "Vielleicht ist United zu groß für Mourinho?"

Burgstaller wird von Gladbachern umzingelt

Highlights: Glückliche Schalker kicken Gladbach raus

Dahoud

Dahouds Hammer-Tor im Video


Diskutieren Drucken Startseite
Hinspiele
Rückspiele

Europa League, Viertelfinale

Europa League,Viertelfinale


www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.